was denn jetzt?

Dieses Thema im Forum "Aktien" wurde erstellt von derkauz, 23.09.2012.

  1. #1 derkauz, 23.09.2012
    derkauz

    derkauz Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    23.09.2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ihr Guten,

    ich habe mich jetzt extra angemeldet , um vll hier Hilfe zu finden. Habe mich lange in verschiedenen Foren umgeschaut und mich eingelesen, aber ich hab das Gefühl dass ich trotzdem nix verstehe, deshalb wäre ein Rat vom Fach nicht schlecht und würde mir sicher weiterhelfen.

    Ich habe erst letztes jahr mein Abitur abgeschlossen. Möchte sehr gerne auch in die Wirtschaft. Nun denn ich habe mir 1000 Euro angespart und möchte jetzt innerhalb 1-5 Jahren das größtmögliche und schnellst mögliche rausholen mit vergleichsweise geringem Risiko. Man rät mir ab in Aktien zu investieren. Normales Tagesgeld mit seinen 3% würde mir wohl auch nciht weiterhelfen. Für Aktien evtl. zu wenig Kapital?Was kann ich mit diesen 1000 Euro am Besten anstellen? Tipps aller Art sind erwünscht, sagt mir doch bitte einfach, was ich als Anfänger am Besten aus den paar Euronen machen kann, bevor ich sie doch für irgend nen anderen Schman ausgebe.

    Danke euch. Cheers,

    Daniel
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Unregistriert, 25.09.2012
    Unregistriert

    Unregistriert Gast

    glaubst du ernsthaft, dass du hier profitipps für umme kriegst? wenn das wohl so einfach wäre würde es jeder machen. du kannst von den 1000€ auf jeden fall aktien kaufen, bedenke aber die brokerkosten. dann wäre forex eine idee, allerdings höchst spekulativ. welches risiko willst denn überhaupt eingehen? wenn es ein geringes risiko sein soll, dann bleib beim tagesgeld.
     
  4. cx 7

    cx 7 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.10.2010
    Beiträge:
    1.315
    Zustimmungen:
    2
    Jep, Tagesgeldkonto!
     
  5. #4 derkauz, 26.09.2012
    derkauz

    derkauz Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    23.09.2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    nein ach...natürlich ist mir das klar, so rosig stell ich mir das dann doch nicht vor. Aber es geht mir um einen allgemein Tipp,
    wie ich das Geld langsam vermehren kann. Tagesfonds sind da schon lahm. Von Fondex habe ich schon gehört die Frage ist
    ob man da mit 1000 Euro was reißen kann?Irgendwo habe ich noch gelesen, man sollte in Indexfonds investieren, macht das Sinn?
    Gerne nehme ich auch tipps an, abseits vom Aktienmarkt etc. Vll kann man ja mit den 1000 Euro was anderes machen.

    Jeder fängt mal klein an, mit Besten Grüßen...

    der Kauzz
     
  6. tronka

    tronka Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.09.2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ich glaube du kannst hier nicht wirklich eine Musterlösung bekommen :) Wenn wir das selbst so genau wüssten wo Geld anlegen sollten, dann würden wir hier nicht mehr im Forum schreiben :p
     
  7. #6 Broiler, 28.09.2012
    Broiler

    Broiler Gast

    Musst du mit den 1000€ flexibel sein? Wenn nicht, dann leg es 5 Jahre als Festgeld an. Mit Glück kannst da auch schon rund 3 Prozent bekommen. Alles darüber wäre spekulativ, da kannst dich dann auch an Aktien orientieren. Nur auch das braucht Zeit. Innerhalb von kurzer Zeit wirst du dein Geld nicht deutlich vermehren können. Und wenn, dann nur mit viel Glück und Ahnung.
     
  8. #7 Unregistriert, 01.10.2012
    Unregistriert

    Unregistriert Gast

    was ist denn dein ziel mit den 1000€? möchtest testen, wie schnell du es vermehrt bekommst?
     
  9. #8 Manfred, 03.10.2012
    Manfred

    Manfred Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.10.2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Mit 1000 Euro ist das schwer, ohne Risiko lässt es sich nicht spekulieren und 1000 Euro anlegen bringt derzeit auch nur etwas über ein Tagesgeldkonto mit 100 % Einlagensicherung. Wenn du spekulierst, denke daran das du nur mit geld spekulieren solltest,deren Verlust du auch verkraften kannst. 2% auf das Tagesgeldkonto bekommst du u.a. über Cortal Consors, laut einem dieser vielen Vergleichsseiten wie Tagesgeld | heute vergleichen
     
  10. #9 servant, 09.10.2012
    servant

    servant Gast

    würd mich auch mal interessieren, was du mit den 1000€ vorhast. also was dein ziel ist. wenn du dir die 1000€ angespart hast und willst es vermehren, dann mach das nicht mit aktien. ohne erfahrung sehr gefährlich.
     
