Unfall vor der Haustür. Hauseigentümer lehnt Verantwortung ab.

Dieses Thema im Forum "Recht" wurde erstellt von Gast, 29.01.2012.

  1. Gast

    Gast Gast

    Hallo,

    letztens hat es bei uns geschneit und als ich morgens aus dem Haus herauskam um zu meinem Auto zu laufen, mit dem ich dann zur Arbeit fahren wollte.

    Dabei bin ich ausgerutscht und bin ich vom Bürgersteig weggerutscht auf die Fahrbahn gefallen.

    Ein Autofahrer der gerade vorbeifahren wollte, lenkte um und fuhr gegen ein anderes Auto am Rande der Strasse.

    Ich bin aufgestanden und außer ein Paar Schrammen hatte mir keine wesentlichen Verletzungen zugezogen.

    Aber das verunglückte Fahrzeug und das am Rande der Strasse geparktes Auto erlitten erhebliche Schäden.

    Der Fahrer des beschädigten Fahrzeuges ist ausgestiegen und mir geholfen aufzustehen. Als er sah, dass es mir nichts fehlte, hat er dann mich für den Unfall verantwortlich gemacht.

    Er rief die Polizei an.

    Die Polizei hat mich beschuldigt den Unfall verursacht haben.

    Dabei hat die Polizei bemerkt, dass der Gehweg vor dem Gebäude nicht vom Schnee gereinigt und auch nicht bestreut worden war.

    Die Polizei gab mir den Rat mich an den Eigentümer des Grundstückes zu wenden.

    Die Polizei hat im Unfallprotokoll diesen Zustand festgehalten.

    Ich wandte mich an dem Eigentümer des Grundstückes um den Schaden durch die Gebäudehaftpflichtversicherung regulieren zu lassen.

    Diese lehnte jedweder Verantwortung ab und behauptete, dass es noch geschneit hätte und bevor der Schnee nicht aufgehört hätte zu schneien, sei sinnlos Gehwege vom Schnee zu räumen.

    Was soll ich machen?

    Die Schäden an beiden Fahrzeugen beläuft sich auf mehrere Tausend Euros.

    Diese Summe kann ich ganz bestimmt nicht aus meiner Tasche bezahlen.

    Eine Privathaftpflichtversicherung habe ich auch nicht.


    Danke
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 hamasor, 30.01.2012
    hamasor

    hamasor Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.09.2011
    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    grundsätzlich sind die Grundstückseigentümer verpflichtet die Gehwege an ihrem Grundstück bei Schnee und Glatteis zu räumen bzw. zu reinigen.

    Falls sie es versäumen, werden sie für eventuelle Schäden Haftbar gemacht. Wenn der Grundbesitzer jegliche Schuld von sich weist, dann bleibt nichts anderes als ihn vor dem Gericht zu klagen.

    Wie bei jeder Klage ist auch das Risiko immer groß den Prozess zu verlieren.

    Beim Unterliegen der Klage kommen noch weitere Kosten, wie Anwalts und Gerichtskosten hinzu.

    Mein Rat an dich, lasst dich doch von einer Rechtsberatungsstelle beraten, bevor du dich in noch größere Unkosten stürzst.

    Gruß
     
  4. marco

    marco Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.09.2011
    Beiträge:
    409
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    wie Hamasor es auch dargelegt hat, ist jeder Grundbesitzeigentümer für seinen Grundstück verantwortlich und kann haftbar gemacht werden.

    Die Frage ist, wie beweist man die Schuld des Eigentümers.

    Er kann ja sagen, dass er den Weg vom Schnee geräumt habe und anschließend wieder geschneit habe.

    Und kein Gericht der Welt kann einen Eigentümer dazu verpflichten 24 Stunden lang den Gehweg sauber zu halten.

    Nachträgliche Beweise sind auch schwer zu holen.

    Auch wenn der Polizeibeamter mit bezeugt hat, dass der Gehweg nicht geräumt sei, hat nicht viel zu sagen.

    Aber aufgrund der Höhe der Schäden ist es sinnvoll einen Anwalt zu nehmen.

    Gruß
     
Thema: Unfall vor der Haustür. Hauseigentümer lehnt Verantwortung ab.
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Verantwortung unfall

    ,
  2. unfall vor derhaustür

    ,
  3. vor der haustür ausgerutscht

    ,
  4. was tun bei unfall vor der haustür,
  5. glatteisunfall vor haustür,
  6. vor meine haustür im schnee ausgerutscht,
  7. haftung bei schäden am gehweg in essen,
  8. verantwortung gebäude eigentümer,
  9. wer bezahlt beim unfall vorm haus,
  10. unfall vor dem haus,
  11. haftpflichtversicherung unfall vor haustüre,
  12. gehweg vor haus haftung unfall,
  13. wann bin ich grundstückseigentümer,
  14. miteigentümer unfall schnee,
  15. ausgerutscht auf gehweg wann anzeige machen,
  16. verantwortung hauseigentümer,
  17. grundstücksbesitzer rettungseinsatz kosten,
  18. rettungseinsatz tür wer bezahlt eigentümer die schäden,
  19. unfall am haus ausgerutscht keine zeugen was tun,
  20. unfälle mit haustüren,
  21. glatteis ausgerutscht versicherung lehnt ab,
  22. vor dem haus ausgerutscht versicherung,
  23. haustür kfz ,
  24. vor der haustür,
  25. vor der haustür ausgerutscht welche versicherung
Die Seite wird geladen...

Unfall vor der Haustür. Hauseigentümer lehnt Verantwortung ab. - Ähnliche Themen

  1. Welche Unfallversicherung bei Neukauf?

    Welche Unfallversicherung bei Neukauf?: Hallo liebes Forum, meine Schwester hat jetzt vor einer Woche ihre Fahrprüfung bestanden und möchte sich einen Neuwagen für ihre kleine Familie...
  2. Wann zahlt eine Unfallversicherung nicht ?

    Wann zahlt eine Unfallversicherung nicht ?: Servus miteinander Mein Kollege hat mir gesagt, ich solle mich informieren wann eine Unfallversicherung nicht zahlt. Ich selber habe da...
  3. Das Unfallrisiko

    Das Unfallrisiko: Alkoholkonsum spielt bei Verletzungen und Unfällen eine wichtige Rolle: 17% aller Verletzungen und Unfälle von Männern und 12% von Frauen sind...
  4. Verkehrsunfall nicht versichert?

    Verkehrsunfall nicht versichert?: Hallo, Und zwar hatte ich gestern wie oben schon steht einen Verkehrsunfall und zwar.. Stand ich bei einer einfahrt hinter einem parkenden Auto...
  5. Pietro Ferrero bei Unfall getötet

    Pietro Ferrero bei Unfall getötet: Der führende Kopf des italienischen Süßwarenkonzern Ferrero, Pietro Ferrero, ist tot. Während einer Geschäftsreise in Südafrika verunglückte der...