Unternehmensübernahme / Kauf

Dieses Thema im Forum "Arbeit & Arbeitgeber" wurde erstellt von flybig32, 11.01.2016.

  1. #1 flybig32, 11.01.2016
    flybig32

    flybig32 Benutzer

    Dabei seit:
    25.04.2015
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    1
    Was gilt es zu beachten, wenn man potenziell irgendwann die Chance hat ein Unternehmen zu übernehmen bzw. zu kaufen?!
    Wie sichert man sich rechtlich und finanziell ab und an wen wendet man sich am besten?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Eddi85

    Eddi85 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.03.2015
    Beiträge:
    397
    Zustimmungen:
    5
    Lass dich da von einer Bank, Steuerberater oder entsprechenden Experten beraten. Das ist bestimmt kompliziert das Thema. Zudem fehlen dafür genaue Infos zu deinem Unternehmen etc.
     
  4. hanss

    hanss Benutzer

    Dabei seit:
    03.10.2014
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Also man kann natürlich prinzipiell tatsächlich alles selbst machen, aber das ist nicht unbedingt zu empfehlen, wenn nicht gerade ausgebildeter Anwalt ist. Solche Unternehmensvermittlungen kümmern sich dann um alles und sichern dich rechtlich ab, dokumentieren alles und haben eben das nötige Know-How, dass man benötigt. Sie übernehmen eben die Verantwortung und stellen / suchen die notwendigen Menschen, wie Notare oder Anwälte.
    Sollte man ja auch nicht auf die leichte Schulter nehmen und lieber Fachmänner machen lassen. Wenn man auf Nummer sicher gehen will, am Ende ist etwas unterschrieben und man hat im schlimmsten Fall Pech, wenn es nicht ordentlich geprüft wurde.
     
  5. Kat

    Kat Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    02.07.2015
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    1
    Das ist bisschen grob gefragt, oder? Also viel zu vage, um da wirklich eine Aussage treffen zu können. Wie schon gesagt - sowohl Steuerberater als auch Anwalt sollten für die Anlaufstelle Nr. 1 sein. Bei einer Unternehmensübernahme gibt es in beiden Fällen, rechtlich und steuerlich, extrem viel zu beachten. Es gibt einige Anwälte, die bieten die Rechtsberatung auch kostenlos an, wenn man einen Beratungshilfeschein hat. Musst mal auf http://kostenloserechtsberatung.com/kurzanleitung-wie-sie-an-eine-kostenlose-rechtsberatung-kommen/ genauer nachlesen, da steht auch, wie man den Schein bekommt und was Voraussetzung ist. Beispielsweise fließt da unter anderem das Brutto-Einkommen ein, aber auch Werbekosten, Freibeträge etc.
     
  6. #5 StoryTeller, 15.07.2016
    StoryTeller

    StoryTeller Benutzer

    Dabei seit:
    20.02.2016
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Grüß Dich!

    Die Übernahme bzw. der Kauf eines bestehenden Unternehmens ist immer ein bisschen eine heikle Angelegenheit. Aus diesem Grund würde ich dir auch dazu raten einen Experten hinzuziehen, der sich mit solchen Belangen entsprechend gut auskennt.

    Aus eigener Erfahrung kann ich dir sagen, dass die Axanta AG da ein guter Ansprechpartner ist. Unter https://www.kununu.com/de/axanta kommst du bei Interesse zu deren Kontaktdaten.
     
Thema:

Unternehmensübernahme / Kauf

Die Seite wird geladen...

Unternehmensübernahme / Kauf - Ähnliche Themen

  1. VR-Brille kaufen?

    VR-Brille kaufen?: Schönen guten Tag! Ich bin eigentlich schon seit der ersten Stunde an ein totaler Fan der VR-Brillen und würde mir ja am liebsten direkt eine...
  2. steuern nach hausverkauf im ausland

    steuern nach hausverkauf im ausland: ich möchte ein haus im ausland verkaufen . was ,wenn seit dem kauf des hauses im ausland schon 10 jahre vergangen sind ,da das hier der fall ist...
  3. Lebensversicherung verkaufen, um an Geld zu kommen?

    Lebensversicherung verkaufen, um an Geld zu kommen?: Hallo liebe Forengemeinde! Ich stehe momentan vor dem Problem, dringend Geld zu benötigen. Die Bank lehnt einen Kredit leider ab und private...
  4. Aktien verkauft wegen brexit?

    Aktien verkauft wegen brexit?: Wie macht ihr das mit euren Geldanlagen nach dem Brexit? Hat das Einfluss auf euer Verhalten?
  5. Lebensversicherung verkaufen?

    Lebensversicherung verkaufen?: Hallo, ich habe gelesen, dass es von Vorteil ist seine LV eher zu verkaufen, als sie zu kündigen, da man so in der Regel mehr rausbekommt. Ich...