Wer hat bereits Erfahrungen mit NFN AG Nachhaltiges Finanznetzwerk gemacht?

Dieses Thema im Forum "Generell über Kredite" wurde erstellt von Gast, 19.08.2012.

  1. Gast

    Gast Gast

    Hallo,

    In Köln gibt es der Finanzdienstleister NFN AG Nachhaltiges Finanznetzwerk.

    Ich überlege mich an diese Firma bezüglich meiner finanziellen Situation zu wenden, weil ein Freun mir diese Firma empfohlen hat.

    Aber wer hat bereits Erfahrungen mit dieser Firma gemacht und will mir ein paar Tipps geben?


    Danke und Gruß
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. hans08

    hans08 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.06.2012
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich hab mal mein Netzwerk bemüht.

    Gerade in Hinblick auf alternative Methoden in der Finanzdienstleistung bin ich immer skeptisch.

    Ich konnte bezüglich der NFN AG allerdings weder was Positives, noch etwas Negatives finden, was ja prinzipiel schon mal gut ist!!!

    Die Leute stellen grundsätzlich erstmal negative Erfahrungen in Netz.

    Alles was ich sagen kann ist, das die Website mit einem juristisch einwandfreien Impressum einen guten Eindruck macht.

    Hast du jetzt schon Kontakt gehabt?

    Wenn ja wäre ich über das Ergebnis gespannt!
     
  4. #3 hamasor, 26.09.2012
    hamasor

    hamasor Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.09.2011
    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    Müsste sich um ein relativ junges Unternehmen handeln. Erfahrungesberichte sind auch im Internet vergebens.

    Daher sollte mn vorsichtig sein.

    Ein Unternehmen muss sich erst bewähren und dann kann man Beurteilungen abgeben.

    Hinsichtlich NFG AG DIENSTLEISTER gibts es wenig zu berichten.

    Gruß
     
  5. #4 Sigmund, 17.12.2012
    Sigmund

    Sigmund Gast

    NFN Ag

    Hallo,
    ich habe keine guten Erfahrungen gemacht. Es scheint sich um eine Firma zu handeln, die das Thema Ökologie benutzt, um damit Geld zu machen. Ein Freund von mir hatte einen "sicheren" Fonds gekauft, den die NFN aufgelegt hat. Der wurde nach einem Jahr mit über 10% Verlust (Fairmögensfonds o.ä.) wieder eingestampft. Scheinen also nicht gerade die Experten zu sein. Ich wäre sehr vorsichtig.
    Gruß
    Michael
     
  6. #5 Kebeler, 08.01.2013
    Kebeler

    Kebeler Gast

    Wohl auch nur ein Strukturvertrieb

    Da ich das Thema auch interessant finde und in Köln wohne, habe ich mir NFN mal näher angeschaut. So nachhaltig wie sie sich nennen, sind sie wohl nicht. Bei den Beratern scheint es wie auch bei anderen Strukturvertrieben eine hohe Fluktuation zu geben. Ich hatte mal mit einem telefoniert, der ist mittlerweile auch nicht mehr da. Wochenlang hatten die einen Werbeaufsteller für irgend so einen Immobilienfonds vor der Tür stehen. Ich frage mich, was daran ökologisch oder nachhaltig sein soll. Am Ende wollen die doch auch nur Geld machen und benutzen anscheinend das Thema Ökologie dafür. Tja, illegal ist das ja nicht, aber ehrlich auch nicht.
    Claudia
     
  7. Miriam

    Miriam Gast

    Unprofessionell

    Hallo zusammen,
    ich habe mir mal die homepage angeschaut. Die scheinen die Herren nur gemacht zu haben, weil man heutzutage eine haben muss. Viele Rechtschreibfehler, seltsame Beiträge, schlecht gemachte und inhaltlose Videos, manchmal schon fast comedy-mäßig. Man kann es ja sympathisch finden, wenn nicht alles perfekt ist, aber so macht es einfach nur einen sehr inkompetenten Eindruck. Ich würde die Finger von den Jungs lassen. Professionelle Beratung wird man da wahrscheinlich nicht bekommen.
     
  8. Gast

    Gast Gast

    nfn - nicht im kundeninteresse

    die nfn ag ist aus einem anderen Finanzvertrieb heraus entstanden. mit dem fairmögensfonds sollten wohl die fondsanlagen ihrer alten kunden in den eigenen büchern geführt werden - dazu wurden die kunden zum fondstausch animiert.
    das ist immer ne einfach rechnung: werden bspw. 10 mio. kundergelder in den eigenen fonds getauscht, so macht dass bei 1% verwaltungsvergütung immerhin 100.000 eur zusatzeinnahmen pro jahr...dafür vergessen einige wohl schnell die ökologie und das kundenwohl...der fairmögensfonds ging baden und mit ihm seine anleger
     
  9. Gast

    Gast Gast

    strukki86

    Was von denen zu halten ist, kann man im eigenen Blog nachlesen.
    Die NFN AG wirbt damit, dass sie Nachrangdarlehen für Windkraft verticken...obwohl schon lange die Problematik bei Prokon bekannt ist?!?!?
    entweder haben die keine Ahnung oder die Kunden sind denen egal.
    Selbst in der Politik werden Vertriebsbeschränkungen für solche Genussrecht/Nachrangdarlehen diskutiert.
    Von qualitativ hochwertiger Beratung kann bei NFN wohl keine Rede sein...
     
