Kostenloses Girokonto?

Diskutiere Kostenloses Girokonto? im Direktbanken Forum im Bereich Banken; Huhu ihr welche Bank bietet denn aktuell ein kostenloses Girokonto an? Zur Zeit bin ich noch bei der Raiffeisen aber die kostet zu viel. Liebe...
F

Fanzi

Huhu ihr welche Bank bietet denn aktuell ein kostenloses Girokonto an? Zur Zeit bin ich noch bei der Raiffeisen aber die kostet zu viel.

Liebe Grüße

Fanzi
 
M

MulleWupp

Erfahrener Benutzer
Registriert seit
08.09.2010
Beiträge
279
Hi Fanzi, je nach Geldeingang - wobei manche auch gar keinen Geldeingang fordern - bieten einige Direktbanken kostenlose Girokonten an.

Schau mal hier und/oder hier bei 321finanzcheck.de nach. Da sind alle kostenlosen Konten drin. Ich kann die DKB, comdirect und ING-DiBa ohne Weiteres empfehlen.

Viele Grüße
 
F

Franzi

Hallo Franzi! Die Reifeiesenbank ist etwas der Zeit hinterher, was?! Ein kostenloses Girokonto ist aber immer auch Definitionssache. Was soll denn alles kostenlos sein? DIe Kontoführung? Bargeldabhebungen, Überweisungen, Kreditkarte?! Es gibt kostenlose Girokonten, wenn dir ein oder zwei dieser Features genügen. Sieh dir den Girokonto Vergleich auf an. Hier kannst du alle Details der verschiedenen Konten einfach gegenüberstellen. Mein kostenloses Girokonto habe ich übrigens bei der DKB. Bin sehr zufrieden.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
A

Andor

Neuer Benutzer
Registriert seit
26.02.2011
Beiträge
8
Ein sehr gute kostenloses Girokonto ist das girokonto der ComDirect, habe es selber und bin super zufrieden. Habe hier einen Link, da findest du einen recht guten Artikel zu diesen Konto.

comdirect-girokonto

Hoffe der Link hilft die etwas weiter.
Gruß
 
T

Trollio

Neuer Benutzer
Registriert seit
24.08.2011
Beiträge
1
Ort
Essen
Hi,

ich hab mal eben schnell eine kleine Recherche angestellt,und bin auf dieser Seite mit einem kostenlosen Girokonto und weiteren Informationen die du gesucht haben solltest.
Ich selber bin auch bei der Commerzbank,und bin soweit eigentlich sehr zufrieden.
Hoffentlich konnte ich dir helfen ;)

Gruß,

Trollio
 
U

Unregistriert

Hallo,

die Frage nach dem richtigen Konto steht und fällt mit den Parametern:

-benötige ich eine Kreditkarte oder reicht mir eine EC?
-habe ich einen kostenlosen EC-Automaten der Bezugsgruppe in der Nähe?
-Ist mein Konto manchmal oder sogar öfters in den Mießen?
-Unerheblich ist der Tagesgeldstand - ein Tagesgeld eröffnen Sie separat (müssen Sie eh dauernd wechseln, wenn Sie ein >Zinsjäger< sind).

In den letzten Monaten haben viele Insitute ihre Bedingungen verbessert und z.B. den Mindestgehaltseingang fallenlassen. Allerdings steigt der Durchschnitt der Dispozinsen zuletzt deutlich an. Das Giro im Minus zu haben ist mit die teuerste Art eines Kreditgeschäftes!

Die besten kostenlosen Giros mit kostenloser Kreditkarte (Visa) bieten derzeit Comdirect und die DKB.
Stärken: Codi mit Neukundenprämie; DKB mit einer "echten" Visacard auf Basis von Guthabenverzinsung; Codi mit EC-Karte der CashGroup (www.cahsrpoup.de); die EC der DKB ist kaum einsetzbar (an Cash-Automaten), da sich Sparkassenv ermehrt wehen, auch übriugens gegen die Visakarte fremder Ausgabestellen!

