Warum steigen die Strompreise?

Dieses Thema im Forum "Übrige Finanzierungsmöglichkeiten" wurde erstellt von Melly, 25.11.2011.

  1. Melly

    Melly Gast

    Hallo Zusammen,

    ich habe mal die Preise der kwH für Strom vor 3 JAhren und heute verglichen und sah das Strom innerhalb von 3 Jahren bis zur 20 % gestiegen ist.

    Bei manchen Anbietern soll es soger noch viel höher gewesen sein.

    Doch warum steigen die Strompreise immer mehr ?

    Es gab ja mal Zeiten in der die Preise für Öl und Benzin richtig gesunken sind doch auch in dieser Zeit sind Strompreise gestiegen.

    Das hat also nichts mit der Energiequelle, Benzin oder Öl zu tun. Oder haben die Ölpreise einen einfluss auf die Strompreise?

    Ich hatte mal gelesen das mehr als 40% der Haushalte bei den schlechtesten Stromtarifen derzeit sind. Ich habe mal meine mit den anderen verglichen und fand keine große Unterschied.

    Wo kann man einen guten Vergleich durchführen ?

    Welchen Anbieter oder welchen Tarif könnt ihr mir empfehlen?

    Dankeschön!

    Melly
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 hamasor, 25.11.2011
    hamasor

    hamasor Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.09.2011
    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, Melly

    es ist wirklich ein lediges Thema. Wie sich die Privatisierung im Telekommunikation zu Gunsten des Verbrauchers gestaltet hat, hat die Privatisierung im Bereich Energie (Strom und Gas) nicht so gestaltet.

    Früher war man an die Telekom gebunden und die Tarife waren einheitlich und stark überteuert.

    Heute ist das anders.

    Ich kann mir den Anbieter aussuchen und da spare ich richtig viuel Geld.

    Aber bei Strom und Gasanbieter ist das leider (noch) nicht soweit gekommen.

    Es gibt zwar viele Anbieter aber es lohnt sich nicht den Versorger zu wechseln.

    Woran liegt das?

    Zum einen nehmen die bisherigen großen Versorger bei anderen Anbietern, die über keine eigene Leitungen verfügen hohe Transformationsgebühren für ihre eigenen Leitungen.

    So haben kleinere Konkurenten nicht die große Auswahl mit den Preisen zu arbeiten.

    Sie sind quasi an die Preise der großen Anbieter (EnBW, EON, RWE) gebunden.

    Der Unterschied ist weit unter 10%.

    Zum anderen existieren Preisabsprachen unter den großen Anbietern.

    Auf der einen Seite jammern die großen Anbieter, dass sie keine große Gewinne einfahren aber auf der anderen Seite kaufen sie Weltweite große und kleine Versorger auf oder beteiligen sich an ihnen.

    Daher ist esnich verdunderlich, dass die Preise für Strom steigen werden.

    Die Hersetllung vom Strom beträgt durchschnittlich etwa 4-5Cent/kWh.

    Aber der Verkauf an den Kunden ist weit über 20 Cent.

    Aber nicht desto trotz, ist ein Umstieg zu den Konkurenten lohnenswert, wenn man einen Jahresverbrauch von 5000 KWh übersetigt.

    Wenn der Unterschied 2 Cent beträgt hat man locker 100,00€ pro Jahr gespart.

    Gruß
     
  4. #3 tell me, 26.11.2011
    tell me

    tell me Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2011
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Strompreise steigen halt, weil sehr viel Nachfrage nach Strom gibt und die Produktion nicht so mitkommt.

    Jedes Haushalt in Deutschland braucht jährlich durchschnittlich rund 5000 KWh.

    In den Armen Ländern sind es gerade 200 KWh.

    In den USA sind es mehr als 7000 KWh.

    Vor Jahren hatten wir hier in Deutschland viel weniger Strom verbraucht.

    Der Verbrauch hat sich in den letzten 10 Jahren fast verdoppelt.

