Zwischenfinanzierung

Dieses Thema im Forum "Immobilienfinanzierung" wurde erstellt von merlin*, 20.09.2013.

  1. #1 merlin*, 20.09.2013
    merlin*

    merlin* Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.09.2013
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Zusammen,

    wir haben eine Wohnung zu verkaufen und möchten eine Neue kaufen. 4 Banken, 4 verschiedene Angebote, 2 davon schon ausgeschlossen. Die beiden verbliebenen sind so unterschiedlich, das wir nicht weiter wissen. Frage: Kann man, wenn man eine Zwischenfinanzierung macht und die Wohnung z.B. in einem halben Jahr verkauft, die Summe erst in 1 Jahr (Vertragsdauer) bezahlen, um die Vorfälligkeit zu sparen? Oder geht das sowieso wg. der Grundschuld nicht, da ja der neue Besitzer da rein kommt? Fakten Zwischenfinanzierung-1. Bank: 1 Jahr mit hohen Zinsen und im Monat 200,00 mehr wie Bank 2. Bank 2: 3 Jahre. Wenn Bank 1 auch die Zinsen niedrig hat, geht das nur über Festzins und bei Verkauf vor 1. Jahr mit Vorfälligkeitsentschädigung von 1.000,- bis 2.000,-. Vom persönlichen Gefühl her, würden wir Bank 1 bevorzugen, doch es geht ja, wenn wir die Wohnung in einem Jahr nicht verkauft kriegen, um mehrere Tsd. Euro. Da wäre dann Bank 2 besser.
    Wer weiß Rat?
    Und es muss leider auch noch schnell gehen, da wir nächste Woche eine Entscheidung treffen müssen, bevor der Notarvertrag unterschrieben wird.

    Vielen Dank für rasche Antworten und schönen Abend noch
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Zwischenfinanzierung

Die Seite wird geladen...

Zwischenfinanzierung - Ähnliche Themen

  1. Griechenland-Bankrott mit Zwischenfinanzierung abgewendet

    Griechenland-Bankrott mit Zwischenfinanzierung abgewendet: Die Europäische Zentralbank hat einen Bankrott Griechenlands mit einer Zwischenfinanzierung vorerst abgewendet. BDI-Präsident Keitel warnt derweil...