Was wäre die richtige Altersvorsorge?

Dieses Thema im Forum "Finanz Notes Cafe" wurde erstellt von waterlee, 28.04.2016.

  1. #1 waterlee, 28.04.2016
    waterlee

    waterlee Benutzer

    Dabei seit:
    14.02.2015
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Na Leute, hoffe es geht euch gut.
    Ich habe da mal an die Zukunft nachgedacht, und mich quält eine wichtige frage bei der ich keine Antwort weiß.
    Was wäre die richtige Altersvorsorge für einen normalen Mitarbeiter der von heute nach morgen lebt, und nicht weiß ob er seinen Job behaltet.
    Ich habe ja vor etwas mehr zu erreichen, und das steht fest, aber was wen ich das nicht schaffe.
    Was ist die ideale Lösung?
    Habt ihr darüber nachgedacht?
    Oh, viel zu viel fragen die mich zu schaffen machen.
    Danke für die antworten.....
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 pecunia, 29.04.2016
    pecunia

    pecunia Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.02.2016
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    6
    Als was definierst du denn "etwas mehr erreichen"? Meinst du damit eine komplett neue Anstellung? Eine Position mit mehr Verantwortung oder sogar die Selbstständigkeit?

    Du bist natürlich erst einmal über deinen Arbeitgeber gesetzlich rentenversichert. Dass diese Absicherung im Alter eventuell keine allzu großen Beträge abwirft, ist ja (leider) allgemein bekannt. Weitere Möglichkeiten wären unter anderem eine weitere Rentenversicherung (Riester), Geldanlagen in beispielsweise Investmentfonds, ETFs oder ein Tages- bzw. Festgeldkonto. Wobei letzteres wohl eine der unattraktiveren Alternativen darstellt.

    Du kannst dich über diese Themen natürlich genauer informieren, wenn du dich von verschiedenen Banken über Altersvorsorge beraten lässt. Diese werden dir zwar hauptsächlich nur ihre eigenen Produkte schmackhaft machen, jedoch kannst du auch so abschätzen, was sich für dich lohnt bzw. was du dir auch (monatlich) leisten kannst.
     
  4. #3 michaell, 29.04.2016
    michaell

    michaell Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.12.2014
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    Du bist nicht alleine mit dem Gedanken, darüber muss doch jeder normaler Mensch nachdenken, und sich da was kluges überlegen. Ich habe recherchiert, und es gab viele Seiten die Lösungen serviert haben.
    Auf einer Seite fand ich zumindest die Lösung. Ich habe mir vorgenommen eine Wohnung zu kaufen und die zu vermieten.
    Ich weiß das dies zu erreichen auch nicht so einfach ist, aber das ist zu meinem ziel geworden. http://www.hausverwalterscout.de/Ma...svorsorge-und-die-Gefahr-von-Armut-Teil-I-896, da hasst du eine Seite die gerade von Immobilien als Altersvorsorge schreibt.
    Wen man das jetzt nicht hinkriegt, scheint mir eine Versicherung als eine gute Lösung.
    Hasst du schon welche Optionen im Kopf, oder hasst du wirklich keinen einzigen plan?
     
  5. #4 pecunia, 29.04.2016
    pecunia

    pecunia Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.02.2016
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    6
    Ob das nun eine Optimallösung für eine Altersvorsorge ist, wage ich zu bezweifeln. Erst einmal muss der gesamte Kaufpreis aufgebracht werden, was bei den meisten wohl nur durch einen Kredit möglich sein wird. Danach trägt die Wohnung auch gewisse Instandhaltungskosten sowie steuerliche Aufwendungen. Obendrein muss man auch noch Glück haben und gute Mieter finden. Im schlimmsten Fall vermietet man seine Wohnung an Mietnomaden, welche alles verwüsten. Dann entpuppt sich der ganze Plan eher als Vermögenszerstörung als Vermögensaufbau.
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Was wäre die richtige Altersvorsorge?

Die Seite wird geladen...

Was wäre die richtige Altersvorsorge? - Ähnliche Themen

  1. Personalsoftware

    Personalsoftware: Hallo zusammen. Ich bin auf der Suche nach Erfahrungswerten mit der Personalsoftware von Persis. Kennt sich jemand aus und kann mir seine...
  2. Suche Software für Finanzbuchhaltung!!!

    Suche Software für Finanzbuchhaltung!!!: Hallo zusammen, ich helfe einem sehr guten Bekannten bei der Suche nach einer neuen Software für die Finanzbuchhaltung seiner Firma und dachte...
  3. Steuererklärungs-Software gesucht

    Steuererklärungs-Software gesucht: Hallo Leute, ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen. Und zwar suche ich eine Software bzw. ein Programm, womit ich meine Steuererklärung selbst...
  4. Steuerpläne von Rot-Grün wären Gift für die Mittelschicht

    Steuerpläne von Rot-Grün wären Gift für die Mittelschicht: Mit dem Wahljahr starten auch die Wahlkampagnen. Und hier will Rot-Grün eine Umverteilung starten. So soll den Reichen genommen werden und den...
  5. Ifo-Chef Sinn: Euro-Austritt Deutschlands wäre verkraftbar

    Ifo-Chef Sinn: Euro-Austritt Deutschlands wäre verkraftbar: Zwar würde Ifo-Chef Hans-Werner Sinn auch weiterhin am Euro festhalten, er sieht allerdings die Folgen eines möglichen Austritts Deutschlands...