  11. #10 käwwin, 10.10.2012
    käwwin

    käwwin Gast

    hallo,

    hab von meinen grosseltern kürzlich auch 2500 euro bekommen, die würde ich jetzt auch gerne anlegen. bin 22 und noch in der ausbildung, führerschein und ein auto hab ich aber schon. brauche das geld zur zeit absolut nicht und würde es daher gerne gut anlegen. ist da eine investition in aktien das richtige oder sollte ich was anderes damit anfangen?

    danke für eure hilfe
    kevin
     
  12. #11 Der Grunge, 11.10.2012
    Der Grunge

    Der Grunge Gast

    Hey Kevin. Hast du denn schon Erfahrungen mit dem Aktienhandel? Bevor du dich darauf einlässt, solltest du zumindest die Grundlagen kennen und dich einlesen. Vorher würde ich niemandem den Aktienhandel empfehlen. Zu risikoreich. Zwar kann man viel Geld gewinnen, man kann es aber auch ebenso verlieren und das recht einfach.
     
  13. #12 Unregistriert, 12.10.2012
    Unregistriert

    Unregistriert Gast

    Da Aktien keine sichere Anlage sind, bin ich der Meinung das mit diesen Beträge aktuell der Weg zum Festgeld oder Tagesgeld noch Okay ist. Kannst du auf das Geld verzichten, 1000 oder 2500 Euro kannst du auch investieren, jedoch ist es im reinen Aktienhandel ein kleiner Betrag, da musst du auf die Kommissionen der Aktienorder achten.
    Die Kommissionen für eine Aktienorder mit einem Volumen um die 1000 bzw. 2500 Euro kostet dich laut dem Rechner auf Rechner - www.broker-info.eu zwischen etwa 4 Euro und etwa 10 Euro.

    Eine Investition bringt jedoch das Risiko, Tagesgeld und Festgeldkonto gibt es mit 100 % Einlagensicherung und da liegen die Zinsen in etwa zwischen 1,5 und 2,5% p.a.
     
  14. #13 Unregistriert, 24.10.2012
    Unregistriert

    Unregistriert Gast

    2,5 prozent beim tagesgeld aber nur wenn man glück hat, und dann auch nur n bestimmten zeitraum lang. früher gabs halt doch noch bessere zinsen...
     
  15. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 derkauz, 12.11.2012
    derkauz

    derkauz Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    23.09.2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    recht habt ihr Leute , vielen dank! Nur eben leider sehr langsam diese Methode...
    da muss ich weiter schauen!
     
  17. #15 Unregistriert, 13.11.2012
    Unregistriert

    Unregistriert Gast

    auch aktien sind in aller regel nicht wirklich schnell. zumal es auch darauf ankommt wieviel man bereits ist zu riskieren vor allem beim geld. die mieseste rendite hat wohl lotto, dafür lohnt es sich dann aber wenn man gewonnen hat ;)
     
Thema: was denn jetzt?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. was kann ich aus 1000 euro rausholen

    ,
  2. indexfonds

Die Seite wird geladen...

was denn jetzt? - Ähnliche Themen

  1. Dax verschnauft zum Freitag und erreicht auf Wochensicht dennoch ein Plus

    Dax verschnauft zum Freitag und erreicht auf Wochensicht dennoch ein Plus: Zum Handelsschluss am Freitag gönnte sich der deutsche Leitindex Dax eine kleine Verschnaufpause. Er sank dabei um 0,61 Prozent und beendete die...
  2. Dax zum Wochenende mit kleinem Minus, dennoch über 8000 Punkten

    Dax zum Wochenende mit kleinem Minus, dennoch über 8000 Punkten: Zum Handelsschluss am Freitag konnte der Dax sein starkes Ergebnis vom Vortag nicht halten. Letztlich schloss der Leitindex um 0,19 Prozent tiefer...
  3. Kosten für Elbphilharmonie explodieren - Architekten bekommen dennoch 94 Millionen

    Kosten für Elbphilharmonie explodieren - Architekten bekommen dennoch 94 Millionen: Auch bei der Elbphilharmonie in Hamburg gab es schlechte Planung. Daraus resultierte auch bei diesem Bauvorhaben eine enorm gestiegene...
  4. Fünfjahreshoch nicht erreicht - Dax schließt dennoch im Plus

    Fünfjahreshoch nicht erreicht - Dax schließt dennoch im Plus: Das Fünfjahreshoch wurde vom deutschen Leitindex am gestrigen Monat nicht erreicht. Dennoch schloss der Dax insgesamt erfreulich. Letztlich konnte...
  5. Zwar Fluglotsenstreik verhindert - dennoch Probleme im Flugverkehr

    Zwar Fluglotsenstreik verhindert - dennoch Probleme im Flugverkehr: In letzter Minute wurde das große Chaos an den deutschen und europäischen Flughäfen abgewendet - der angekündigte Streik der Fluglotsen fällt aus....