Das beste Giro ohne Kreditkarte stellt die Netbank zur Verfügung. Bei Gehaltseingang in beliebiger Höhe erhalten Sie derzeit 1,6% Verzinsung - direkt auf dem Girobestand. Die Bank bietet zudem einen sehr schnellen Überweisungsverkehr. Das Tagesgeldkonto bekommt man obendrein, ist aber nicht gut. Sie wählen zwischen ITan- und MTan-Verfahren.
Zudem ist dieses Girokonto rel. leicht zugänglich, also von der Eröffnungsschwelle deutlich tiefer angelegt, als beispielsweise Codi oder DKB, die als konservativ gelten können. Die netbank beitet die EC-Karte des CashPool (CashPool)

Kreditkarten kann man sich auch solo beschaffen (bei Banken ist es eigentlich auch stets ein Zusatzvertrag und daher sollte man nur eine nehmen, wenn man sie auch wirklich benötigt - Stichwort Schufascore!).
Der Betreiber von Kostenlose Kreditkarte VISA Card und gnstige Kreditkarten hier online bestellen und kaufen- Kreditkarte umsonst auf www.kostenlose-kreditkarte.de ist meiner Meinung nach -vertrauenswürdig-, die hp wird regelmäßig upgedatet.

Die Giros mit dem niedrigsten Dispo bei deutscher Einlagensicherung sind derzeit das Bankhaus August Lenz, die Deutsche Skatbank (beide 6%) sowie die DAB-Bank mit 6,95%.
Die DKB liegt bei 7,9%, Netbank bei 9% (wie ING Diba), Codi bei 10,4%, die allermeisten anderen Giros liegen auch 2-stellig.

Ich empfehle den individuellen Vergleich auf Konten & Karten: Girokonto | Kreditkarte | Bankenvergleich - biallo.de.
Wählen sie die Option Tagesgeld, wie gesagt, ab - die Zinsen für TG sind sprunghaft und dauern bieten Andere vorne mit (3 oder 6 Monate sind verdammt schnell vorbei...). Ein TG eröffnen sie sehr niedrigschwellig jederzeit bei allen möglichen Banken, da es rein guthabenbasierte Konten sind. Einen TG-Vergleich finden Sie auch auf der biallo-hp - im Reiter`Geldanlage´; die VW-Bank GmbH bietet demnach derzeit noch bis 15.1.2012 einen Zins von 2,5% bei monatlicher Gutschrift. "VW-Bank" und "Audibank" sind soweit %identisch%. Das sind Banken vom Typ -eindeutige Kündigung- direkt nach der Beendigung der Hochzinsphase. Sie können speziell bei Denen dann nach der Vollendung von 6 Vakanzmonaten wieder als "Neukunde" reingehen. Es gibt aber auch fiese, die Ihnen nie weider diesen Status einräumen. Die Codi bietet ein TG mit dem gleichen Zinssatz für Bestands- und Neukunden; hier müssen Sie also nie kündigen.
Besonderns gefällt mir an Biallo.de auch die Möglichkeit, Kommentare abzugeben bzw. die Erfahrungen der Anderen durchzulesen.
 
U

Unregistriert

Also ich bin erst selbst zur DKB Bank gewechselt, und bisher top zufrieden, einziges Manko ist hier, dass man mit der EC-Karte fast nirgends ohne Gebühr abheben kann, dafür ist dies mit der Kreditkarte Weltweit kostenlos möglich. Dazu kommt noch eine Guthabenverzinsung auf Girokonto und Kredit-Karte. Einen guten Überblick habe ich mir auf Bank Konditionen verschafft, finde ich sehr übersichtlich. Auch der Support der DkB Bank ist meines erachtens O.K. Man bekommt auch keine Verkaufsanrufe.
 
U

Unregistriert

Hallo,

bis hierher hats gereicht, aber auf die hp von der DKB, wo man sichd as Kontitionsmodell anesehen kann, schaffst Du es nicht...
Die Netbank liegt übrigens bei 160%.
 
U

Unregistriert

Oh,

abgesenkt...
Dann liegt die Netbank allerdings bei 320%!
Also 1/2 Pkt. ist wirklich Verarschung - wo liegt nochmal die persönliche Inflation?
 