  10. Gast

    Gast Gast

    nicht mehr und nicht weniger

    Ich denke mal, dass hier einfach versucht wird, auf der Öko-Welle zu reiten. Das ist ja nicht verwerflich. Mit besonderer "Nachhaltigkeit" oder Qualität scheint der Finanzvertrieb aber auch nicht viel am Hut zu haben. Ist wohl nicht besser oder schlechter als andere Strukturvertriebe. Wer wirklich Öko, Ethik und v.a. Qualität sucht, sollte von diesem Vertrieb lieber Abstand nehmen - das ist meine Einschätzung nachdem ich die gängigen Quellen (Homepage, Google,...) bemüht habe. Oder weiß jemand mehr darüber? Viele Grüße
     
  11. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. Gast

    Gast Gast

    Augen auf

    Ein Finanzdienstleister, der sich bei der Umweltstiftung "eingekauft" hat und Genussrechte a la Prokon und Windwärts (beide pleite) vertreibt?!?! Das spricht doch für sich:)
     
  13. Oeko

    Oeko Gast

    nett aber ahnungslos

    Die Leute von NFN sind ganz nett und zumindest einige meinen es ehrlich und stehen auch voll und ganz hinter dem was sie tun.
    ABER: Sie sind leider nicht sehr kompetent und etwas zu gutgläubig! Deshalb verkaufen sie auch Produkte, hinter denen sie zwar stehen, die aber nicht im Interesse des Kunden sein können.
    NFN ist übrigens aus dem vertrieb der Versiko AG hervorgegangen. Leider hat man nicht das KnowHow mitgenommen und das Ganze sehr dilletantisch aufgebaut. Eine Gruppe hat sich schon kurz nach der Gründung wieder abgespalten...

    Grundsätzlich ist es vollkommen ok, wenn mit grünen Geldanlagen auch Geld verdient wird. Warum nicht? Wenn es solche Vertriebe nicht gäbe, würden viele gute Produkte in der Schublade verschimmeln. Es ist z.B. auch nichts gegen die Anlage in Windkraftanlagen zu sagen. Prokon hat halt Mist gebaut, aber nicht die komplette Branche.

    Allerdings ist wie in allem, was mit Geld zu tun hat, Vorsicht walten zu lassen. Vertriebler können noch so nett sein und auch ehrlich. das nutzt nicht viel, wenn sie wenig Ahnung haben und selbst die Produkte nicht richtig einschätzen (können).
     
Thema: Wer hat bereits Erfahrungen mit NFN AG Nachhaltiges Finanznetzwerk gemacht?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. nfn ag

    ,
  2. nfn ag nachhaltiges finanznetzwerk

    ,
  3. nachhaltiges finanznetzwerk

    ,
  4. nfn ag schlecht,
  5. lugano finanz gmbh,
  6. www.nfn.de,
  7. nfn ag vorsicht,
  8. nfn finanzdienstleister,
  9. nfn köln,
  10. nfn ag beratung 2013,
  11. lugano finanz,
  12. nfn ag 2013,
  13. Fonds von NFN Köln,
  14. Erfahrungen NFN Köln,
  15. finanz netzwerk,
  16. erfahrungen nfn Ag,
  17. netzwerk für nachhaltigkeit nfn,
  18. erfahrungen nfn,
  19. nfnag,
  20. n f n ag,
  21. erfahrung mit nfn,
  22. nfn-ag
Die Seite wird geladen...

Wer hat bereits Erfahrungen mit NFN AG Nachhaltiges Finanznetzwerk gemacht? - Ähnliche Themen

  1. Wer hat bereits Erfahrungen mit russischen Aktien gemacht?

    Wer hat bereits Erfahrungen mit russischen Aktien gemacht?: Hallo, bisher ist kaum etwas über russische Märkte und Aktien zu uns durchgedrungen. Ich persönlich habe keinerlei Erfahrungen mit...
  2. Bereits Erfahrung mit Change Management?

    Bereits Erfahrung mit Change Management?: Hallo Forum! :) Man hört es in letzter Zeit immer wieder, dass sich Führungskräfte coachen lassen, um die Firma besser leiten zu können. Habt...
  3. Hartz IV kostete seit Einführung 2005 bereits 356 Milliarden Euro

    Hartz IV kostete seit Einführung 2005 bereits 356 Milliarden Euro: Im Jahr 2005 wurde Hartz IV erstmals eingeführt. Dabei konnte das neue Arbeitslosengeld II, so der eigentlich richtige Name, seit Januar 2005...
  4. Boeings Dreamliner erlebte bereits dritte Panne innerhalb kurzer Zeit

    Boeings Dreamliner erlebte bereits dritte Panne innerhalb kurzer Zeit: Man mag es kaum glaube, aber erneut hat es einen Zwischenfall mit einem Boeing 787 „Dreamliner“ gegeben. Erneut sorgte das Langstrecken-Flugzeug...
  5. Finanzlücke in griechischem Haushalt nun bereits bei 30 Milliarden Euro

    Finanzlücke in griechischem Haushalt nun bereits bei 30 Milliarden Euro: Die Finanzierungslücke bei Griechenland wird scheinbar immer größer. Ging man zuletzt noch von einem Fehlbetrag von 20 Milliarden Euro aus,...