Wie teuer sollte eine gute Lebensversicherung sein?

Dieses Thema im Forum "Altersvorsorge" wurde erstellt von Gast, 13.12.2012.

  1. Gast

    Gast Gast

    Hallo,


    ich möchte gerne von euch wissen, was eine gute Lebensversicherung bei den Beiträge kosten soll? Was kann man anstellen um auf der einen Seite ein gutes Ergebnis zu erzielen aber auf der anderen Seite keine übermäßig hohe Beiträge zu leisten?

    Es gibt sicherlich auch beim Abschluss einer Lebensversicherung legale Tricks, die man ansetzen sollte.

    Bitte um eure Unterstützung. Ich möchte noch vor dem 21. Dezember eine Lebensversicherung abschließen.

    Mani K.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. hans08

    hans08 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.06.2012
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    0
    Mittlerweile ratet dir fast jeder gute Berater von einer LV ab - der Garantiezins ist einfach zu niedrig und es ist keine Besserung in sicht - weiche auf Sachanlagen oder Fondspolicen mit einem 100%tigen Investitionsvolumen in Immobilien aus ...

    was Anderes fällt mir auf deine Frage auch nicht ein ...

    Beste Grüße

    hans08
     
  4. #3 Higuain, 13.05.2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 22.05.2013
    Higuain

    Higuain Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.06.2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Die Beiträge richten sich nach vielen verschiedenen Kriterien. Das erste Kriterium ist dabei, was für eine Art von Lebensversicherung Du abschließen möchtest. Es gibt die Risikolebensversicherung und die Kapitallebensversicherung Definition. Die zweite Variante bietet keine Vorteile, da der Zins zu gering ist. Bei der ersten Variante wird der Todesfall der versicherten Person abgesichert, zusätzliches Kapital wird hierbei jedoch nicht aufgebaut. Daher sind die Beiträge geringer. Weitere Faktoren sind dann noch das Alter, der gesundheitliche Zustand und die Versicherungssumme. Trotzdem sollte man sich heutzutage gut überlegen, ob es wirklich eine Lebensversicherung sein sollte.
     
  5. #4 Finanzhai, 30.05.2013
    Finanzhai

    Finanzhai Gesperrt

    Dabei seit:
    10.10.2012
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Die Frage ist wieviel kannst du bezahlen für eine gute LV? Denn wer viel Geld hat braucht sie eigentlich nicht.
     
  6. #5 binchen, 14.06.2013
    binchen

    binchen Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    31.07.2012
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Irgendwie verstehe ich dir Frage nicht ganz. Was will denn der TO überhaupt erreichen? Auch wenn es dem TO, auf Grund des Alters des Beitrages nicht mehr hilft, würde mich trotzdem interessieren, wie die anderen hier antworten konnten.

    Es geht doch aus dem Beitrag garnicht hervor was gewünscht ist. Somit kann auch keine Empfehlung gegeben werden.
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Hannes, 19.07.2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 22.08.2013
    Hannes

    Hannes Gesperrt

    Dabei seit:
    19.10.2012
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Ich bin jetzt mal voreingenommen was eine Lebensversicherung angeht...

    Ich habe eine grundsätzliche Frage zur Lebensversicherung (ich persönlich habe keine Lebensversicherung abgeschlossen).
    Es gibt zwei verschiedene Formen einer Lebensversicherung:
    - Risikolebensversicherung
    - Kapitallebensversicherung

    Inhaltlich habe ich dazu folgendes gefunden:
    Bei einer Risikolebensversicherung zahlt der Versicherer den Angehörigen eine Summe,
    wenn die Person vor Vertragsende stirbt.
    Bei einer Kapitallebensversicherung zahlt der Versichere den Angehörigen eine Summe,
    wenn die Person vor Vertragsende stirbt. Der Versicherer zahlt aber auch nach Vertragsende.

    Das klingt ziemlich skurril. Die Versicherung zahlt also nachdem ich garnicht mehr Kunde/versichert bin? Dann könnte ich also auch eine Versicherung für 5 Jahre abschließen und die Versicherung zahlt bei einem Tod in 20 Jahren?
    Das ist zumindest das, was ich darunter verstehe.
    Stimmt das?

    Danke

    Hannes
     
  9. Money

    Money Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.08.2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Dann eher eine Renten- oder Pflegeversicherung für das Alter. Damit sicherst du dich im Rentenalter in jedem Fall besser ab.
     
Thema: Wie teuer sollte eine gute Lebensversicherung sein?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. lebensversicherung

    ,
  2. wie teuer darf ein lebensversicherung sein

Die Seite wird geladen...

Wie teuer sollte eine gute Lebensversicherung sein? - Ähnliche Themen

  1. Worauf sollte man bei der Wahl der Steuerberaters achten?

    Worauf sollte man bei der Wahl der Steuerberaters achten?: Hallo, ich habe ab und zu ein paar Probleme mit den Finanzsachen und bin jetzt auf der Suche nach einem geeigneten Steuerberater, der mir mit Rat...
  2. steuern nach hausverkauf im ausland

    steuern nach hausverkauf im ausland: ich möchte ein haus im ausland verkaufen . was ,wenn seit dem kauf des hauses im ausland schon 10 jahre vergangen sind ,da das hier der fall ist...
  3. Vorausgefüllte Steuererklärung?

    Vorausgefüllte Steuererklärung?: Hallo, wisst ihr, bei welchem Anbieter man im Internet, möglichst schnell eine vorausgefüllte Steuererklärung bekommen kann?
  4. Spenden von den Steuern absetzen?

    Spenden von den Steuern absetzen?: Hallo zusammen, ich hab mal gehört, dass man Spenden und Mitgliedsbeiträge steuerlich absetzen kann, stimmt das? Das wäre echt total gut, wenn...
  5. Kirchensteuer sparen ohne aus der Kirche auszutreten?

    Kirchensteuer sparen ohne aus der Kirche auszutreten?: Hallo, mir hat mal jemand gesagt, dass es einen Weg gibt die Kirchensteuer zu sparen ohne wirklich aus der Kirche auszutreten, weiß jemand von...