Wie Sicher sind private Banken?

Dieses Thema im Forum "Banken und Sparkassen" wurde erstellt von tell me, 11.09.2011.

  1. #1 tell me, 11.09.2011
    tell me

    tell me Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2011
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    in letzter Zeit sind viele kleine private Banken pleite gegangen. Aber viele existieren noch. Wie sicher sind diese Banken.

    Darf man sich denen sein Geld so ohne weiteres anvertrauen? Was passiert mit dem Geld, falls diese Banken nicht mehr können?

    Ist das Geld durch die Aufsichtsbanken abgesichert? Gibt es ausreichende Sicherheiten noch für solche Banken? Ich habe gehört, dass es der Bank Salomon Openheim nicht mehr so geht.

    Ist da etwas daran?

    Danke und Gruß
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. movler

    movler Benutzer

    Dabei seit:
    07.06.2011
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Bei den größeren uns bekannten Banken in Deutschland würde ich mir keine Sorgen machen, diese sind relativ sicher, da diese sich gegenseitig bei einer Pleite unterstützen würden. Das heißt das Geld der Anleger wird hier komplett abgesichert. Komme was wolle.

    Aber bei einigen privaten Banken wäre ich persönlich immer etwas vorsichtiger.
    Es gibt zwar auch hier einige Banken, bei denen du sicher fährst. Da diese auch ihre Anleger bis zu ein paar Millionen Euro absichern.

    Aber es gibt auch private Banken die zwar auf den ersten Blick sehr gute Zinsangebote machen etc. aber hier sind die Anleger so gut wie gar nicht abgesichert. Diese bieten nämlich nur den gesetzlichen Mindestschutz. Das heißt die Anleger bekommen im Fall einer Pleite nur 90 Prozent ihres Geldes wieder. Aber maximal können das nur 20.000 Euro sein. Also wenn man mehrere Millionen bei solchen Banken anlegt kann man sein Geld vergessen.

    Also immer vorsichtig sein und vorher informieren bis wieviel die Bank seine Anleger absichert und in welcher Form das geschieht. Auf keinen Fall blind drauf loslegen und Geld auf privaten Banken anlegen, nur weil einem die Zinsen gefallen.

    Erst vor kurzem hat man ja durch die Finanzkrise erlebt wie schnell Banken pleite gehen können.
     
Thema: Wie Sicher sind private Banken?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. welche banken sind sicher private

    ,
  2. wie sicher sind private banken

    ,
  3. wie sicher sind oesterreichische banken

    ,
  4. banken die in letzter zeit pleite gegangen sind
Die Seite wird geladen...

Wie Sicher sind private Banken? - Ähnliche Themen

  1. Sind Unternehmensanleihen eine sichere Investition?

    Sind Unternehmensanleihen eine sichere Investition?: Hallo zusammen, ich wollte euch einmal fragen, ob ihr Unternehmensanleihen als eine sichere Investition betrachtet? Möchte mich zu dem Thema...
  2. Wie sicher sind Einzahlungen am Automaten?

    Wie sicher sind Einzahlungen am Automaten?: Hi, zunehmend ermöglichen die Banken, dass man an deren Automaten Gelder auf sein Konto einzahlt. Wie sicher ist das? Vor allem, was ist...
  3. Wie sicher sind unsere Grundbücher?

    Wie sicher sind unsere Grundbücher?: Hallo, ich habe einen Bekannten in Spanien. Der hat mir eine Geschichte erzählt, vorausgesetzt sie entspricht der Wahrheit, hat sie bei mir...
  4. Ist die Pflegeversicherung der Gothaer sinnvoll?

    Ist die Pflegeversicherung der Gothaer sinnvoll?: Hallo, das Thema private Pflegeversicherung beschäftigt mich immer mehr. Daher bin ich auf der Suche nach einer passenden Versicherung.Ich bin...
  5. Erfahrungen mit Lebensversicherung Atlanticlux?

    Erfahrungen mit Lebensversicherung Atlanticlux?: Hallo zusammen. Ich habe einen Lebensversicherungsvertrag (Dynamik und Höchstwertsicherung) bei Atlanticlux abgeschlossen. Habe jetzt sehr viele...