Wieviel verdienen schweizerische Banken an 2,3 Billionen Euro Auslandseinlagen?

Dieses Thema im Forum "Banken" wurde erstellt von Softliner, 18.09.2012.

  1. #1 Softliner, 18.09.2012
    Softliner

    Softliner Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    18.09.2012
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Oben genannten Betrag habe ich gestern der Presse entnommen.

    Mich würde einmal interessieren, wieviel die schweizerischen Banken an den 2.300.000.000 (!) Euro Anlagegeldern ausländischer Investoren schätzungsweise verdienen.

    Gibt es vielleicht einen Finanzfachmann, der etwas Ahnung von der Materie hat?

    Inwieweit ist die Bilanzsumme einer Bank vergleichbar mit dem Umsatz eines Industrieunternehmens und dem jeweils zu generierenden Gewinn?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Unregistriert, 19.09.2012
    Unregistriert

    Unregistriert Gast

    Hallo,

    das wird so sein, wie überall - des Einen Freud ist des anderen Leid. Also die eine Bank hat ein sehr gutes Jahr, die andere schneidet mässig ab. Also das alte Spiel von Glück und Pech.

    Genaue Zahlen zur Materie habe ich keine, aber mein Bachgefühl sagt mir, daß selbst die letzte Sparkasse 10% mindestens macht. Ackermanns Deutsche hatte 25% proglamiert - ich glaube nicht, daß schweizer Bankiers viel bescheidener sind (Acki ist ja selber Schweizer...).
    Also sagen wir ruhig: 10%, wenn´s mässig läuft!

    Industrieunternhemen machen soviel nicht, da sind 5% schon ein super Ergebnis.
    Die ganze Wahrheit: Industrieunternehmen benötigen z.B. 1 Überbrückungskredit...
    Von wem?
    ->Natürlich von den Banken!
    Daher wissen Sie jetzt nebenher auch gelich, wer die eigentlichen Chefs des Kapitalismus sind.
    Deshalb, wenn Sie das nächste mal Ihren Anzug rausholen und vor dem Spiegel das Krawättchen knüpfen: Das Ding gehört in Wirklichkeit gar nicht Ihnen, sondern der deutschen Bank - wollen wetten?

    Z.B.: Welche Banken sind in der Suprime-, Euro- und Staatsschuldenkrisen nochmals pleite gegangen?
    ???
    ->Nicht mal in Griechenland eine Einzige!
    Merken Sie was?!

    "Und Lehmans???!!!"
    -> da lief hinter den Kulissen irgendwas Anderes, etwas, was wir vermutlich niiieee erfahren werden...
     
Thema: Wieviel verdienen schweizerische Banken an 2,3 Billionen Euro Auslandseinlagen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. eine billion ist wieviel milliarden

Die Seite wird geladen...

Wieviel verdienen schweizerische Banken an 2,3 Billionen Euro Auslandseinlagen? - Ähnliche Themen

  1. Wieviel Steuern muß ich beim Hausverkauf bezahlen?

    Wieviel Steuern muß ich beim Hausverkauf bezahlen?: Hallo, ich habe eine Frage bezüglich den Verkauf des Wohnhauses in dem ich wohne und gleichzeitig einen Teil davon für mein Gewerbe benutzte....
  2. wieviel darf ein das finanzamt wegnehmen?

    wieviel darf ein das finanzamt wegnehmen?: Ich zahle mich beim fa dumm und dämlich die wollen vorauszahlen,zahlungen,nachzahlungen ich muss aber doch von irgendwas noch...
  3. Gold Gold Gold - aber wieviel?

    Gold Gold Gold - aber wieviel?: Hallo allerseits, inzwischen hat ja jeder Gold im Mund. :D Naja, zumindest wenns um Geldanlagen geht. Ich habe bis jetzt kein Gold gekauft,...
  4. Wieviele Deutsche haben eine private Pflegeversicherung?

    Wieviele Deutsche haben eine private Pflegeversicherung?: Gibt es dazu Statistiken? Interessant ist für mich auch die prozentuale Verteilung nach Alter. Z.B. Wieviele unter 30-jährige haben eine private...
  5. Bundesbank enthüllt wieviel Goldreserven im Ausland lagern

    Bundesbank enthüllt wieviel Goldreserven im Ausland lagern: In den vergangenen Tagen kamen viele Diskussionen rund um die deutschen Goldreserven im Ausland auf. Nun versucht sich die Bundesbank an...