Wird im Pfandhaus die Bonität geprüft ?

Dieses Thema im Forum "Pfandhaus / Leihhaus" wurde erstellt von Joshda, 28.05.2013.

  1. Joshda

    Joshda Gast

    Servus allerseits,

    brauch dringend Geld bekomme von der Bank aber keinen Kredit. Eine Freundin hat mir nun geraten, mal zu einem Pfandhaus zu gehen und mir dort Geld zu leihen. Die Frage ist jetzt aber, bekommt man denn da sofort Geld oder wird auch wie bei der Bank erstmal recht lang die Bonität des Kunden geprüft? Danke euch für eure Hilfe.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Autopfand4u, 20.06.2013
    Autopfand4u

    Autopfand4u Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.06.2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Joshda,
    normalerweise bekommst du in einem Pfandhaus sofort Geld. Deine Bonität wird nicht geprüft, allein der Pfandgegenstand haftet. Bist du also nicht in der Lage deinen Pfandgegenstand auszulösen wird er versteigert. Mehr kommt nicht auf dich zu ;)
     
  4. #3 Maxime80, 24.06.2013
    Maxime80

    Maxime80 Benutzer

    Dabei seit:
    25.07.2011
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Du kannst Dir im Pfandhaus nicht einfach Geld leihen, sondern musst dort auch etwas hinterlegen also verpfänden. Du hast dann innerhalb einer gewissen Zeit die Möglichkeit deinen Gegenstand wieder auszulösen, wie Autopfand4u schon geantwortetet hat.
     
  5. #4 Sparfuchx, 29.07.2013
    Sparfuchx

    Sparfuchx Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    11.07.2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Deine "Bonität" ist ja quasi dein Pfandgegenstand. Solltest du das geliehene Geld aus irgendeinem Grund nicht zurückzahlen können, gehört der Gegenstand dem Pfandhaus und die können es dann wiederum verkaufen und holen sich somit über Umwege ihr Geld + Gewinn zurück.
     
  6. #5 TobiasWolf, 12.05.2016
    TobiasWolf

    TobiasWolf Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.05.2016
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    1
    Du musst dir keine Sorgen machen da wird nichts geprüft einfach vorbei bringen.
     
  7. tabu

    tabu Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    02.06.2016
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Im Pfandhaus wird nichts nachgeprüft weil es niemand interessiert ob man das geliehen Geld zurückzahlt oder nicht. Sie haben einen "Pfand" dafür dass sie, bei nicht bezahlen, verwerten können
     
  8. #7 maximi0, 21.06.2016
    maximi0

    maximi0 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.06.2016
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Nein, ein Pfandhaus ist ein Pfandhaus, da pfändet Man Sachen gegen ein kurzes Darlehen was viel kleiner ist als der Wert des Gegenstands den Man dort abgegeben hat.
     
  9. #8 damain7, 27.07.2016
    damain7

    damain7 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.04.2016
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    1
    Pfandhäuser sind viel besser als ihr Ruf. Das beweist auch die immer steigende Kundenzahl. Je nach Bedarf hat man hier die Möglichkeit für eine bestimmte Zeit ohne Schufa Anfragen oder Verdienstbescheinigungen eine Bestimmte Geldsumme für das Pfandgut zu beleihen. Anders wie bei einem Bankkredit kann hier das Geld jederzeit zurückbezahlt werden und man kann so seinen verpfändeten Gegenstand wieder auslösen. Sehr beliebt sind die Autopfandhäuser wie zum Beispiel http://pfandkontor.de in München. Hier kann das Fahrzeug diskret und problemlos beliehen werden.
     
  10. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 MarcelWalter, 04.08.2016
    MarcelWalter

    MarcelWalter Benutzer

    Dabei seit:
    01.08.2016
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Nein, soweit ich das weiß eigentlich ja nicht.
     
  12. #10 oliverr, 16.08.2016
    oliverr

    oliverr Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2014
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Mal abgesehen davon, dass es den Frager hier sicher nicht mehr interessiert, weil die Frage schon sehr alt ist: Allein die Logik sagt einem doch schon, dass es nicht auf die Bonität ankommt. Das Pfandhaus ist immer der letzte Weg, wenn man unbedingt Geld braucht und die Bonität schlecht ist. Kann der Pfand nicht mehr eingelöst werden, kann der Pfandleiher den Gegenstand versteigern oder anderweitig veräußern. So kommt er auch an sein Geld, wenn der Kunde nicht flüssig genug ist. Der Pfandleiher macht also so oder so Gewinn.

    Damit sollte das Thema eigentlich erledigt sein.
     
Thema:

Wird im Pfandhaus die Bonität geprüft ?

Die Seite wird geladen...

Wird im Pfandhaus die Bonität geprüft ? - Ähnliche Themen

  1. Wie eine Idee zum Eigentum wird

    Wie eine Idee zum Eigentum wird: Hallo Leute ! Wegen Bürokratie und hoher Kosten schrecken viele Jungunternehmer davor zurück, ihre Ideen schützen zu lassen. Ein Fehler: Patente...
  2. Sohn wird beschuldigt obwohl er es nicht war

    Sohn wird beschuldigt obwohl er es nicht war: Sohn wird beschuldigt obwohl er es nicht war. Mein Sohn soll angeblich ein Loch in eine robuste Tür in der Schule geschlagen haben. Er behauptet,...
  3. Nach Insolvenz der Ehefrau wird Ehemann mit Steuren aus Gewerbebetrieb belastet???

    Nach Insolvenz der Ehefrau wird Ehemann mit Steuren aus Gewerbebetrieb belastet???: Hallo zusammen, leider fehlt mir im Moment das Geld mir Hilfe bei einem Anwalt oder Steuerberater zu holen. Daher hoffe ich, dass ich hier eine...
  4. Berlin Tegel wird womöglich zum Premium-Flughafen werden, ab 2019 unbefristet

    Berlin Tegel wird womöglich zum Premium-Flughafen werden, ab 2019 unbefristet: Eigentlich sollte der Flughafen Tegel schließen, sobald der neue Hauptstadtflughafen BER eröffnet wird. Doch nach jüngsten Informationen soll...
  5. Spargelzeit wird womöglich von den Bauern verlängert

    Spargelzeit wird womöglich von den Bauern verlängert: Der Winter war lang, das Frühjahr kalt. Eine sehr schlechte Kombination für deutsche Spargelbauern. Aus diesem Grund werden wohl einige...