53 Euro monatlich für Unfallversicherung zuviel?

Diskutiere 53 Euro monatlich für Unfallversicherung zuviel? im Private Unfallversicherung Forum im Bereich Unfallversicherung; Mir kommt es langsam etwas seltsam vor, dass fast alle Versicherungsbeitraege im Internet billiger sind, als der den ich bei der WWK lifeconcept...
U

Unregistriert

Mir kommt es langsam etwas seltsam vor, dass fast alle Versicherungsbeitraege im Internet billiger sind, als der den ich bei der WWK lifeconcept abgeschlossen habe. Ein paar Fakten zu meinr UV: Invaliditätssumme 200.000€, Progression 100%, Genesung, Krankenhaustagegeld 50 €.
 
T

Thomas Vetter

Erfahrener Benutzer
Registriert seit
26.07.2011
Beiträge
104
Ort
Hunderdorf
Hallo,

hat es einen bestimmten Grund wieso du dich ausgerechnet für diesen Leistungsumfang entschieden hast?

100% Progression? Ist ein Schreibfehler und soll 1000% heißen, oder? Falls nicht, warum z.B. keine Progression von meinetwegen 500 %? Dafür dann mit der Grundsumme etwas nach unten gehen. Wann brauchst du Geld aus einer Unfallversicherung? Wenn du eine kleine Verletzung davon trägst und z.B. zu 10 % invalide bist, oder wenn es mal ganz dumm ausgeht und du mindestens 50 oder noch mehr % invalide bist?

Ist das Krankenhaustage- und Genesungsgeld in einer Unfallversicherung unbedingt erforderlich? Gibt z.B. auch recht günstige eigenständige Krankenhaustagegeldversicherungen die dann zahlen, wenn du ins Krankenhaus mußt. Egal ob durch Unfall oder Krankheit. Sofern man darauf überhaupt wert legt.

Hast du mit deinem WWK-Vertreter vor Abschluß der Unfallversicherung eine Analyse deiner persönlichen Situation durchgeführt und dich beraten lassen, oder einfach irgendeine Unfallversicherung unterschrieben?

Sorry, aber mir erscheint der Leistungsumfang bzw. der Bedarf für exakt diesen Leistungsumfang nicht ganz nachvollziehbar. Beitrag über 50,- ist wirklich nicht gerade das günstigste Angebot für den von dir genannten Leistungsumfang. Gut, ich kenn dich nicht persönlich und weiß nichts über deine Situation, aber auch der Leistungsumfang scheint mir etwas...wie soll ich sagen "eigenartig"?

Gruß
Thomas

PS: Kannst ja gerne mal Kontakt mit mir aufnehmen um eine Analyse durchführen zu lassen, wenn du willst.
 
T

Thomas Vetter

Erfahrener Benutzer
Registriert seit
26.07.2011
Beiträge
104
Ort
Hunderdorf
Ja klar, ist auch richtig so. Nur wenn man eben Beitrag sparen will gibt es noch die Möglichkeit mit der Grundsumme nach unten zu gehen und eine hohe Progression zu vereinbaren. Dann ist die Leistung bei Unfällen mit kleinen Schäden zwar niedriger, bei schweren Verletzungen bleibt aber trotzdem eine hohe Kapitalleistung erhalten.

Gruß
Thomas
 
Thema:

53 Euro monatlich für Unfallversicherung zuviel?

Sucheingaben

unfallversicherung monatlich

,

wwk unfallversicherung lifeconcept

,

wwk unfallversicherung

,
wwk unfallversicherung lifeconcept forum
, wwk unfallversicherung erfahrung, unfallversicherung invaliditätssumme berechnen, unfallversicherung invaliditätssumme, wwk unfallversicherung preis, wwk unfallversicherung lifeconcept erfahrung, Erfahrungen mit der WWK Unfallversicherung, progression wwk, was muss man monatlich bezahlen in der unfallversicherung, erfahrung wwk unfallversicherung, unfallversicherung 20 euro monatlich , 50 euro monatlich unfallversicherung, WWK lifeconcept unfall, erfahrung wwk unfall versicherung, wwk lifeconcept unfallversicherung, wwk unfallversicherung lifeconcept wer weiss was, progressivität rechnet man auf die grundsumme, monatlich unfallversicherung, monatliche kosten für unfallversicherung, monatliche unfallversicherung, unfallversicherung kosten monat, unfallversicherung monatlich zahlen

53 Euro monatlich für Unfallversicherung zuviel? - Ähnliche Themen

  • Umzugsfirma in das europäische Ausland gesucht

    Umzugsfirma in das europäische Ausland gesucht: Guten Morgen Leute, ich habe eine etwas spezifische Frage an euch bezüglich meines bevorstehenden Umzugs. Aktuell wohne ich nämlich in der Nähe...
  • Sparplan ab 10 Euro : Sommeraktion - 10 Euro Startguthaben!

    Sparplan ab 10 Euro : Sommeraktion - 10 Euro Startguthaben!: Sparplan ab 10 Euro : Vermögensanlage in Immobilien-Projekte: Sommeraktion - Starten Sie jetzt einen Sparplan und erhalten Sie nach der ersten...
  • EXPORO - 100 Euro Bonus

    EXPORO - 100 Euro Bonus: Digitale Immobilieninvestments bei dem Marktführer Exporo: Investieren Sie in Immobilienprojekte von professionellen Projektentwicklern und...
  • Erdölprodukte in Europa: 20,5% fester jährlicher Zinssatz

    Erdölprodukte in Europa: 20,5% fester jährlicher Zinssatz: 20,5% fester jährlicher Zinssatz, 2 Jahre Laufzeit mit monatlichen Zinszahlungen. Erfahrenes Team mit langjähriger Tätigkeit auf dem...
  • Europäische Krypto-Mining Assoziation: Rendite von 18%

    Europäische Krypto-Mining Assoziation: Rendite von 18%: (EKMA) (Die Europäische Krypto-Mining Assoziation) war einer der ersten registrierten Verbände, die Blockchain-und Kryptowährungsdienste in Europa...
  • Similar threads

    Top