Kommentar am Freitag vom 16.04.2021

Diskutiere Kommentar am Freitag vom 16.04.2021 im News und Gerüchte aus der Finanzwelt Forum im Bereich Allgemein; Kommentar am Freitag Von Holger Feick | 16. April 2021 „Den Wandel umarmen“ Seit mehr als einem Jahr leben wir jetzt schon mit der...
Holger Feick - HF FC GmbH

Holger Feick - HF FC GmbH

Erfahrener Benutzer
Themenstarter
Registriert seit
05.12.2017
Beiträge
384
Ort
Alsfeld
Kommentar am Freitag
Von Holger Feick | 16. April 2021

„Den Wandel umarmen“

Seit mehr als einem Jahr leben wir jetzt schon mit der Corona-Pandemie – welche politischen und wirtschaftlichen Lehren wird Deutschland hieraus ziehen? Hoffentlich die Erkenntnis, dass eine zu straffe Ausgabendisziplin und auf Sicht fahren nicht mehr der richtige Weg aus der Krise sein können. Was das Land jetzt braucht sind Investitionen in Ideen und ein klares Bekenntnis zu Investitionsdruck vor Sparzwang. Wir schreiben das Jahr 2021 – Überforderung entsteht zwangsläufig, sobald mehr als zwei Einrichtungen irgendetwas koordinieren sollen. Unter anderem arbeiten die Gesundheitsämter noch mit Fax! Behörden, Kreditinstitute, Gerichte etc. nutzen digitale Wege, um empfangene Nachrichten und Dateien auszudrucken und abzuheften. Der Grund: Es gibt zu wenig Systeme, die miteinander kommunizieren können. Schulen (lesenswerter Bericht aus Juni 2020) und Universitäten wurden jahrelang vernachlässigt.

Solange die Wirtschaft stabil war, ging das gut. Aber jetzt? Noch zehren wir von der Substanz – oder um es mit den Worten von Finanzminister Scholz zu umschreiben: „Das ist die Bazooka (Zeit:1,13)“ und „weil es sich Deutschland leisten kann“. Diese Aussagen sind von Beginn an umstritten, da sich unser Land eine derart massive Neuverschuldung meiner Meinung nach eben nicht so einfach leisten kann. Offensichtlich gehört mehr dazu, als lediglich mit markanten Worten zu beruhigen – die Auswirkungen spüren nun die betroffenen Unternehmen. Versprochene Hilfen kommen verspätet an, Finanzämter und Krankenkassen beachten mangels verständlich definierter Anweisungen nicht durchgängig die politisch verordneten Moratorien. Die spürbare Folge: Insolvenzanträge – auch durch Dritte wie zum Beispiel den Krankenkassen.

Fazit:
Investitionen der öffentlichen Hand und der Unternehmen sind erforderlich – in neue Ideen, neue Technologien, neue Arbeitsweisen und neue Geschäftsfelder. Stillstand bedeutet Rückschritt (Rudolf von Bennigsen-Foerder). Deutschland darf nicht weiter stillstehen – die „Generation Fax“ ist ein Auslaufmodell. Wer den Status Quo bewahren will, muss den Wandel umarmen.

Bis nächsten Monat!

Herzlich, Ihr Holger Feick
Geschäftsführer HF Finanzconsulting GmbH
www.hf-finanzconsulting.de
 
Thema:

Kommentar am Freitag vom 16.04.2021

Kommentar am Freitag vom 16.04.2021 - Ähnliche Themen

  • Kommentar am Freitag vom 14.05.2021

    Kommentar am Freitag vom 14.05.2021: Kommentar am Freitag Von Holger Feick | 14. Mai 2021 „Eskalation – Kontokündigung statt Minuszinsen“ Auf Sparkassen und Genossenschaftsbanken...
  • Kommentar am Freitag vom 12.03.2021

    Kommentar am Freitag vom 12.03.2021: Kommentar am Freitag Von Holger Feick | 12. März 2021 „Kreditklemme bei Unternehmensfinanzierungen“ Dieser Artikel zeigt ein sehr positives Bild...
  • Kommentar am Freitag vom 12.02.2021

    Kommentar am Freitag vom 12.02.2021: Kommentar am Freitag Von Holger Feick | 12. Februar 2021 „Konjunkturprognosen im Zeichen der Corona-Pandemie“ Der Artikel gibt transparent...
  • Kommentar am Freitag vom 15.01.2021

    Kommentar am Freitag vom 15.01.2021: Kommentar am Freitag Von Holger Feick | 15. Januar 2021 „Corona – Auswirkungen auf Unternehmen und Kreditinstitute“ Seit 1999 – dem Jahr der...
  • Kommentar am Freitag vom 18.12.2020

    Kommentar am Freitag vom 18.12.2020: Kommentar am Freitag Von Holger Feick | 18. Dezember 2020 „Corona – Eigenkapitalrückgang“ Die Auswirkungen der Corona-Krise sind massiv –...
  • Similar threads

    • Kommentar am Freitag vom 14.05.2021

      Kommentar am Freitag vom 14.05.2021: Kommentar am Freitag Von Holger Feick | 14. Mai 2021 „Eskalation – Kontokündigung statt Minuszinsen“ Auf Sparkassen und Genossenschaftsbanken...
    • Kommentar am Freitag vom 12.03.2021

      Kommentar am Freitag vom 12.03.2021: Kommentar am Freitag Von Holger Feick | 12. März 2021 „Kreditklemme bei Unternehmensfinanzierungen“ Dieser Artikel zeigt ein sehr positives Bild...
    • Kommentar am Freitag vom 12.02.2021

      Kommentar am Freitag vom 12.02.2021: Kommentar am Freitag Von Holger Feick | 12. Februar 2021 „Konjunkturprognosen im Zeichen der Corona-Pandemie“ Der Artikel gibt transparent...
    • Kommentar am Freitag vom 15.01.2021

      Kommentar am Freitag vom 15.01.2021: Kommentar am Freitag Von Holger Feick | 15. Januar 2021 „Corona – Auswirkungen auf Unternehmen und Kreditinstitute“ Seit 1999 – dem Jahr der...
    • Kommentar am Freitag vom 18.12.2020

      Kommentar am Freitag vom 18.12.2020: Kommentar am Freitag Von Holger Feick | 18. Dezember 2020 „Corona – Eigenkapitalrückgang“ Die Auswirkungen der Corona-Krise sind massiv –...
    Top