Zinsen zu niedrig?

Dieses Thema im Forum "Banken" wurde erstellt von jean, 11.12.2013.

  1. jean

    jean Gesperrt

    Dabei seit:
    11.12.2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo meine Lieben,

    ich habe jetzt schon mehrere Angebot von Banken eingeholt, jedoch sind die Zinsen jedes Mall lachhaft gering gewesen. Kann mann den irgendetwas unternehmen, damit diese etwas höher liegen?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. remmi4

    remmi4 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    15.11.2013
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    nur zum Verständnis: Für was genau hast du bereits mehrere Angebote von Banken eingeholt?

    Geht es um eine Finanzierung, evtl. auch Baufinanzierung oder eine Geldanlage wie Sparbuch oder Tagesgeld?
    Da du mit den niedrigen Zinsen haderst, gehe ich jetzt mal von zweitem aus - als potenzieller Häuslebauer würden einen die derzeitigen Zinsen sicher erfreuen;)
    Die Zinsen sind derzeit in beiden Bereich aufgrund der aktuellen Niedrigzinssituation (der Leitzins der EZB liegt aktuell bei nur 0,25%) sehr niedrig und ein Anstieg der Zinsen auch erst einmal nicht in Sicht.
     
  4. #3 jean, 12.12.2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14.02.2014
    jean

    jean Gesperrt

    Dabei seit:
    11.12.2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    es geht da in erster Linie um verschiedene Möglichkeiten mein Geld erfolgreich anzulegen, also zum Beispiel Tagesgeld etc. Auf habe ich ja gelesen, dass man als Anleger auf jeden Fall in der aktuellen Zeit streuen sollte. Aber in welchem Verhältnis würdet ihr das denn machen? Mein Kapital ist jetzt auch nicht so riesengroß.
     
  5. #4 Unregistriert, 13.12.2013
    Unregistriert

    Unregistriert Gast

    Hallo,

    der Satz, daß man nicht alle Eier in einen Korb legen sollte, stammt von dem US-Ökonomen H. Markovitz.
    Er ist im Prinzip richtig, zumal für Kleinanleger.

    Weil allerdings die Asset-Welt im Investmentbereich ein gefährlicher Dschungel ist, besteht kein Problem, wenn Sie erst mal nur ein TG aufmachen.
    Die TG-Zinsen falen leider weiterhin ins Bodenlose - 1,5% sind nun so gut wie vom Tisch /ING-Diba ja, aber nur jährlicher Zinstermin, also sind 1,5% Geschichte...!
    Einen guten, rasch aktualisierten TG-Vergleich bietet u.a. das BIALLO -Web.
    Nachteil TG: Orientierts sich an allg. Zinssatz der Notenbanken. Wie´s da momentan so aussieht, muß ich jetzt ja wohl nicht ausführen...
    Politisch ist das Pseudosanierung auf Kosten der kleinen Leute!
     
  6. Jondon

    Jondon Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.09.2013
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Mehr Zinsen bekommst du nur, wenn du mehr Risiko eingehst! mit konservativen Anlagen hast du im Moment relativ wenig Möglichkeiten!
     
  7. Jondon

    Jondon Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.09.2013
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Oder du wartest bis die Zinsen weiter steigen! Das wäre auch eine gute Möglichkeit!
     
  8. #7 Selters, 26.03.2014
    Selters

    Selters Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    26.03.2014
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Das wird noch etwas länger dauern... meiner Meinung nach rentieren sich konservative Anlagen mit wenig Risiko nicht. Sie dienen lediglich dazu, dem Inflationszinssatz entgegenzuwirken.
     
  9. #8 Finance_2ME, 03.04.2014
    Finance_2ME

    Finance_2ME Gesperrt

    Dabei seit:
    13.02.2012
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Tja, hat eben alles zwei seiten der Medaille:

    Dadurch, dass die Zinsen im Moment so niedrig sind, gibt es so wenig Ertrag wenn man Geld anlegen will.

    Auf der anderen Seite, kann man sich aber auch für relativ wenig Zinsen Geld leihen.
    Könnte man bspw. in eine Immobilie anlegen... nur so eine Idee.

    Immer an die Kapitalwertberechnung denken: 100 Euro jetzt sind mehr wert, wie 50 Euro heute und 50 Euro nächstes Jahr.

    Grüße
     
  10. gomes

    gomes Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.03.2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ich nehme an, deine Anlagezinsen sind dir zu niedrig. Wie der Vorredner schon sagte, muss man in diesen Zeiten bei seinen Anlagen anders agieren, als in der Hochzinsphase. Also informiere dich und nutze dein Eigenkapital als Eigenanteil eines Kredites und lege die Gesamtsumme dann in ein oder zwei Immobilien an. Wenn die vermietet sind, zahlen die sich sozusagen selbst ab. Dann stimmen auch wieder die Anlagezinsen.
     
  11. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. Justus

    Justus Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.05.2014
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ich würde sagen, das bringt es ganz gut auf den Punkt. Aber Achtung: Risiko muss nicht gleichbedeutend sein mit Unseriosität! Auch wenn du bereit bist mehr Risiko zu gehen, solltest du auf eine seriöse Bank vertrauen.
     
  13. #11 Finance_2ME, 01.08.2014
    Finance_2ME

    Finance_2ME Gesperrt

    Dabei seit:
    13.02.2012
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Die niedrigen Zinsen sind momentan ein Problem und eine Änderung ist nicht abusehen. Wenn du dich für riskantere Produkte ebtscheides, solltest du auch bessere Zinsen bekommen. Die Frage ist nur, ob dir dieses Plus das Wert ist. Momentan reichen die Zinsen ja nicht einmal um die Inflation auszugleichen.
     
Thema:

Zinsen zu niedrig?

Die Seite wird geladen...

Zinsen zu niedrig? - Ähnliche Themen

  1. Notenbank Fed bleibt bei niedrigen Zinsen

    Notenbank Fed bleibt bei niedrigen Zinsen: Noch immer wird seitens der US-Notenbank Federal Reserve mit Risiken für die US-Konjunktur gerechnet. Daher wird man auch weiterhin an den...
  2. Inflationsgefahr befürchtet: Versicherer drängen EZB zu Ende von Niedrigzinsen

    Inflationsgefahr befürchtet: Versicherer drängen EZB zu Ende von Niedrigzinsen: Die deutschen Versicherer drängen die EZB zu einem raschen Ende ihrer Niedrigzinspolitik. Das Inflationsrisiko sei unkalkulierbar, warnt die...
  3. Niedrige Hypothekenzinsen, wieso?

    Niedrige Hypothekenzinsen, wieso?: Hallöchen, da die Kreditzinsen für Baudfinanzierungen immer noch auf historischen Tiefständen sind, frage ich mich, ob jetzt vielleicht ein guter...
  4. Schnelle Darlehen anbieten mit niedrigen Zinsen

    Schnelle Darlehen anbieten mit niedrigen Zinsen: Sind Sie ein Geschäftsmann oder eine Frau? Sind Sie in irgendeiner finanziellen Schlamassel oder benötigen Sie Fonds zu starten Ihr eigenes...
  5. Stundungszinsen beim Finanzamt?

    Stundungszinsen beim Finanzamt?: Ich habe eine gehörige Nachzahlung zum Ende letzten Jahres bekommen, zahle immer noch ab. Eben durch eine Studnung. Ist das eigentlich so korrekt,...