Wieviele Aktien hat eine AG ?

Diskutiere Wieviele Aktien hat eine AG ? im Wirtschaft Börsen und Märkte Forum im Bereich Börse und Aktien; Hallo Zusammen, eine AG zu gründen ist ja nichts einfaches den man muss das Unternehmen ja in kleine Stücke teilen und der Markt zugrunde...

  1. Money

    Money Gast

    Hallo Zusammen,

    eine AG zu gründen ist ja nichts einfaches den man muss das Unternehmen ja in kleine Stücke teilen und der Markt zugrunde legen.

    Nun besteht doch irgendwo auch die Gefahr das jemand alle Aktien des Unternehmens abkauft und so über das Unternehmen herrschen kann.

    Da ich mich mit Aktien nicht so viel auskenne wollte ich mal fragen ob man irgendwie erkennen kann, wieviele Aktien ein Unternehmen ausgegeben hat. Also wieviele Aktien derzeit an der Börse sind und wieviele Aktien verkauft wurden usw. Also eine Gesamtzahl an Aktien die diesen Unternehmen zugehören.

    Kann man das anhand der Aktien irgendwie ermitteln oder wird das garnicht bekannt gegeben?

    Wieviele Aktien kann ein AG maximal eigentlich haben? Also wenn ich eine AG gründen möchte, wieviele Aktien kann ich aus meinem Unternehmen dann maximal machen?

    Kennt sich wer damit aus?

    Danke!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Keller

    Keller Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.06.2011
    Beiträge:
    334
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Money,

    das ist eine gute Frage aber diese Frage kann man nicht mit genaue Zahlen beantworten.

    Eine AG muss keine bestimmte Anzahl von Aktien haben. Es die Strategie einer AG um Geld in die eigenen Kassen zu holen.

    Hierfür teilt sie den Wert ihres Unternehmen in mindestens zwei Teile die zu 49 und 51% stehen.

    Die 49% werden in Aktien geteilt und an die Börse gebracht. Angenommen der Börsenwert der Firma liegt bei 1.0 Mio. €.

    Durch die Aufteilung in 40% zu 51% ergibt sich für die auf der Börse zu verhandelnde Anteile 490.000€.

    Der Vorstand des Unternehmens kann hingehen und diese 490.000€ zu je von 100,00€ in Aktien teilen.

    Somit hätten wir 4900 Aktien die auf der Börse gehandelt werden.

    Da 100,00€ für eine Aktie für den Anfang zu hoch sind und der Börsenhändler lieber kleinere Zahlen an den Mann bringen kann, wird empfohlen die 490.000€ nicht in Hundert € Anteile zu zerlegen, sondern in Zehn € zu zerlegen.

    Damit hat man statt 4900 Aktien jetzt 49000 Aktien.

    Das sieht halt anders aus.

    Ein Unternehmen mit 49.000 Anteilen hört sich besser an als nur mit 4900 Anteilen.

    Noch besser ist es, wenn man die 490.000 € in 5-€ Anteile zerlegt.

    Damit hätte dann 98.000 Aktien, die auf der Börse gehandelt werden.

    Bei einem Unternehmen von 1.0 Mio,€ ergeben sich 98.000 Anteile.

    Bei einem Unternehmen mit einem Gesamtwert von 10.000.000€ ergeben sich gemäß der letzten Aufteilung 980.000 Aktien.

    So kann man sich ausdenken.

    Wenn der Wert der Firma steigt, steigen auch die Aktien der Firma.

    Irgendwann, wenn die auf der Börse für 5€ gehandelten Aktien einen Wert von 100,00€ erreicht haben, geht der Vorstand hin und teilt die Aktien erneut in 20 Aktien je 5€.

    Dann hätten wir nun statt 980.000 Aktien 19.600.000 Aktien.

    Warum teilt man den Wert des Unternehmens anfänglich in die Werte von 49% zu 51% auf?

    Ist doch logisch, dass man die Mehrheit des Unternehmens in der Hand halten will. Falls ein einziger Investor alle auf der Börse gehandelten Aktien kauft, soll er daran verhindert werden,dass nicht die Mehrheit des Unternehmens auch an sch reist.

    Den falls dieser Investor alles einkauft, hat er noch immer nicht die Mehrheit des Unternehmens, den dieser liegt mit 51% in der Hand des Vorstandes oder des Eigentümers.

    Gruß
     
  4. Gast

    Gast Gast

    Hallo Keller,

    Daumen hoch, hast du super erklärt war auch für mich sehr informativ, DANKE!

