Wieviele Arbeitslose hat Deutschland?

Dieses Thema im Forum "Übrige Finanzthemen" wurde erstellt von Zinser, 02.08.2011.

  1. Zinser

    Zinser Gast

    Hallo Zusammen,

    die Finanzkrise ist ja nun vorrüber und ich möchte gerne mal wissen ob dies Auswirkungen auf die Arbeitslosigkeit ausgelöst hat.

    Ich habe zwar Google gefragt aber es hat mich nur auf ein paar Seiten geleitet die Statistiken über diese Thema gemacht haben.
    Dort haben zum Beispiel die Bürger auf die Frage: Denken Sie, dass infolge der Finanzkrise die Arbeitslosigkeit wieder steigen wird?
    Knapp 70 % hatten diese Frage mit ja bestätigt und über 20% haben gesagt das es die Arbeitslosigkeit nicht steigern wird.

    Jetzt würde ich gerne mal ein Ergebnis sehen und die Zahlen der Arbeitslosen vergleichen.

    Wieviele Arbeitslosen hat Deutschland heute und wieviele waren es vor der Finanzkrise?

    Gab es schon eine offizielle Meldung wieviele Arbeitslose Deutschland nach der Finanzkrise hat?

    Ich danke euch schonmal für die nette hilfe.

    Zinser
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 tell me, 02.08.2011
    tell me

    tell me Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2011
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, Zinser,

    die jeden Monat von der Arbeitsagentur Nürnberg genannten Zahlen sind geschönte Zahlen.

    Angeblich ist die Zahl der Arbeitslosen unter drei Millionen gesunken.

    Aber wahrlich sind viel mehr Arbeitslose in Deutschland vorhanden.

    Geschätzt sind die Zahl mit 5 Mio. Menschen in Deutschland.

    So z.B., werden viele Menschen nicht mehr als Arbeitslos aufgeführt, weil diese in Beschäftigungsmaßnahmen untergebracht sind und zu Hungerslöhnen ihr dasein verbringen

    Gruß
    .
     
  4. oscar

    oscar Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.07.2011
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    0
    Wenn man alle dazurechnet, die über keine vernünftige Einnahmen verfügen (für mich ist das die Grenze von mindestens 1500,00€/monatlich) dann dürfte die Zahl der Arbeitslosen mehr als 7,5 Millionen.

    Es bringt nichts, diejenigen, die keine Arbeit haben, in irgendwelche Scheingesellschaften einzuführen, sie als Werktätig zu bezeichnen und aus der Liste der Arbeitslosen zu streichen und dann die Zahl der Arbeitslosen nach unten zu korrigieren.

    Die Gewerkschaften stechen mit den Unternehmen und den Behörden alle unter einer Decke. Sie schließen die Augen, wenn es um die Rechte der Werktätigen geht. Ich bin wahrlich kein Sozio aber wenn ich die Armut in meiner Umgebung sehe, dann wird es mir übel. Aus meiner Bekanntschaft hat kaum jemand eine vernünftige Beschäftigung. Überall Zeitarbeitsfirmen, Scheingesellschaften, minijobs, Arbeitslose, Hartz IV Empfänger, Rentner, Kranke usw. Das ist leider das Bild von Deutschland.

    Es heißt überall, der Aufschwung habe sich eingeleitet. Wenn das der Aufschwung ist, dann weiß ich nicht, was ich dazu sagen soll. Es muss dringen etwas gegen diese Scheinzahlen unternommen werden. Die Arbeitslosenzahlen in Deutschland sind niemals unter 5 Millionen. Die Menschen werden als Nummern hin her geschoben...

    Gruß
     
  5. FINO

    FINO Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2011
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    0
    Deutschland hat nicht mehr und weniger Arbeitslose als Italien oder Frankreich.

    Dort weiß man halt die genauen Zahlen der Arbeitslosen nicht, weil man dies gar nicht wissen will.

    In Deutschland ist es nicht anders. Hohe Zahlen von Arbeitslosen ist eine unangenehme Sache für ein entwickeltes Land. Deutschland ist dafür bekannt, dass es immer die besten, größten, bekanntesten Titel aufweist.

