Welche Kosten bei Kündigung von Lebensversicherung?

Diskutiere Welche Kosten bei Kündigung von Lebensversicherung? im Lebensversicherung Forum im Bereich Altersvorsorge; Hallo und einen guten Morgen. Ich habe seit ca. 20 Jahren eine Lebensversicherung, die monatlich mit 150 Euro belastet wird. Mittlerweile habe ich...

  1. #1 Winzerbub, 20.12.2011
    Winzerbub

    Winzerbub Gast

    Hallo und einen guten Morgen. Ich habe seit ca. 20 Jahren eine Lebensversicherung, die monatlich mit 150 Euro belastet wird. Mittlerweile habe ich schon etwas mehr als 36.000 Euro einbezahlt. Mit welchen Kosten müsste ich denn nun rechnen, wenn ich mich dazu entscheide diese zu kündigen? Ich müsste schnell wieder "flüssig" werden, da ich einen gewissen Betrag, den ich mir geliehen habe zurückzuzahlen. Ich möchte jedoch ungern zu viel Geld bei einer Kündigung verlieren.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Unregistriert, 20.12.2011
    Unregistriert

    Unregistriert Gast

    Hallo,

    die Kündigungsmodalitäten werden garantiert im Kleingedruckten deines Vertragsdurchschlages erläutert...
     
  4. #3 Claude_W, 21.12.2011
    Claude_W

    Claude_W Benutzer

    Dabei seit:
    05.12.2011
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Hallöchen,

    genau. Aber man muss damit rechnen, dass die Kosten doch recht hoch ausfallen. Rechnen sie mit herben Renditeverlusten.
     
  5. #4 Winzerbub, 21.12.2011
    Winzerbub

    Winzerbub Gast

    Renditeverluste heisst, das was an Zinsen dazugekommen ist könnten grösstenteils wegfallen, richtig? Und dieser Betrag von 36.000 Euro, wieviel geht davon verloren? Das ist ja der eingezahlte Betrag ohne Zinsen.
     
  6. #5 Unregistriert, 21.12.2011
    Unregistriert

    Unregistriert Gast

    Hallo,

    das was vom Sockelbetrag weggeht, ist größtenteils längst fort, wenn sie schon länger dabei sind.
    Der branchenübliche Modus sieht Abschlußkosten vor, die früher in den erste 3 und seit einer kleinen Weile inners 5 Jahren abgezogen wurden - von den monatlichen Beiträgen.
    Die Formel beläuft sich meist auf etwas wie Jahresbeitrag*Laufzeit in Jahren*irgendein %-Wert.
    Dieses Vorgehen nennt man `Zillmerierung´ und es sorg dafür, daß die Sparer hier zu Beginn der Anlage erst mal oft quasi alles abgeben müssen.
    Daneben kann es laufenden Gebühren wie z.B. Konto/Depotführung.
    Es gibt auch Versicherer, die manchmal die Gebührenmodelle stärker schleiern - dort finden Sie also nicht Obiges sondern u.U. etwas, was noch viel schwerer zu durchschauen ist.
    Seit die Frau Aigner den Verbraucherschutz gestärkt hat - hier bei solchen Versicherungen in Form der Vorschrift einer jährlich zuzustellenden Aufstellung, haben ganz viele Deutsche bereits Ihre LV´s usw. rausgekündigt...
    Heute bei neuabschlüssen geht faktisch gar nichts mehr, denn die staatlich garantierte Mindesverzinsung sinkt zum 1.1. von historisch niedrigen 2,25% auf verheerende 1,75%! Fafktisch orientieren sich alle Anbieter an dieser geserzlichen Mindestvoraussetzung...
    Wer noch einen eher alten Vertrag hat mit 4/5/6... % hat, kann wirklich froh sein -einerseits.
    Denn andererseits ist die Situation am (anleihe-)Markt leider so, daß die Versciehrer zunehmend in Kalamitäten kommen zwecks der Erwirtschaftung dieser Versprechen! Ich will hier jetzt nicht den Unkenrufer geben, aber ich selbst wäre z.B. nicht sonderlich überrascht, wenn auch hier noch eine Bomba hochgehen sollte! Einige von ihnen sind schon fleißig beim Abschreiben - aber davon sollen die Kunden möglichst nix erfahren...
     
  7. Mark85

    Mark85 Benutzer

    Dabei seit:
    16.02.2012
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Eine einfachere Möglichkeit ist sich die Rückkaufswerte anzusehen bzw. diese aktuell zu erfragen. Dann hast du die Größe der Auszahlung.
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Welche Kosten bei Kündigung von Lebensversicherung?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. 21.12. lv kündigen

    ,
  2. lebensversicherung kündigen forum

Die Seite wird geladen...

Welche Kosten bei Kündigung von Lebensversicherung? - Ähnliche Themen

  1. Welcher Kreditkartenanbieter?

    Welcher Kreditkartenanbieter?: Mit den unzähligen Angeboten im Internet an Kreditkarten steigt natürlich auch die Unsicherheit in Bezug auf einen Anbieter. Wie findet man...
  2. Rechtsschutzversicherung, welcher Anbieter?

    Rechtsschutzversicherung, welcher Anbieter?: Wenn es mal zu Streitigkeiten mit einer anderen Person oder Institution kommt, greift da auch eine Rechtsschutzversicherung und wenn ja, ist das...
  3. Welche sind die seriosen Gutscheinseiten?

    Welche sind die seriosen Gutscheinseiten?: kann mir jemand gute Seiten zeigen, wo man zmb verschiedene Gutscheinangebote aller Händlerketten finden kann. Es raubt mir sehr viel Zeit, wenn...
  4. Welche Leistungen bei einer Sterbegeldversicherung?

    Welche Leistungen bei einer Sterbegeldversicherung?: Hallo, ich überlege eine Sterbegeldversicherung abzuschließen. Leider kenne ich mich nicht so gut aus und weiß nicht auf was ich besonders achten...
  5. Welcher OnlineBroker ist der beste?

    Welcher OnlineBroker ist der beste?: Hallo ich habe mich schlau gemacht über einen Broker Names BdSwiss dazu habe ich auch folgenden Ratgeber gefunden zu diesem Online Broker Hat...

Diese Seite empfehlen