Wie sinnvoll ist eine Zahnzusatzversicherung für Kinder?

Dieses Thema im Forum "Krankenzusatzversicherung" wurde erstellt von Marela, 26.03.2012.

  1. Marela

    Marela Gast

    Wie sinnvoll ist denn eine Zahnzusatzversicherung für Kinder? Geht dabei um ein 10 Jähriges Kind. Seht ihr das als Geldverschwendung oder ist das in jungen Jahren sinnvoll?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 FairSicherer, 26.03.2012
    FairSicherer

    FairSicherer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.03.2012
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    Da sollte man abwägen was diese monatlich kostet, welche Leistungen darin enthalten sind. Manche Zusatzversicherungen decken nicht großartig mehr als das was man für Kids von gesetzlicher Seite auch bekommt. Denke aber bevor man so etwas macht wäre auch ne Unfallversicherung nicht verkehrt, kostet meist auch weniger wie der Zusatz. Meine Tochter hat beides und es kostet grad 15€ im Monat bei gutem Leistungsumfang. Wenn du die Tarife wissen magst einfach PN. MfG
     
  4. #3 Broiler, 27.03.2012
    Broiler

    Broiler Gast

    Bei Kindern ist eine Zahnzusatzversicherung i.d.R. nicht sinnvoll. Gerade auch wenn es sich um die Milchzähne handelt. Und danach sind in den meisten Fällen die Leistungen so schwach, da kann man sich das Geld sparen. Zumal Zahnprobleme eh erst im späteren Verlauf, meist mit der Volljährigkeit, auftreten.

    Wie der Vorgänger schon schrieb, eine gute Unfallversicherung kann nicht schaden. Dort aber auch penibel auf die Tarife und Leistungen achten.
     
  5. pio

    pio Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.03.2012
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    stimmt, der bedarf für zahnzusatzversicherungen ergibt sich erst später. dh der abschluss lohnt sich meist erst, wenn das kind dies eigentlich selbst tun könnte. also ab 18. und so früh auch nur wenn die zahn-qualität der kinder bisher eher "schlecht" war.
     
  6. #5 Karin23, 23.10.2012
    Karin23

    Karin23 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    23.10.2012
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    hey,

    es ist wichtig alle Tarife der verschiedenen versichere vergleichen zu können.

    Dazu gibt es diverse I-net Seiten, die dies anbieten.

    Meiner Meinung nach ist www.krankenzusatzversicherung.com/tarifvergleich/
    die beste.

    Ich hoffe du findest den richtigen Tarif für dich ,)

    Grüße
     
  7. pio

    pio Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.03.2012
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Es kommt darauf an, was die Versicherung beinhaltet und was sie kostet. In Ihrem speziellen Beispiel, macht es wahrscheinlich nicht soviel Sinn. Denn sinnvoll ist eine Zusatzversicherung vor allem, wenn das Kind eine Zahnspange brauchen sollte. Mit 10, wird sich das aber wahrscheinlich schon entschieden haben und entweder das Kind braucht keine, dann brauchts auch keine Zusatzversicherung, oder der Bedarf wurde schon festgestellt, dann nimmt Sie keine Versicherung mehr. Ansonsten sollte immer darauf geachtet werden, was im Einzelnen als Leistungen enthalten ist. (Auch nicht jede Zahnzusatzversicherung zahlt z.B. Zahnspangen)
     
  8. cx 7

    cx 7 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.10.2010
    Beiträge:
    1.315
    Zustimmungen:
    2
    Stimmt! Zahnersatz oder Implantate sind bei Kindern zumeist nebensächlich. KFO-Leistungen oder Propylaxe wiederum können sehr sinnvoll sein, wenn diese versichert sind.
    Ich sags immer so: Wenn man sich es leisten kann, ok, aber es gibt sinnvollere Versicherungen.
     
  9. #8 finanzler*, 30.01.2013
    finanzler*

    finanzler* Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.01.2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ich finde die Zahnzusatzversicherung gerade wegen der Zahnspange und anderen Behandlungen bei KFO gut.
    Da viele Leistungen die der KFO empfiehlt nicht von der Krankenkasse übernommen werden.
    Man muss jedoch genau darauf achten, dass die Zahnzusatzversicherung diese Dinge auch abdeckt,
    weil dies nicht unbedingt bei jeder der Fall sein muss.

    Ich werde mal einen Vergleich machen und sehen, wie teuer das wäre.
     
