Wie viel Steuersparrücklagen darf ich bilden?

Dieses Thema im Forum "Finanzamt & Steuern" wurde erstellt von Gast, 17.02.2012.

  1. Gast

    Gast Gast

    Hallo,

    ich habe seit 2 Jahren ein ein Blumengeschäft und mache sehr gute Umsätze.

    Ich habe im ersten Jahr viele Ausgaben gehabt und dementsprechend auch wenig Steuern gezahlt.

    Aber im Jahre 2011 hatte ich kaum Ausgaben und meine Einnahmen waren sehr gut, so, dass ich sehr viele Steuern ans Finanzamt zahlen werde.

    Ich habe von einem Freund gehört, dass ich sogenannte Steuersparrücklagen für zukünftige Betriebsmittelbeschaffungen bilden kann.

    So möchte ich nächstes Jahr mir einen weiteren Standort zulegen und auch dementsprechend ein weiteres Fahrzeug anschaffen will.

    Mein Frage hier an die Community ist, wie viel Rücklagen darf ich bilden und innerhalb welcher zeit muss ich diese Rücklagen wieder einsetzen um mir die genannten Anschaffungen machen zu können.

    Was ist, wenn ich diese Rücklagen nicht einsetze?

    Was passiert damit?

    Welche Steuern muss ich dann zahlen?

    Vielen herzlichen Dank im Voraus für die Vielen Stellungnahmen.

    Herzliche Grüße
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. aldo

    aldo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.01.2012
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    0
    So viel du willst. Aber du musst auch es anlegen. Sonst zahlst du 6% Zinsen.

    Hallo,

    normalerweise kannst du so viel Einsparrücklagen bilden, wie viel du willst. Aber du musst spätestens im 3. Jahr die Rücklagen ablösen und die geplanten Investitionen tätigen.

    Dabei musst du 60% von den Rücklagen und 40% von deinen eigenem Geld investieren.

    Also, wenn du Rücklagen in Höhe von 60.000,00€ Bildest und möchtest ein Fahrzeug von einem Wert in Höhe von 60.000€ kaufen, dann kannst du den Anteil der Rücklagen nicht in voller Höhe einsetzen.

    D.h., bei einer Investition in Höhe von 60.000€ dürfen nur 36.000€ von den Rücklagen verrechnet werden.

    Die restlichen 24.000€ musst du von deinen normalen Einnahmen /Überschuss einsetzen.

    Der Rest in Höhe von 24.000€ bei den Rücklagen, wenn diese nicht verbraucht werden, müssen im folge Jahr als Einnahmen zu deinen jährlichen Einnahmen hinzu addiert und nachträglich mit 6% für die Dauer der Rücklagen (3 Jahre) verzinnst werden.

    Falls du aber die vollen Rücklagen in Höhe von 60.000€ einsetzen willst, musst deine Investition 100.000€ betragen um dann keine Zinsen zu zahlen.

    Gruß
     
Thema: Wie viel Steuersparrücklagen darf ich bilden?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. investitionsrücklage 2012

    ,
  2. investitionsrücklage 2011

    ,
  3. steuerrücklagen bilden

    ,
  4. rücklage bilden,
  5. steuerliche rücklagen bilden,
  6. steuer rücklagen bilden,
  7. steuerliche rücklagen,
  8. rücklagen steuerlich,
  9. wieviel rücklagen sollte man haben,
  10. gmbh rücklagen bilden,
  11. rücklagen bilden 2012,
  12. steuern rücklagen,
  13. steuer rücklagen,
  14. rücklage bilden steuern,
  15. investitionsrücklage bilden,
  16. rücklage steuer,
  17. rücklagen bilden,
  18. investitionsrücklage gmbh,
  19. Versteuerung Rücklagen,
  20. steuerrücklagen,
  21. steuer rücklagen bilden 2012,
  22. rücklagen für steuern,
  23. steuer rücklagen 2012,
  24. rücklagen steuermindernd,
  25. investitionsrückstellungen gmbh
Die Seite wird geladen...

Wie viel Steuersparrücklagen darf ich bilden? - Ähnliche Themen

  1. Wie viel kostet circa eine Bestattung?

    Wie viel kostet circa eine Bestattung?: Ich wünsche euch einen guten Tag, und würde gerne wissen, ob ihr mir sagen könnt, wie teuer eine Bestattung in etwa ist. Mir ist klar, dass es da...
  2. Viele Fragen - (Eventuell) auf dem Weg zum Vermieter

    Viele Fragen - (Eventuell) auf dem Weg zum Vermieter: Hallo zusammen, ich habe einige Fragen und werde diese einmal gebündelt in diesem Thread hier veröffentlichen. Fangen wir mit meiner Situation...
  3. Wieviel Steuern muß ich beim Hausverkauf bezahlen?

    Wieviel Steuern muß ich beim Hausverkauf bezahlen?: Hallo, ich habe eine Frage bezüglich den Verkauf des Wohnhauses in dem ich wohne und gleichzeitig einen Teil davon für mein Gewerbe benutzte....
  4. Ich verdiene zu viel!! Glaube ich....?!??!

    Ich verdiene zu viel!! Glaube ich....?!??!: Hi Leute, bevor ich anfange würde ich euch bitte hier nur konstruktive Beiträge zu schreiben, denn die Sache ist mir sehr wichtig. Wenn das hier...
  5. wieviel darf ein das finanzamt wegnehmen?

    wieviel darf ein das finanzamt wegnehmen?: Ich zahle mich beim fa dumm und dämlich die wollen vorauszahlen,zahlungen,nachzahlungen ich muss aber doch von irgendwas noch...