Girokonto bei ING DiBa?

Diskutiere Girokonto bei ING DiBa? im Direktbanken Forum im Bereich Banken; Hallo, ich bin momentan bei der Raiffeisenbank und überlege zu der ING zu wechseln, da ich da sowieso schon mein Tagesgeldkonto habe. Ich bin...

  1. #1 Unregistriert, 02.09.2014
    Unregistriert

    Unregistriert Gast

    Hallo,

    ich bin momentan bei der Raiffeisenbank und überlege zu der ING zu wechseln, da ich da sowieso schon mein Tagesgeldkonto habe.
    Ich bin eigentlich soweit zufrieden mit der RaiBa, nur stört es mich etwas, dass in meiner Umgebung sehr sehr wenige Automaten gibt bei denen ich abheben kann. Was mich auch stört ist, dass ich nur bei unserem im Dorf Geld einzahlen kann und das stört mich auch schon etwas, weil der zu 25% außerbetrieb ist.
    Es sind also grundsätzlich nur diese Dinge die mich wirklich stören, ansonsten kann ich mich nicht wirklich über die RaiBa beschweren. Ich benötige auch keinen Berater, den habe ich bisher nur zwei Mal benötigt, als ich onlinebanking einrichten lassen habe und für Währungswechsel. Ansonsten nur wegen Einzahlungen.

    Deshalb würde es mich interessieren wie das bei der ING ist. Da gibt es eine Visa KK dazu die kostenlos ist und natürlich eine Girokarte, auch kostenlos. Wie ist das mit Geld einzahlen an Bankautomaten und z.B. wenn ich Währung wechseln möchte, wie würde das denn funktionieren?
    ... Apropos... Da muss ich ja dann keine Währung wechseln wegen der KK, oder? ô.o

    Für mich wäre ein Bankwechsel nicht mal wirklich problematisch, da ich momentan nur drei Lastschriften/Daueraufträge (SchoolCard, KFZ-Steuer und BAföG) habe - zumindest diese die mir einfallen. Amazon etc. kann ich ja natürlich selbst ändern, das ist ja nicht das riesen Problem.

    Mich würde eben interessieren, ob da wirklich alles kostenlos ist, oder ob die irgendwo Gebühren verlangen.

    P.s. Mein bisheriger Kontakt zu ING (meistens nur wegen Kontoentsperrung....) war bisher immer positiv. Immer freundlich gewesen und scheinen auch sehr kompetent zu sein.


    Freundliche Grüße
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Unregistriert, 03.09.2014
    Unregistriert

    Unregistriert Gast

    Hervorragede Bank.
    Komplett kostenfrei. Geld abheben an fast allen Geldautomaten bubdesweit mit der Visa kostenfrei.
    Zurzeit gibt es sogar 75 Euro Prämie bei Girokontoeröffnung,
    Was heißt Währung wechseln für KK?? Was ist KK?
    Bareinzahlung geht aber nicht. Wozu auch?
    Sehr übersichtliche Online Banking.
    TOP Emfehlung.
     
  4. #3 Unregistriert, 29.12.2014
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 08.01.2015
    Unregistriert

    Unregistriert Gast

    Hallo.

    Ich kann das DiBa Girokonto auch sehr empfehlen. Sie sind kundenorientiert und ich habe das Gefühl, dass es eine der seltenen Banken sind, die wirklich auf die Bedürfnisse der Endkunden schauen, also keine versteckte Kosten und viel Transparenz. Und wie mein Vorschreiber schon anmerkte, gibt es für Neukunden immer noch die 75 Euro dazu.

    Mit der Kreditkarte kannst Du gebührenfrei abheben an über 90% aller Geldautomaten in Deutschland mit der VISA Card und auch der Dispo ist sehr gering und einheitlich, d.h. auch keine extra Überziehungszinsen.
    Sämtliche Buchungsposten und inländischen Überweisungen in Euro sind kostenfrei.

    Ich kann die Bank nur empfehlen.
    Das hat mir bei der Entscheidungsfindung damals sehr geholfen, weil dort wirklich viel Informationen stehen, die mir geholfen haben, als ich auch vor der Entscheidung stand, das Girokonto zu wechseln.

    Mit dem Geld einzahlen ist so eine Sache, wie das funktioniert bin ich mir auch nicht sicher. Wenn Du in einer Cashgroup wärst, dann könntest du über die deutsche Bank an dem Automaten Geld einzahlen, aber ob die DiBa da drin ist weiß ich jetzt auf Anhieb nicht.

    Viel Erfolg.
     
  5. #4 Jawdropper, 05.01.2015
    Jawdropper

    Jawdropper Benutzer

    Dabei seit:
    08.01.2014
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Habe mit der ING Diba persönlich zwar noch keine Erfahrungen machen dürfen, von Freunden und Bekannten habe ich bis jetzt aber wirklich überwiegend Positives gehört.
     
  6. bia

    bia Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    18.12.2014
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Bei denen hat meine Tante ein Konto. Sie ist ziemlich zufrieden. Allerdings nur Telefon- oder Internet-Banking. Das wäre mir nix. Höchstens als Zweitkonto oder für die WG.
     
Thema:

Girokonto bei ING DiBa?

Die Seite wird geladen...

Girokonto bei ING DiBa? - Ähnliche Themen

  1. Attraktives kostenloses Girokonto

    Attraktives kostenloses Girokonto: Hallo, ich bin gerade auf der Suche nach einem Girokonto, welches nichts für mich kostet. Dabei sollte es aber seriös und auch attraktiv sein....
  2. Gebühren bei Girokonto

    Gebühren bei Girokonto: Mich ärgern die vielen Gebühren beim Girokonto, es muss doch auch noch andere Angebote geben. Hat jemand einen guten Tipp, wo man sich eventuell...
  3. Infos zu Girokonto

    Infos zu Girokonto: Dass es ein Girokonto ohne Gebühren gibt, habe ich schon gehört, doch dass es jetzt auch Prämien geben soll, kann ich nicht glauben. Was sagt Ihr...
  4. Eröffnung eines Girokontos

    Eröffnung eines Girokontos: Ich würde gerne mein Girokonto bei der örtlichen Bank wechseln und dafür ein online Konto eröffnen. Habe mich schon etwas belesen und ich finde,...
  5. Kostenloses Girokonto einrichten ohne Mindestgeldeingang?

    Kostenloses Girokonto einrichten ohne Mindestgeldeingang?: Wo kann man ein komplett kostenloses Girokonto einrichten ohne Mindestgeldeingang? Gibt es so etwas überhaupt, wenn ja wo? Danke für eure Antworten!!!