  10. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. pia

    pia Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    31.07.2012
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Gesunde Zähne sind für Kinder unerlässlich – die Zahngesundheit ist fürs Kauen, Sprechen und die späteren Zähne wichtig. Im Prinzip ist es also keine Geldverschwendung, sofern du die richtigen Konditionen ausfindig machst, die zu den Bedürfnissen deines Kindes passen. Burgpia
     
  12. #10 claudiagrube, 05.11.2014
    claudiagrube

    claudiagrube Benutzer

    Dabei seit:
    17.09.2013
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Grundsätzlich halte ich es wie CX 7.
    Zusätzlich dazu bin ich aber auch der Meinung, dass die entsprechende Versicherung für Kinder erst dann Sinn macht, wenn die regulären Zähne da sind. Schon klar, Probleme können auch bei den Milchzähnen auftreten, aber ich bin da eher ein Zweifler, ob hier eine Zahnzusatzversicherung schon Sinn macht.

    Wichtig ist meiner Meinung nach, dass man sehr genau darauf achtet, was in der Zahnzusatzversicherung enthalten ist. Da komme ich wieder an den Punkt, den CX 7 schon erwähnt hat. Meine Erfahrung sagt mir, dass vor allem Zahnregulierung, Kieferorthopädie, entsprechende Behandlungen gedeckt sein sollten. Wen man sich also auf Vergleiche und einen solchen Abschluss einlässt, sollte man auch dahin gehend ganz genau die Leistungen prüfen. Es macht, denke aber das ist so ziemlich jedem klar, absolut keinen Sinn die billigste Variante zu wählen, wenn diese einfach im Leistungsbereich totaler Mist ist. Wenn ich hier vergleiche, dann nicht nur die Kosten.

    Im Zweifelsfall sollte man sich darüber vielleicht auch mit dem Zahnarzt unterhalten, wenn man eine gute Vertrauensbasis zu diesem hat. Ich denke mal, der Mann vom Fach kann die zuverlässigste Expertise dazu abgeben, worauf es ankommt, was notwendig ist, was sinnlos ist.

    lg
     
Thema: Wie sinnvoll ist eine Zahnzusatzversicherung für Kinder?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. zahnzusatzversicherung kinder sinnvoll

    ,
  2. zahnzusatzversicherung für kinder sinnvoll

    ,
  3. forum krankenzusatzversicherung kinder

    ,
  4. zahnzusatzversicherung volljährig kind sinnvoll,
  5. zahnzusatzversicherung kinder nützlich,
  6. krankenzusatz zahnversicherung für kinder sinnvoll,
  7. zahnzusatzversicherung KIND sinnvoll forum,
  8. beste zahnzusatzversicherung 4 jähriges kind,
  9. zahnversicherung für kinder sinnvoll,
  10. wie sinnvoll ist eine zahnzusatzversicherung
Die Seite wird geladen...

Wie sinnvoll ist eine Zahnzusatzversicherung für Kinder? - Ähnliche Themen

  1. Zahnzusatzversicherung sinnvoll?

    Zahnzusatzversicherung sinnvoll?: Hallo zusammen! Mein Sohn benötigt unbedingt eine Zahnspange, nachdem sich seine Zähne total verschoben haben. Das allein ist schon eine...
  2. Handyversicherung sinnvoll?

    Handyversicherung sinnvoll?: Bei meiner letzten Vertragsverlängerung wollte mir die nette Dame bei der Telekom direkt eine Handyversicherung andrehen. Ich habe wie immer...
  3. Wie kann man Lücke in der Alterspflege stopfen? Altersanlage noch sinnvoller?

    Wie kann man Lücke in der Alterspflege stopfen? Altersanlage noch sinnvoller?: Hallo, mit Besorgen habe ich die Entwicklung in der Pflegebranche in den letzten Monaten und Jahren mitverfolgt. Ich bekomme ehrlich gesagt...
  4. Mietkautionsversicherung - ist das sinnvoll?

    Mietkautionsversicherung - ist das sinnvoll?: Hallo, eine Bekannte von mir ist im Moment auf Wohnungssuche und macht sich nun Gedanken um die Kaution. Ihre Kaution bekommt sie frühstens in...
  5. Riester Rente Anbieterwechsel sinnvoll? von Union Investment zu Allianz

    Riester Rente Anbieterwechsel sinnvoll? von Union Investment zu Allianz: Hallo, vor ca. 1,5 Jahren mit Ende 25 habe ich über meinen Bankberater der Volksbank eine Riester Rente über die Union Investment (Uni Profi...