erektion

Diskutiere erektion im Lebensversicherung Forum im Bereich Altersvorsorge; Freunde, ich habe mich registriert, um eine Frage zu stellen - gibt es diejenigen, die sich in einem reifen Alter (ich bin weit über 40) von...
L

Liam

Neuer Benutzer
Themenstarter
Registriert seit
16.07.2019
Beiträge
3
Freunde, ich habe mich registriert, um eine Frage zu stellen - gibt es diejenigen, die sich in einem reifen Alter (ich bin weit über 40) von psychischer Impotenz erholt haben? Leiden mehr als 2 Jahre. Andrologen finden nichts Konkretes. Hormone sind mehr oder weniger in Ordnung. Alles begann mit einem starken Stress während einer Scheidung, einem Umzug in eine andere Stadt, einem neuen Job usw. Die Libido verschwand vollständig, das Verlangen nach Sex verschwand vollständig, wie kastriert. Sofort begannen Probleme mit der Erektion - die morgendliche Erektion verschwand, die Erektion verschwand als Reaktion auf das Anschauen von Pornos oder die Handstimulation (oder mit einem Partner). Sex wird nur gelegentlich erlangt, ja kann man sagen - im Allgemeinen funktioniert fast nicht. Alle "Komponenten" des normalen Geschlechts sind gebrochen - es gibt kein Verlangen, es gibt keine normale, stabile Erektion, auch in seltenen Fällen, wenn es sich irgendwie mit einer Sünde in zwei Hälften herausstellt - dann wird der Orgasmus fast ohne Vergnügen beseitigt .........
 
F

Frederick

Neuer Benutzer
Registriert seit
16.07.2019
Beiträge
3
Grüße von einem Facharzt. Ich habe viele Fälle von erektiler Dysfunktion in meinem Leben gesehen und ich habe auch das Geld gesehen, das meine Patienten dafür ausgeben. Aber ich kann Ihnen eine schnelle und einfache Lösung geben. Kaufen Sie einfach viagra bei diese Seite. Sie sind bei der geringsten Anzahl von Kontraindikationen sehr wirksam und halten länger als nötig.
 
Thema:

erektion

Top