    Die Zahl der Arbeitslosen ist auch so eine Sache. Durch Umschichtung ist der Arbeitsagentur in Nürnberg gelungen, die Zahl der Arbeitslosen unter die 3 Millionen Grenze zu drücken. Diese Magische Zahl ist wichtig für Deutschland.

    Höhere Zahlen sind Beleg für Schwierigkeiten in der Wirtschaft und diese Schwierigkeiten werden durch Maastrichter Kategorien bewertet und sind ein Beleg dafür, ob Deutschland diese Kriterien einhält oder nicht.

    Ich persönlich bin der Meinung, dass die Zahl der wahren Arbeitslosen in Deutschland weit mehr als 5 Mio. sind. Aber wir sind angehalten, der Zahlung aus Nürnberg Beachtung zu schenken.

    Gruß
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Wieviele Arbeitslose hat Deutschland?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wieviele arbeitslose gibt es in deutschland 2012

    ,
  2. wie viele arbeitslose hat deutschland

    ,
  3. wie viele arbeitslose gibt es in deutschland 2012

    ,
  4. wie viele arbeitslose hat deutschland 2011,
  5. wieviel arbeitslose hat deutschland 2012,
  6. wieviel arbeitslose gibt es in deutschland 2012,
  7. wieviel arbeitslose in deutschland 2012,
  8. wieviel arbeitslose in deutschland 2011,
  9. wie viele arbeitslose,
  10. wieviele arbeitslose gibt es in deutschland,
  11. wieviel arbeitslose 2012,
  12. wie viele arbeitslos in deutschland in 2012 ,
  13. wieviel langzeitarbeitslose hat frankreich,
  14. weviel arbeitslose hat deutschland im jahr 2011,
  15. wie viele arbeitslose hat deutschland (2011),
  16. wie viele staatangestellte hat deutschland ,
  17. wieviele arbeitslose gibt es,
  18. wieviel arbeitslose hat deutschland aktuell,
  19. wieviel arbeitslosen gibt es in deutschland 2012,
  20. wieviel arbeitslosehat deutschland,
  21. wieviel arbeitslose hat deutschland 2011,
  22. wieviel arbeitslose hat deutschland,
  23. 2012 wieviel arbeitslose brd,
  24. wieviel arbeitslosenzahlen 2012,
  25. wieviele arbeitslose sind offiziell in deutschland
Die Seite wird geladen...

Wieviele Arbeitslose hat Deutschland? - Ähnliche Themen

  1. Wieviele Deutsche haben eine private Pflegeversicherung?

    Wieviele Deutsche haben eine private Pflegeversicherung?: Gibt es dazu Statistiken? Interessant ist für mich auch die prozentuale Verteilung nach Alter. Z.B. Wieviele unter 30-jährige haben eine private...
  2. Laut Umfrage stellt nur jeder dritte Firma einen Langzeitarbeitslosen ein

    Laut Umfrage stellt nur jeder dritte Firma einen Langzeitarbeitslosen ein: In Deutschland gibt es viele Langzeitarbeitslose. Immer öfter werden diese von Firmen abgelehnt. Laut einer Umfrage werden dabei besonders von...
  3. Arbeitslosenquote in Frankreich klettert auf neues Allzeit-Hoch

    Arbeitslosenquote in Frankreich klettert auf neues Allzeit-Hoch: Die Arbeitslosenzahlen in Frankreich nehmen immer dramatischere Züge an. Mittlerweile sind so viele Franzosen arbeitslose wie noch nie zuvor. Das...
  4. Jeder vierte Langzeitarbeitslose bekommt Hartz IV seit Einführung

    Jeder vierte Langzeitarbeitslose bekommt Hartz IV seit Einführung: Eigentlich sollen Arbeitslose in Deutschland durch das Hartz IV-System unterstützt werden, um schnell wieder in ein neues Beschäftigungsverhältnis...
  5. Frankreichs Arbeitslosenquote seit 1999 über zehn Prozent

    Frankreichs Arbeitslosenquote seit 1999 über zehn Prozent: Auch Frankreich bekommt immer mehr die aktuelle Euro-Krise zu spüren. Im vierten Quartal 2012 stieg die Arbeitslosenquote in Frankreich auf den...