Vorfälligkeitsentschädigung bei Kündigung von Hypothekendarlehen

Dieses Thema im Forum "Banken" wurde erstellt von zipeter, 31.10.2012.

  1. #1 zipeter, 31.10.2012
    zipeter

    zipeter Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    31.10.2012
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Möchte ein Bausparvorausdarlehen von 60.487,03€ mit Sollzinssatz von 4,650% zum 30.11.12 kündigen. Datum der frühestmöglichen Kündigung ist der 30.08.2016.
    Die Sparkasse verlangt als VFE 8287,92€ inklusive 150,00€ Bearbeitungsgebühr.
    Ich bezahle pro Monat 234,39€ Zinsen (Tilgung ist ja durch die Kopplung an den BSV ausgesetzt).
    Angenommen ich kündige den Vertrag nicht, erhielte die Sparkasse von mir bis zum Ende Laufzeit 10.571,85€ an Zinsen. Also 2462,93€ mehr als die VFE zum jetzigen Zeitpunkt verlangt.
    Wo liegt mein Fehler, wenn ich annehme, dass die Sparkasse durch die Wiederanlage der zurückbezahlten 60.487,03€ diesen Betrag bei knapp 4jähriger Laufzeit bei knapp unter einem Prozent verzinsen müsste? Auch in Zeiten geringer Sparzinsen eine schlechte Anlage.
    Ist die Berechnung der Sparkasse korrekt?
    Danke
    Peter
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Unregistriert, 15.11.2012
    Unregistriert

    Unregistriert Gast

    Vielleicht! Sie können hier gucken und dann selbst rechnen Urteil des XI.*Zivilsenats vom*30.11.2004 -*XI*ZR*285/03*- Die Vorfälligkeitsentschädigung wird nach der Aktiv-Aktiv-Methode oder nach der Aktiv-Passiv-Methode berechnet. So können Sie überprüfen, ob die Sparkasse richtig gerechnet hat.
     
Thema: Vorfälligkeitsentschädigung bei Kündigung von Hypothekendarlehen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bausparvorausdarlehen kündigen

    ,
  2. bausparvorausdarlehen vorfälligkeitsentschädigung

    ,
  3. hypothekendarlehen vorfälligkeitsentschädigung

    ,
  4. bausparvorausdarlehen kündigen ohne vorfälligkeitsentschädigung,
  5. kündigung bausparvorausdarlehen,
  6. welcher zinssatz wird 2013 für vorfälligkeitsentschädigung als wiederanlage angenommen,
  7. sparkasse vorfälligkeitsentschädigung,
  8. vorfälligkeitsentschädigung bausparvorausdarlehen,
  9. hypothekendarlehen kündigen,
  10. wie lange dauert bearbeitung bausparvorausdarlehn
Die Seite wird geladen...

Vorfälligkeitsentschädigung bei Kündigung von Hypothekendarlehen - Ähnliche Themen

  1. vorfälligkeitsentschädigung bezahlt! Rechtmäßig??

    vorfälligkeitsentschädigung bezahlt! Rechtmäßig??: Hallo, habe mal eine Immobilie Verkauft und den Kredit bei der Bank ausgeglichen. Für den Ausfall der Zinsen musste ich an die Bank eine...
  2. vorfälligkeitsentschädigung oder Insolvenz

    vorfälligkeitsentschädigung oder Insolvenz: Hallo, Ich möchte aus finanziellen Gründen mein Haus verkaufen. Die Selbständigkeit lief nicht so toll die letzten Jahre. Hier sind auch...
  3. E-Book Vorfälligkeitsentschädigung

    E-Book Vorfälligkeitsentschädigung: Zum Thema Vorfälligkeitsentschädigung habe ich ein E-Book erstellt. Es zeigt die Grundlagen der Berechnungen, getrennt nach Konsumentenkrediten...
  4. Kündigung plötzlich

    Kündigung plötzlich: Liebe Leser.. Ich habe eine Kündigung bekommen.. Das Unternehmen strukturiert gerade um und die "frischen" müssen gehen. Die Kündigung kam aber...
  5. Kündigung wegen Krankheit?

    Kündigung wegen Krankheit?: Hallo, meine Mutter hat leider ein so genanntes Lungenherz (or-pulmonale). Sie muss aber nicht operiert werden. Das sit wohl nur in...