Kommentar am Freitag vom 24.07.2020

Diskutiere Kommentar am Freitag vom 24.07.2020 im News und Gerüchte aus der Finanzwelt Forum im Bereich Allgemein; Kommentar am Freitag Von Holger Feick | 24. Juli 2020 „Corona - Kreditrisiken“ Zu Beginn der Pandemie mussten nahezu sämtliche Branchen...
Holger Feick - HF FC GmbH

Holger Feick - HF FC GmbH

Erfahrener Benutzer
Themenstarter
Registriert seit
05.12.2017
Beiträge
332
Ort
Alsfeld
Kommentar am Freitag
Von Holger Feick | 24. Juli 2020

„Corona - Kreditrisiken“

Zu Beginn der Pandemie mussten nahezu sämtliche Branchen Umsatzeinbrüche aufgrund des Lockdowns erfahren. Diese haben teilweise zu massiven Liquiditätsengpässen geführt. Mit Hilfe der Corona-Soforthilfe (bis 31.05.2020), KfW-Sonderkrediten und länderspezifischen Finanzhilfen (z. B. Hessen-Mikroliquidität) konnte überwiegend die erforderliche Liquidität generiert werden. Die Ende Mai ausgelaufene Soforthilfe wird seit Anfang Juli durch die modifizierte Überbrückungshilfe bis Ende August fortgesetzt. Unternehmen, die außerhalb der Corona-Hilfen ein Vorhaben, ein Projekt oder eine Investition über herkömmliche Darlehen finanzieren möchten, stellen ein zunehmendes restriktives Verhalten der Geldhäuser fest. Dies ist eine weitere Auswirkung der Corona-Krise, da Sparkassen und Banken die Kreditrisiken noch stärker als vor der Krise bewerten. Die Kredithürden werden spürbar erhöht (KfW-ifo-Kredithürde). In Folge der Auswirkungen durch die Pandemie sind Kreditausfälle zu erwarten. Die „Basel“-Vorschriften sehen vor, dass die Kreditinstitute für bestehende Darlehen eine adäquate Risikovorsorge treffen müssen.

Fazit:
Die langjährige Niedrigzinspolitik führte aufgrund der geringeren Zinserträge bereits vor der Corona-Krise durch die „Basel“-Regulatorik zu einer verhaltenen Kreditvergabe. Jetzt verstärkt sich dieser Negativeffekt durch Basel IV nochmals. Der Einbruch des sogenannten zinstragenden Kapitals erschwert eine Darlehensgewährung. Banken und Sparkassen erwirtschaften keinen ausreichenden Zinsertrag mehr, um die aufsichtsrechtlich vorgeschriebene Solvabilität (Eigenmittelausstattung) zu generieren. Ausfallrisiken verstärken das restriktive Kreditvergabeverhalten der Geldhäuser zudem deutlich. Die bereits zu beobachtenden Schwierigkeiten bei Privatkunden verschärfen diese Situation noch mehr. Kann der Kunde keine ausreichenden bankbewerteten Sicherheiten stellen, führt dies in der Regel zu einer Kreditablehnung.

Bis nächsten Freitag!

Herzlich, Ihr Holger Feick
Geschäftsführer HF Finanzconsulting GmbH
www.hf-finanzconsulting.de
 
Thema:

Kommentar am Freitag vom 24.07.2020

Kommentar am Freitag vom 24.07.2020 - Ähnliche Themen

  • Kommentar am Freitag vom 31.07.2020

    Kommentar am Freitag vom 31.07.2020: Kommentar am Freitag Von Holger Feick | 31. Juli 2020 „Finanztransaktionssteuer“ Die Geschichte der Finanztransaktionssteuer in Bezug auf den...
  • Kommentar am Freitag vom 17.07.2020

    Kommentar am Freitag vom 17.07.2020: Kommentar am Freitag Von Holger Feick | 17. Juli 2020 „Klassiker Lebensversicherung – Zahlungsfähigkeit?“ Ich versehe die Überschrift meines...
  • Kommentar am Freitag vom 10.07.2020

    Kommentar am Freitag vom 10.07.2020: Kommentar am Freitag Von Holger Feick | 10. Juli 2020 „Wirecard“ Klagewelle wütender Wirecard-Aktionäre, milliardenschwere Luftbuchungen...
  • Kommentar am Freitag vom 03.07.2020

    Kommentar am Freitag vom 03.07.2020: Kommentar am Freitag Von Holger Feick | 3. Juli 2020 „Grundrente gegen Altersarmut“ Gestern vom Bundestag beschlossen und heute vom Bundesrat...
  • Kommentar am Freitag vom 26.06.2020

    Kommentar am Freitag vom 26.06.2020: Kommentar am Freitag Von Holger Feick | 26. Juni 2020 „Corona – Sondervermögen vs. Nachtragshaushalt“ Streit im Hessischen Landtag. Hessens...
  • Similar threads

    • Kommentar am Freitag vom 31.07.2020

      Kommentar am Freitag vom 31.07.2020: Kommentar am Freitag Von Holger Feick | 31. Juli 2020 „Finanztransaktionssteuer“ Die Geschichte der Finanztransaktionssteuer in Bezug auf den...
    • Kommentar am Freitag vom 17.07.2020

      Kommentar am Freitag vom 17.07.2020: Kommentar am Freitag Von Holger Feick | 17. Juli 2020 „Klassiker Lebensversicherung – Zahlungsfähigkeit?“ Ich versehe die Überschrift meines...
    • Kommentar am Freitag vom 10.07.2020

      Kommentar am Freitag vom 10.07.2020: Kommentar am Freitag Von Holger Feick | 10. Juli 2020 „Wirecard“ Klagewelle wütender Wirecard-Aktionäre, milliardenschwere Luftbuchungen...
    • Kommentar am Freitag vom 03.07.2020

      Kommentar am Freitag vom 03.07.2020: Kommentar am Freitag Von Holger Feick | 3. Juli 2020 „Grundrente gegen Altersarmut“ Gestern vom Bundestag beschlossen und heute vom Bundesrat...
    • Kommentar am Freitag vom 26.06.2020

      Kommentar am Freitag vom 26.06.2020: Kommentar am Freitag Von Holger Feick | 26. Juni 2020 „Corona – Sondervermögen vs. Nachtragshaushalt“ Streit im Hessischen Landtag. Hessens...
    Top