    LG
     
  5. #4 michaell, 27.03.2015
    michaell

    michaell Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.12.2014
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    eine AG mindestens 50.000 € Grundkapital benötigt. Aktien müssen zudem einen Mindestwert von einem provisorischen Euro haben. Die Höhe der Aktien ist unbegrenzt, genau wie deren Anzahl.
     
  6. #5 davidwerfel, 02.04.2015
    davidwerfel

    davidwerfel Benutzer

    Dabei seit:
    02.04.2015
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Sehr gut erklärt!
     
  7. #6 Gast140W, 25.09.2016
    Gast140W

    Gast140W Gast

    Das die Frage sich nicht direkt mit genauen Zahlen beantworten lässt, ja direkt oben erklärt, aber schließe mich der positiven Kritik an.

    Sehr gut und wirklich für jeden verständlich erklärt.

    Von so Mitgliederdern lebt jeder gute Blog
     
  8. #7 Sinse1937, 24.10.2016
    Sinse1937

    Sinse1937 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    21.10.2016
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Die Antwort hat mich auch wieder schleuer gemacht... Danke.
     
  9. #8 ralle66, 16.11.2016
    ralle66

    ralle66 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.06.2012
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    1
    An der Börse gehandelte Aktiengesellschaften veröffentlichen die Anzahl der Anteilscheine, kann man bei jedem Börsenportal erfahren.
     
  10. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 tomas679, 17.11.2016
    tomas679

    tomas679 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    13.11.2016
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Gute Info, Danke
     
  12. John12

    John12 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.05.2017
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    1
    Eine AG kann unendlich Aktien haben. Bei Börsennotierten Firmen kann mann dies einfach nachschauen.
     
Thema: Wieviele Aktien hat eine AG ?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wie viele aktien hat ein unternehmen

    ,
  2. wieviel aktien hat eine firma

    ,
  3. wie viele aktien darf ein unternehmen ausgeben

    ,
  4. wieviel aktien hat ein unternehmen,
  5. wie viele aktien hat eine firma,
  6. wie viele aktien muss eine ag,
  7. wie viele aktien muss eine ag haben,
  8. wie viele aktien kann ein unternehmen ausgeben,
  9. wie viele aktien kann eine ag ausgeben,
  10. muss eine ag aktien ausgeben,
  11. wieviel aktien kann ein unternehmen ausgeben,
  12. wieviele aktien kann eine ag haben,
  13. wieviel aktien darf ein unternehmen ausgeben,
  14. wieviel aktien nötig für eine ag,
  15. wie viele aktien hat eine ag,
  16. wie viele aktien kann eine ag haben,
  17. wie viele aktien kann,
  18. wie viele aktien darf eine Firma ausgeben,
  19. wie viele Aktien darf der vorstand einer ag halten?,
  20. wo findet man wieviele aktien ein umternehmen rausgegeben hat,
  21. aus wievielen aktien besteht ein unternehmen,
  22. wie viel aktien ausgibt unternehmen,
  23. wie vviele aktien hat ein unternehmen,
  24. wie viele aktien gibt es pro firma,
  25. AG wieviel aktien darf man ausgeben
Die Seite wird geladen...

Wieviele Aktien hat eine AG ? - Ähnliche Themen

  1. Wieviele Deutsche haben eine private Pflegeversicherung?

    Wieviele Deutsche haben eine private Pflegeversicherung?: Gibt es dazu Statistiken? Interessant ist für mich auch die prozentuale Verteilung nach Alter. Z.B. Wieviele unter 30-jährige haben eine private...
  2. Suche gute App für Aktienüberwachung

    Suche gute App für Aktienüberwachung: Hy, ich bin auf der Suche nach einer App für mein Android Smartphone. Diese sollte 20-50 Aktien überwachen können, ich möchte die Aktie auswählen...
  3. Unterschied zwischen Aktien und Anleihen?

    Unterschied zwischen Aktien und Anleihen?: Hallo, kann mir mal bitte jemand den genauen Unterschied von Aktien und Anleihen bitte nennen?
  4. Aktien oder Wertpapiere

    Aktien oder Wertpapiere: Was ist sicherer?
  5. Aktien verkauft wegen brexit?

    Aktien verkauft wegen brexit?: Wie macht ihr das mit euren Geldanlagen nach dem Brexit? Hat das Einfluss auf euer Verhalten?