    Die Erzeugung aber ist nicht wesentlich gestiegen.

    Hinzukommt, dass die Atomkraftwerke demnächst alle abgeschaltet werden und Stromerzeugung überwiegend aus Fossilen, wie Kohle, Erdöl und Ergas hergestellt wird.

    Der weltweite Verbrauch an Strom ist ebenfalls rapide gestiegen.

    Folglich mehr Nachfrage, weniger Angebot und die Preise steigen.

    Aber der Staat muss hier schnell handeln.

    Wenn so weiter geht dann kostet eine KWh in wenigen Jahren 50 Cent, was heute noch um die 22 Cent kostet.

    Dann aber geht alles dem Bach runter.

    Überall steigen die Preise infolge des hohen Strompreises und dann galopiert die Inflation auf dem hohen Ross.

    Erst dann wird es spannend was die nächste Krise angeht.

    Die Energiekonzerne wie RWE, EON, EnBWG usw. scheren sich nicht um die sozialen Belange der Bevölkerung.

    Sie sehen die Gewinnmaximierung als ihr oberstes Ziel.

    Gruß
     
Thema: Warum steigen die Strompreise?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. warum steigen die strompreise

    ,
  2. warum steigen strompreise

    ,
  3. strompreis vor 30 jahren

    ,
  4. strompreisentwicklung in den letzten 10 jahren,
  5. wieso steigt der strompreis,
  6. warum steigen die stromkosten,
  7. warum sind die strompreise gestiegen,
  8. wieso steigen die strompreise,
  9. strompreise gestiegen,
  10. warum steigen die energiepreise,
  11. warum steigt der strompreis,
  12. strompreise vor 30 jahren,
  13. wieso steigen strompreise,
  14. strompreis in den letzzten 10 jahren,
  15. warum steigen die strompreise immer weiter,
  16. strompreise früher heute,
  17. strompreiseinfluss auf enbw aktie,
  18. warum sind strompreise gestiegen,
  19. entwicklung der strompreise der letzten 10 jahre,
  20. warum steigen die strompreise voraussichtlich,
  21. strompreis entwicklung 10 Jahre,
  22. ölpreis einfluss strompreis,
  23. lebensstandart in deutschland,
  24. energiekosten sind seit jahren steigt warum,
  25. strompreisentwicklung der letzten zehn jahre
Die Seite wird geladen...

Warum steigen die Strompreise? - Ähnliche Themen

  1. Warum lohnt sich ein Investment in Onecoins?

    Warum lohnt sich ein Investment in Onecoins?: Warum lohnt sich ein Investment in Onecoins? Der Onecoin-Vertrieb läuft auf vollen Touren. In den letzten Monaten hat sich der Kurs rasant...
  2. Hilfe ! Warum dauert es solange ?? Kompliziert !

    Hilfe ! Warum dauert es solange ?? Kompliziert !: Hallo bin bischen Verzweifelt... Hoffe jemand kann mir helfen ... Mein Papa und meine Mama haben für mich auf einem Sparbuch Geld Hinterlassen...
  3. warum ist der Spitzenrefinanzierungssatz höher als der Hauptrefinanzierungssatz?

    warum ist der Spitzenrefinanzierungssatz höher als der Hauptrefinanzierungssatz?: Hallo zusammen, warum ist der Spitzenrefinanzierungssatz höher als der Hauptrefinanzierungssatz? Im ersten Falle wird doch am nâchsten Tag,...
  4. Warum dauern Überweisungen soooo lange?

    Warum dauern Überweisungen soooo lange?: > Hallo, ich bin neu hier und habe ein Frage an Insider. Wenn jemand über seine Hausbank eine Geldsumme per Online an einen Empfänger...
  5. Warum sind Seltene Erden so wichtig?

    Warum sind Seltene Erden so wichtig?: Warum sind Seltene Erden so wichtig? Die Seltenen Erden sind Synonym für den technischen Fortschritt. Drei Beispiele: Ohne diese Elemente hätte es...