Vermietung An Angehörige -- Problem FA ---

Dieses Thema im Forum "Finanzamt & Steuern" wurde erstellt von Bollwerk*, 29.08.2013.

  1. #1 Bollwerk*, 29.08.2013
    Bollwerk*

    Bollwerk* Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    29.08.2013
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich hoffe mir kann hier geholfen werden. Gestern abend erhielt ich einen Schock als ich meine Steuererklärung für das Jahr 2012 sah und hier aufgefordert werde eine Rückzahlung zu leisten.Da meine Frau derzeit noch inder Elternezeit ist und wir gereade umgezogen sind, ist unsere finanzielle Situation sehr angespannt.

    Jetzt aber zum problem:

    Was mir aufgefallen ist, dass die Werbungskosten für Vermietung und Verpachtung nurt anteilsmäßig angerechnet werden < 61%
    Allerdings kommen diese 61% daher, dass das Finanzamt eine 15% Erhöhung auf den mietspiegel berechnet (obwohl es nur eine Doppelhaushälfte ist9 und zusätzlich 100 Euro für eine Doppelgarage berechnet. Diese Doppelgarage ist keine echte Doppelgarage sondern lediglich eine längere Garage(2 Autos hintereinander) als der Standard. Mann kann doch nicht einfach hierfür 100 Euro ansetzen?

    Ohne diese Anpassung der Finanzamtes hätte ich mit der Vermietung an meine Eltern 850,- von 170m2 x 6,56 (Mietspiegel) hätte ich eine Miete von 76% anteilig.

    Stattdessen rechnet das finanzamt

    6,56 + 15%
    170 m2 x 7,54 = 1282,48
    + 100 € =
    1382,48

    Miete 850,- ./. 1382,48 = 61,5%


    Jetzt die Frage, darf das so einfach gemacht werden, weil wie gesagt, das FA nimmt den 15% Zuschlag für Einfamileinehaus--> Es ist aber Doppelhaushälfte

    100€ für eine Doppelgarage (hinteinander gebaut) -- die würde man im leben nicht auf dem markt für 100 € vermietet bekommen.


    Abschließend, ich hatte letztes Jahr mit meinen Eltern gesprochen ob wir die Miete erhöhen können, da wie gesagt finanziellich derzeit nicht auf rosen gebettet. Meine Eltern haben sich dann entschieden auszuziehen. Dadurch könnte ich mit meiner Familie in diesem Jahr in mein Haus ziehen.


    Ich hoffe ich habe jetzt meinen Sachverhalt darlegen können und jemand hat hilfreiche Tipps zur Argumentation gegenüber FA verfügbar.Ich will auf jeden Fall wiedersprechen.

    Vielen Vielen Dank im Voraus.....
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 alexandria, 29.08.2013
    alexandria

    alexandria Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    29.08.2013
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    immer diese vermieter
     
Thema:

Vermietung An Angehörige -- Problem FA ---

Die Seite wird geladen...

Vermietung An Angehörige -- Problem FA --- - Ähnliche Themen

  1. Haftpflichtschaden bei Familienangehörigen

    Haftpflichtschaden bei Familienangehörigen: Hallo zusammen ! Meine Frage: Ein Familienmitglied (z.B. Ehefrau, in häuslicher Gemeinschaft lebend ) verursacht mit seinem, auf ihn zugelassen...
  2. Angehörige sollen nicht helfen

    Angehörige sollen nicht helfen: Die Mehrheit der deutschen Bevölkerung will im Alter nicht auf die Unterstützung der Angehörigen angewiesen sein, weder durch Geld noch durch eine...