Warum müssen Privatpersonen bei Autoverkauf nicht haften?

Dieses Thema im Forum "Sonstige Versicherungen" wurde erstellt von Unregistriert, 16.09.2011.

  1. #1 Unregistriert, 16.09.2011
    Unregistriert

    Unregistriert Gast

    Hab mir vor kurzen einen Gebrauchtwagen von Privat gekauft und der hatte nach einer Woche einen Kupplungsschaden. Der Verkäufer meinte aber das er dafür nicht aufkommt weil er dafür keine Garantie gegeben hat und es bekannt war das es ein Gebrauchtwagen ist. Warum muss er denn dafür nicht haften? Hätte den Wagen nie gekauft wenn ich gewusst hätte das die Kupplung im Eimer ist.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Unregistriert, 23.09.2011
    Unregistriert

    Unregistriert Gast

    ist so ein tolles ding was sich die regierung hat einfallen lassen. andererseits hats auch seine vorteile wenn du mal was verkaufst und dann nicht arm werden willst. mit den falschen leuten hast nur ärger und womöglich auch ne klage am hals.
     
  4. #3 Unregistriert, 26.09.2011
    Unregistriert

    Unregistriert Gast

    Erfogreiche

    Lobbyarbeit der PKW-Hersteller...
    Habt ihr euch mal angesehen, wie die Ausstöße der Autofabriken sind? Also mir stellt sich dabei immer die gleiche Frage, nämlich "wer soll das alles kaufen bitteschön?".
    Will die Fabrik Neuwagen verkaufen (ihr kennt alle die Preise...*), so muß das Altfahrzeug abgesetzt werden. Traditionell war das eine Anzeige in der Zeitung, heute gibt es mit dem Internet noch viel mehr Möglichkeiten.
    Aber: Wenn die Gewährleistungspflicht in dem Markt steigt, gehen auch die Kosten hoch. Klar, wenn Du als Verkäufer merkst, "den kriege ich so gar nicht los, das geht nach Hinten los", mußt Du reparieren (lassen) und das macht den Verkaufspreis statistisch gesehen nach Oben. Dann sagen sich viele `Zeitungsleser´ aber: "Nö, die sind ja viel zu teuer, da hol ich mir lieber nächsten Jahr einen neuen Koreaner...".
    -> Das ist es, was die PKW-Hersteller in Deuschland fürchten, also lautet das Motto: Gebrauchtmarktpreise nicht belasten!
    Imagepflege geht auch über den Gebrauchtmarkt, in dem Stil "möglichst viele Wagen von unserem Logo auf der Straße".
    Natürlich ist so ein Schaden schlecht fürs Markenimage, aber das ist psychologisch nicht so bedeutsam, wie wenn jetzt sagen wir mal eine größere Menge an Gebrauchtmarktfahrzeugen einer best. Marke in den Export müssen, weil sie hierzulande z.B. keine Käufer mehr fänden...
    Gebruchtmarktkäufer sind auch signifikant oft einfach junge Leute, und die will man natürlich autotechnisch schnell an die Marke heranführen. Die Reparatur vergessen Sie auch nach einem halben Jahr, außerdem will der Vertrags-Service sowiso ja auch was verdienen...

    Übrigens sehr schlechtes Einkaufsverhalten von Ihnen!
    Eine defekte Kuppl. kann man bei einer gewissenhaften Testfahrt schnell bemerken - legen Sie im Halt den 5.Gang ein; wenn der Motor dabei NICHT abwürgt, rutscht die Kuppl. (Belag aufgebraucht). Auch quitschende Ausrücklager und schwergängige Gänge, Kratzen beim Schalten usw. merkt man, wenn man ein bisschen bei der Sache ist und minimales Technikverständnis mitbringt! Sehen Sie´s also als Lehrgeld.
    Übrigens Vorsicht bei schlechten Nachbauten aus China usw.! Falls das Vorgängerteil schon so ein Billigteil war, ist klar warum das schon wieder alle ist...
    Wenn es der Belag ist, können Sie das Teil ev. auch aufarbeiten lassen. Das geht oft bei den Besseren und ist wesentlich billiger als halt ein neues Originalteil.
     
  5. #4 Unregistriert, 26.09.2011
    Unregistriert

    Unregistriert Gast

    *Neuwagen sind in Deutschland relativ sehr teuer. Will der Benz z.B. in den USA auch verkaufen, verfällt der Preis auf einmal oft dramatisch!
    Das wissen natürlich auch all die Ausländer, die mit ihren für uns neuen Marken hier Fuß zu fassen versuchen - die sind zwar aus Käufersicht wesentlich billiger als einheimische Produkte, aber für die selber auf ihrem eigenen Niveau lohnt sich das extrem - hier zu verkaufen...
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Warum müssen Privatpersonen bei Autoverkauf nicht haften?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. autoverkauf export privat

    ,
  2. rechte und pflichten beim autoverkauf privat

    ,
  3. klage nach privaten autoverkauf

    ,
  4. Haftung bei Autoverkauf alsPrivatperson,
  5. autoverkauf als,
  6. autoverkauf bei privatpersonen,
  7. auto verkauf,
  8. muss mann beim autoverkauf als privatperson haften,
  9. was bedeutet ein Schuldenschnitt für die Spareinlagen?
Die Seite wird geladen...

Warum müssen Privatpersonen bei Autoverkauf nicht haften? - Ähnliche Themen

  1. Warum lohnt sich ein Investment in Onecoins?

    Warum lohnt sich ein Investment in Onecoins?: Warum lohnt sich ein Investment in Onecoins? Der Onecoin-Vertrieb läuft auf vollen Touren. In den letzten Monaten hat sich der Kurs rasant...
  2. Hilfe ! Warum dauert es solange ?? Kompliziert !

    Hilfe ! Warum dauert es solange ?? Kompliziert !: Hallo bin bischen Verzweifelt... Hoffe jemand kann mir helfen ... Mein Papa und meine Mama haben für mich auf einem Sparbuch Geld Hinterlassen...
  3. warum ist der Spitzenrefinanzierungssatz höher als der Hauptrefinanzierungssatz?

    warum ist der Spitzenrefinanzierungssatz höher als der Hauptrefinanzierungssatz?: Hallo zusammen, warum ist der Spitzenrefinanzierungssatz höher als der Hauptrefinanzierungssatz? Im ersten Falle wird doch am nâchsten Tag,...
  4. Warum dauern Überweisungen soooo lange?

    Warum dauern Überweisungen soooo lange?: > Hallo, ich bin neu hier und habe ein Frage an Insider. Wenn jemand über seine Hausbank eine Geldsumme per Online an einen Empfänger...
  5. Warum sind Seltene Erden so wichtig?

    Warum sind Seltene Erden so wichtig?: Warum sind Seltene Erden so wichtig? Die Seltenen Erden sind Synonym für den technischen Fortschritt. Drei Beispiele: Ohne diese Elemente hätte es...