Wann fällt Gewerbesteuer an?

Dieses Thema im Forum "Finanzamt & Steuern" wurde erstellt von tell me, 30.10.2011.

  1. #1 tell me, 30.10.2011
    tell me

    tell me Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2011
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich möchte mir ein kleines Unternehmen gründen und kenne mich mit Steuern nicht so richtig aus.

    Als Arbeitnehmer geht man arbeiten, verdient sein Geld.

    Am Ende des Monats bekommt man, abzüglich der Steuern und Sozialabgaben, sein Nettogehalt ausgezahlt.

    Wie ist es, wenn man sich selbständig machen will?

    Welche Steuern fallen da an?

    Vor allem was hat die Gewerbesteuer auf sich?

    Muss man diese Steuer zahlen, wenn man keine GmbH hat?

    Für mein kleines Unternehmen brauche ich keine GmbH.

    Ab wann zahlt man diese Gewerbesteuer?

    Und vor allem, wie hoch wird diese Steuer sein?

    Welche anderen Steuern fallen an?

    Danke im Voraus

    Gruß
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. marco

    marco Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.09.2011
    Beiträge:
    409
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Gewerbesteuer ist eine Steuer die der jeweiligen Kommune zugute kommt, wo sich das Unternehmen befindet.

    Sie wird auch von der Kommune erhoben. Die Kommune bestimmt auch wie hoch diese Steuer sein wird.

    Viele Kommunen halten diese Steuer niedrig um mehr Investoren in ihre Kommune zu bekommen.

    In der Regel beträgt die Gewerbesteuer 15% des zu versteuernden Einnahmen.

    Aber sie wird nicht von Anfang an, also nicht vom ersten Cent der Überschüsse erhoben, sondern meistens ab 15.000€ zu versteuerndes Einnahmen.

    Angenommen, du hast 15000 in einem Jahr zu versteuernde Einnahmen erzielt.

    Davon gehen noch mal 15% an Gewerbesteuer an die Kommune.

    Du kannst aber im nächsten Jahr diese 15% Gewerbesteuer als Sonderbelastung bei deine Steuererklärung angeben und von den zu versteuernden Einnahmen abziehen.

    Es ist so, dass diese 15% Gewerbesteuer eine tatsächliche Belastung von 5-7% ausmachen.

    Gruß
     
  4. Gast

    Gast Gast

    Was ist Gewerbesteuer und wozu dient sie?

    Hallo,
    Hier eine Formulierung aus WIKi:

    Die Gewerbesteuer (geläufige Abkürzung: GewSt) wird als Gewerbeertragsteuer auf die objektive Ertragskraft eines Gewerbebetriebes erhoben.

    Bis einschließlich 1997 wurde über die zweite Komponente der Gewerbekapitalsteuer auch die Substanz des Gewerbebetriebs besteuert.

    Seit dem 1. Januar 1998 zeigt sich eine ertragsunabhängige Besteuerung noch in den Gewinnhinzurechnungen, die bestimmte Finanzierungskosten in die gewerbesteuerliche Bemessungsgrundlage einbeziehen.

    Mit der Unternehmensteuerreform 2008 wurde diese substanzbesteuernde Komponente ausgeweitet, um das Gewerbesteueraufkommen zu verstetigen.

    Die Gewerbesteuer trägt maßgeblich zur Finanzierung der Gemeinden bei und ist ihre wichtigste originäre Einnahmequelle.

    Sie ist – aus unterschiedlichen Gründen – eine deutsche Ausnahmeerscheinung und im Ausland in vergleichbarer Form nicht anzutreffen.

    Es handelt sich nach der Definition von §*3 Abs.*2 AO („Realsteuern sind die Grundsteuer und die Gewerbesteuer.“) um eine Real- oder Sachsteuer, auch wenn diese Einordnung nach der Abschaffung der Gewerbekapitalsteuer und der Lohnsummensteuer umstritten ist.

    Die Gewerbesteuer zählt zu den Gemeindesteuern und den Objektsteuern. Rechtsgrundlage ist das Gewerbesteuergesetz (GewStG), die Gewerbesteuer-Durchführungsverordnung sowie als allgemeine Verwaltungsvorschriften die Gewerbesteuer-Richtlinien.

    Gruss
     
Thema: Wann fällt Gewerbesteuer an?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ab wann zahlt man gewerbesteuer

    ,
  2. wer zahlt gewerbesteuer

    ,
  3. gewerbesteuer ab wann

    ,
  4. gewerbesteuerpflicht 2011,
  5. wofür zahlt man gewerbesteuer,
  6. ab wann ist man gewerbesteuerpflichtig,
  7. wann zahlt man gewerbesteuer,
  8. warum zahlt man gewerbesteuer,
  9. ab wann gewerbesteuer,
  10. gewerbesteuer 15,
  11. wann fällt Gewerbesteuer an,
  12. gewerbesteuer wer zahlt,
  13. ab wann fällt gewerbesteuer an,
  14. wer zahlt keine gewerbesteuer,
  15. gewerbesteuerpflicht ab wann,
  16. auf was zahlt man gewerbesteuer,
  17. wann ist man gewerbesteuerpflichtig,
  18. ab wann bezahlt man gewerbesteuer,
  19. ab wann gewerbesteuerpflichtig,
  20. wann fällt die gewerbesteuer an,
  21. wann zahlt man keine gewerbesteuer,
  22. ab welchem umsatz zahlt man gewerbesteuer,
  23. ab wann gewerbesteuer 2011,
  24. zahlt eine gmbh gewerbesteuer,
  25. was zahlt man gewerbesteuer
Die Seite wird geladen...

Wann fällt Gewerbesteuer an? - Ähnliche Themen

  1. Ab wann ist eine Ersparnis von 50 % bei PKV möglich?

    Ab wann ist eine Ersparnis von 50 % bei PKV möglich?: Hallo, ich höre und lese immer wieder, dass bei der privaten Krankenversicherung eine Ersparnis von bis zu 50 Prozent möglich sind. Wie kann man...
  2. Ab wann ist Hundehaftpflichtversicherung Pflicht?

    Ab wann ist Hundehaftpflichtversicherung Pflicht?: Wann ist eigentlich eine Hundehaftpflichtversicherung in Deutschland Pflicht??
  3. Wann zahlt eine Unfallversicherung nicht ?

    Wann zahlt eine Unfallversicherung nicht ?: Servus miteinander Mein Kollege hat mir gesagt, ich solle mich informieren wann eine Unfallversicherung nicht zahlt. Ich selber habe da...
  4. Guter Steuerberater bei Wanne-Eickel?

    Guter Steuerberater bei Wanne-Eickel?: Hi, ich suche einen guten Steuerberater bei Wanne-Eickel. Der letzte, den wir hatten, ist leider weggezogen - jetzt müssen wir uns einen neuen...
  5. Ab wann lohnt sich Anschaffung eines EC-Lesegeräts?

    Ab wann lohnt sich Anschaffung eines EC-Lesegeräts?: Nehmen wir an, man will ein kleines Café/Restaurant aufmachen. Ab welcher Größenordnung sollte man die Anschaffung eines EC-Lesegeräts in Betracht...