Warnstreiks in Niedersachen und Bremen - Kindergärten und Müllabfuhr waren betroffen

Dieses Thema im Forum "Arbeit & Arbeitgeber" wurde erstellt von Newsmaster, 21.03.2012.

  1. #1 Newsmaster, 21.03.2012
    Newsmaster

    Newsmaster Aktuelle Informationen

    Dabei seit:
    07.03.2009
    Beiträge:
    4.263
    Zustimmungen:
    0
    Mit Warnstreiks im Nahverkehr, in Kindergärten und bei der Müllabfuhr hat in Niedersachsen und Bremen die zweite Warnstreikwelle im öffentlichen Dienst begonnen. Wegen des Tarifkonflikts müssen sich die Menschen in beiden Bundesländern den ganzen Tag auf Beeinträchtigungen einstellen. „Wir bestreiken heute den gesamten Bereich des öffentlichen Dienstes“, sagte Verdi-Sprecher Ulf Birch am Montagmorgen. Der Streik dauere 24 Stunden. Bis zum Betriebsschluss um 3.00 Uhr am Dienstagmorgen seien alle Busse und Bahnen außer Betrieb, sagte ein Mitarbeiter der Hannoverschen Verkehrsbetriebe Üstra.

    In der niedersächsischen Landeshauptstadt bleiben auch die städtischen Kindergärten geschlossen und der Müll wird nicht abgeholt. Am Dienstag folgen Warnstreiks in Bayern, Baden-Württemberg und Hessen. Am Mittwoch soll der öffentliche Dienst ganztägig in Nordrhein-Westfalen bestreikt werden.

    Quelle
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Warnstreiks in Niedersachen und Bremen - Kindergärten und Müllabfuhr waren betroffen

Die Seite wird geladen...

Warnstreiks in Niedersachen und Bremen - Kindergärten und Müllabfuhr waren betroffen - Ähnliche Themen

  1. Warnstreiks bei Coca Cola stehen an

    Warnstreiks bei Coca Cola stehen an: Der Kampf um mehr Lohn bei den Coca Cola Beschäftigten geht weiter. Seitens der Gewerkschaft wird ein Lohnplus von sechs Prozent für die...
  2. Warnstreiks bei Coca Cola könnten im neuen Jahr kommen

    Warnstreiks bei Coca Cola könnten im neuen Jahr kommen: Schon bald könnten in Deutschland bei Coca Cola die Abfüllanlagen still stehen. Grund dafür sind die eskalierenden Tarifverhandlungen. Seitens der...
  3. Lokführergewerkschaft GDL droht mit möglichen Warnstreiks zur Ferienzeit

    Lokführergewerkschaft GDL droht mit möglichen Warnstreiks zur Ferienzeit: Möglicherweise drohen den Reisenden der Bahn in der Ferienzeit erneut Streiks. Laut Informationen von Focus.de soll die Lokführergewerkschaft GDL...
  4. Warnstreiks der GDL haben begonnen

    Warnstreiks der GDL haben begonnen: Nachdem die für Montag angekündigten Streiks auf Dienstag verschoben wurden haben diese nun begonnen. Die Streiks sind bundesweit und nicht nur...