Was macht das Kreditreform

Dieses Thema im Forum "Generell über Kredite" wurde erstellt von Gast, 13.05.2012.

  1. Gast

    Gast Gast

    Hallo,

    Wer und was ist Kreitreform? Ist das eine Bank oder ist das ein Institut? Welche Befugnisse hat es!

    Warum sammelt es infos über die Kunden? Hat das mit der Schufa zutun?

    Bitte um Aufklärung.

    Gruss
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Ubama

    Ubama Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.01.2012
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    0
    Creditreform - Bankenschufa?

    Hallo,

    Creditreform wurde am 9. März 1879 in Mainz von einer Gruppe von 25 kleinen Gewerbetreibenden und Händlern als „Verein Barzahlung Mainz“ mit dem Ziel gegründet, keinem Kunden mehr Kredit zu geben, der einem Vereinsmitglied etwas schuldet.

    Der Verein änderte bereits am 9. August 1879 den Namen in „Verein Creditreform zum Schutze gegen schädliches Creditgeben“.

    Als neue Vereinsziele wurde Schutz der Mitglieder gegen den Missbrauch des Kredits, Unterstützung beim Einzug von Außenständen, Reform der Kreditverhältnisse und vor allem eine sichere Auskunftserteilung durch ein Netzwerk mit anderen Kreditvereinen auf dem Prinzip der Gegenseitigkeit definiert.

    Kurz nach der Gründung gab es in Deutschland 15 voneinander unabhängige Vereine nach der gleichen Idee, die sich 1883 unter Dachorganisation „Verband der Vereine Creditreform e. V.“ (VVC) zusammenschlossen.
    :cool::eek:
    Seit 1928 gehören u. a. Angaben zum Jahresumsatz, Bilanzkennzahlen, Anzahl der Beschäftigten und die Kapitalausstattung zur Auskunft, um Gewerbetreibenden und Unternehmen eine wirkungsvolle Bonitätsprüfung zu ermöglichen.

    In dieser Zeit führte Creditreform ein einheitliches Auskunftsschema ein. 1947 zog der VVC aus dem zerstörten Leipzig nach Neuss um. Nach dem Ölpreisschock 1973 und dem Ende der festen Wechselkurse im internationalen Zahlungsverkehr änderte sich das Aufgabengebiet der Organisation in die Früherkennung von Kreditrisiken.

    1979 wurden die ehemals nur regional vorhandenen Datenbestände in einer zentralen Datenbank zusammengefasst. Seit 1990 werden auch Privatpersonen mit ihrer Bonität bewertet.
    Seit 2007 vergibt Creditreform in Zusammenarbeit mit Coface die internationale Unternehmens-Identifikationskennziffer EasyNumber.

    Seit Herbst 2009 führt Creditreform eine neue Auskunftsgeneration ein, welche neben Lösungen für Kreditentscheidungen im mittleren und hohen Risikobereich, auch Auskunftsformate für Bonitätsprüfungen bei geringen Risiken anbietet. Von Bedeutung sind dabei mehr als 90 Millionen Zahlungsbelege aus dem Debitorenregister Deutschland, dem Zahlungserfahrungspool von Creditreform.

    Darüber hinaus stehen 4 Millionen Bilanzen zu einer Million Unternehmen zur Verfügung. Weitere neue Inhalte sind Angaben zur Ausfallwahrscheinlichkeit eines Unternehmens, zu Beteiligungen und Funktionen der Beteiligten sowie zum Firmenstatus und zur Firmenhistorie. Ein wesentliches Merkmal der Bonitätsauskünfte ist der Bonitätsindex, anhand dessen man 'auf einen Blick' die Bonität erkennen kann.

    Seit Februar 2011 integriert Creditreform eine weiterentwickelte Version des Bonitätsindex in die verschiedenen Produktformate der Firmenauskunft. Dazu wurde die Berechnungsmethode und die Informationsgrundlage für den Bonitätsindex weiterentwickelt. Zusammen mit einer genauen Angabe zur Ausfallwahrscheinlichkeit des jeweiligen Unternehmens soll der dabei entstandene Bonitätsindex2.0 dazu beitragen, potenziell ertragreiche und verlustreiche Geschäfte oder Geschäftspartner noch exakter unterscheiden zu können. Die wesentlichen Veränderungen hat Creditreform in einem Informationsfilm zusammengefasst.
     
Thema: Was macht das Kreditreform
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kreditreform

    ,
  2. kreditreformen

    ,
  3. www.kreditreform.de

    ,
  4. Begriffe zum Thema Kreditreform,
  5. was macht die kreditreform,
  6. Was Macht Creditreform,
  7. kreditreform forum,
  8. was dürfen kreditreformen,
  9. creditreform leipzig,
  10. coface und creditreform
Die Seite wird geladen...

Was macht das Kreditreform - Ähnliche Themen

  1. Wohnung verkaufen wie macht man es richtig?

    Wohnung verkaufen wie macht man es richtig?: Hallo, habe eine Wohnung die schon mehrere Jahre unbenutzt ist. Ich dachte das ich dort eines Tages leben werde. Daraus wird aber nichts. Also...
  2. Macht ein ETF Sparplan Sinn?

    Macht ein ETF Sparplan Sinn?: Was haltet ihr denn grundsätzlich von einem ETF Sparplan? Macht das Sinn oder sollte man lieber einmalig eine größere Summe investieren?
  3. Auskunftei hat Fehler gemacht - wie vorgehen ?

    Auskunftei hat Fehler gemacht - wie vorgehen ?: Sagt mal, was kann ich machen wenn die Auskunftei falsche Daten übertragen hat und ich deshalb keinen Kredit bekommen habe ? Es ist sowas von...
  4. Was macht einen guten Sterbegeldversicherung Anbieter aus?

    Was macht einen guten Sterbegeldversicherung Anbieter aus?: Kann mir jemand hier weiterhelfen?
  5. Macht bei euch jemand humanitäre Anlagen (+/- 5-9% p. a.)

    Macht bei euch jemand humanitäre Anlagen (+/- 5-9% p. a.): Hallo hier wird ja über alle möglichen Anlagen viel diskutiert. Macht jemand von euch irgendwelche humanitären Geldanlagen? Da bekam ich in den...