Was bedeuten hohe Zinsen für eine Bank?

Dieses Thema im Forum "Banken und Sparkassen" wurde erstellt von Gast, 17.07.2012.

  1. Gast

    Gast Gast

    Hallo,

    derzeit liegen ja die Bauzinsen sehr tief. Aber es gibt noch Banken, die mit ihrer Zinsforderung sehr hoch sind. Ich habe mir ein Angebot von der Deutschen Bank geholt. Diese verlangt 2,73% Zinsen.

    Die Kreissparkasse Köln aber verlangt 3,49%. Ist das normal? Warum dieser Unterschied? Beide Banken beziehen doch ihr Geld von der Zentralbank.

    Hat die Deutsche Bank bessere Konditionen bei der Zentralbank als die KSK-Köln? Oder wie funktioniert es mit der Geldbeschaffung der Banken?

    Wer kann dazu etwas schreiben und mich aufklären?

    Danke und Gruß
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Lisa

    Lisa Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.06.2012
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Wenn eine Bank trotz der jetzigen niedrigen Zinsen noch ihre Kunden mit hohen Zinsen quetscht, dann bedeutet dies wirklich nichts gutes für diese Bank.

    Entweder ist die Bankdermaßen schlecht, dass die Zentralbsnk dieser Bsnk nicht traut und nur unter sehr schlechten Konditionen Geld an diese Bank verleiht, die wiederum mit schlechten Konditionen das geliehene Geld an ihre Kunden weitergibt.

    Oder die andere Variante ist die, das diese Bank das Geld doch zu guten Konditionen von der Zentralbank erhält aber mit überhöhten Gewinnmargen an die Kunden weitergibt.

    In beiden Fällen handelt es sich um eine schlechte Bank. Derzeit stehen die Sparkassen in dieser Position. Im Kölner Raum betrifft die KSK-Köln am ehesten.

    Gruß
     
  4. Gast

    Gast Gast

    Was ein Quatsch....

    Lisa:

    Die Refinanzierung am Geld und Kapitalmarkt ist nur ein Faktor der die Kondition betrifft und damit aber noch keine Schlüsse auf das "Gut" oder "Schlecht" eines Instituts zulässt.
    Wenn der Blick nur so eingeengt ist, ist mir verständlich warum in der Bevölkerung der falsche Film läuft.

    Die Refinanzierung eines Instituts erfolgt idealtypisch über die Passivseite, d.h. das Institut besorgt sich Geld - optimal fristenkongruent.
    Dabei sollte die Kondition für den langfristigen Sparbrief unter dem GKM liegen, um dort eine Marge zu etablieren und auf der Aktivseite für das Darlehen über der GKM.
    Zur Info: Wenn die Margen 0,15% betragen ist das schon viel im heutigen Zinsfeld, d.h. bei 200TEUR Kredit = 300 EUR für 10 Jahre.

    Wenn zwischen Instituten es deutliche Unterschiede gibt, hängt das von vielen Faktoren ab...
    Kalkulation der Eigenkapitalkosten, Risikoprämien, Refinanzierungskondition... und und und
    Grad der Besicherung ist auch wesentlich hierfür und da werden, auch bei einer KSK inzwischen mehr und mehr Mischkonditionen angeboten, die dann verglichen zu einem anderen Institut mal teurer, mal billiger wirken.

    Fakt ist: Zinsen sind momentan tief wie Hulle - und eine 2,x% als Darlehenskondition zu zaubern ist kaum mehr ein Aufwand.
    Bei erstrangigem Auslauf könnt ihr es selber errechnen.
    Marktzins heute für 10 Jahre: bsp. 1,95% +0,25 Gewinnmarge = 2,20% p.a. zzgl. Risiko-/EK- und sonstiger Kosten.
    Tlw. machen Konditionenanfragen mit einem Unterschied von 2 Wochen schonmal 0,4% aus - schaut euch die entsprechenden Kurven an.
     
Thema: Was bedeuten hohe Zinsen für eine Bank?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. warum haben banken hohe sparzinsen forum

    ,
  2. warum haben banken hohe zinsen forum

    ,
  3. was bedeuten niedrige zinsen für banken

    ,
  4. kreissparkasse köln hat mir zu hohen kredit zinssatz,
  5. was bedeuten niedrige zinssätze für banken
Die Seite wird geladen...

Was bedeuten hohe Zinsen für eine Bank? - Ähnliche Themen

  1. IWF räumt bedeutenden Misserfolg bei der Griechenland-Rettung ein

    IWF räumt bedeutenden Misserfolg bei der Griechenland-Rettung ein: Nach wie vor befindet sich Griechenland weiter im Abwärtsstrudel. Und das trotz vieler Bemühungen. Nun hat der IWF (Internationaler Währungsfonds)...
  2. Strafen für Banker könnten nach Schäuble bis zu fünf Jahre Haft bedeuten

    Strafen für Banker könnten nach Schäuble bis zu fünf Jahre Haft bedeuten: Für Manager von in der Krise steckenden Banken und Versicherungen wird es wohl künftig ungemütlich. Finanzminister Wolfang Schäuble denkt offenbar...
  3. Über drei Millionen Franzosen ohne Job bedeuten 13-jährigen Höchststand

    Über drei Millionen Franzosen ohne Job bedeuten 13-jährigen Höchststand: Auch in Frankreich macht sich die Krise bemerkbar. In der zweitgrößten Volkswirtschaft der EU sind mittlerweile über drei Millionen Franzosen ohne...
  4. Was kann eine Wirtschaftskrise für mich persönlich bedeuten?

    Was kann eine Wirtschaftskrise für mich persönlich bedeuten?: :cool:Hallo, in letzter Zeit hat sich der Begriff Wirtschaftskrise einen wesentlichen Teil unserer Gedanken geformt. Doch wissen wir überhaupt,...
  5. hohe Dispozinsen loswerden

    hohe Dispozinsen loswerden: Musste letzten Monat mein Kotno überziehen und hab deshalb nen teuren Dispokredit an der Backe! Wie komme ich da am besten raus? Reicht ein...