G

Geld-Luxx

Neuer Benutzer
Registriert seit
27.10.2011
Beiträge
24
Stell dir lieber die Frage, welche Folgekosten ein kostenloses Konto haben könnte. Ich sage nur Auslastung mit kostenfreien EC-Automaten. Das sollte man beim "kostenlosen" Konto immer beachten. Es bringt nichts, wenn man eine halbe Weltreise starten muss, nur um kostenfrei Geld abheben zu können. Hatte früher mal ein kostenloses Konto, am Ende habe ich mehr bezahlt als bei meinem jetzigen. Man braucht Geld, ein passender Automat ist nicht zur Hand und schon zahlt man Gebühren zum abwinken.
Nicht dass es keine guten Anbieter gäbe, aber den Aspekt sollte man vorher unbedingt abklären...
 
U

Unregistriert

Stimmt -

auf dem Lande kann die Bargeldversorgung von Direktbankkunden zum Problem werden. Allerdings haben Cash-Group und Cashpool inzwischen annähernd 10Tsd., resp. 3Tsd. Automaten im Lande.
Wer trotzdem Probleme mit der Barverfügung hat, sollte mal auf das Visa-Zeichen achten. Dann ist nämlich das DKB-Cashkonto eine gute Wahl. Denn SPK und Genossenschaften ist das Sperren der Visa-Karten fremder Institute, wie letzlich praktiziert, nämlich kürzlich untersagt worden (Visa ist Visa und nicht SPK/VoBa Hintertupfingen...).
Haken: Scheitert der Bonitäts-Check von Visa, bekommt ihr das Cash-Konto überhaupt abgesagt; also so kann man seine Kunden quasi auch filtern...Ansonsten ist das eine verzinste Prepaid-Card (derzeit 2,05% freibleibend).
Die Debit-Visa der CoDi ist zwar auch kostenlos, allerdings kostet die Barverfügung - im Inland - Gebühren!
Da ist dann die ING-Diba mit exakt dem gleichen Modell wieder besser positioniert, zudem zählt die €-Auslandsverfügungsgebühr mit hier 1,25% wahrscheinlich zu den Preiswerteren am Gesamtmarkt (DKB 1,75; Codi 1,5).
 
U

Unregistriert

Gerade bei der DKB oder bei der DIBA finde ich die Nutzungsmöglichkeiten der Geldautomaten am besten. Gratiskonten von Direktbanken haben eher das Problem, dass man ohne Filiale kein Geld einzahlen kann. Bei der Comdirekt ist das bei der Commerzbank möglich und die Norisbank hat einige wenige Filialen. Beim Rest ist das Filialnetz sehr dünn...

Ok, zu den Geldautomaten:

CASHGROUP(Commerzbank, Deutsche Bank, Postbank, Comdirect usw.) hat 9.000 Automaten

CASHPOOL ( Wüstenrot, Spardabanken, usw.) hat 2.800 Automaten

Geldautomaten mit VISA-Zeichen 50.000 Geldautomaten in Deutschland.
MIt dem Konto der DKB, Diba oder VW Bank kann man also bei 50.000 Geldautomaten in Deutschland abheben.
Hier nachzulesen: Bei welcher Bank kann ich kostenlos Geld abheben?

Bei der Norisbank war es ein Schreibfehler. Die zahlten immer 2,30% und auch nicht aufs Girokonto, sondern auf ihr Tagesgeldkonto.
 
U

Unregistriert

Hallo,

die Norisbank verfolgt beim TG ein Konzept namens Top3 der inländischen Anbieter. Das TG bei denen war also noch nie sonderlich sexy. Auswärts gibt´s derzeit bis 2,76%...Abgesehend avon reden wir hier ja über GIROKONTEN! [Einschub Ende]
Die Norisbank hat zudem mit 12,50% einen der höchsten Dispozinssätze im Lande!
Getoppt wird das in der Liste der bedingungslos kostenlosen bundesweiten Konten nur von der Wüstenrotbank (12,65%) sowie dem Spitzenreiter Ostseesparkasse Rostock (12,95%). Beide erlauben auch weiträumige kostenlose Bargeldversorgung, einmal bei der Wüste über ebenfalls kostenlose Prepaid-Visa (Gerüchten zu Folge hier jedoch nur 12mal jährlich kostenlose Versorgung!) sowie angeblich dem ganzen EC-Netz der Sparkassen bei der Anderen.
Den niedrigsten Dispozinsatz in dem skizzierten Rahmen hat übrigens die Skatbank - ihr Trumpfkonto kostet bei eingeräumter Überziehung "nur" 6%. Hier kann man angeblich das ganze EC-Netz der Genossenschaften benutzen, sind dann auch knapp 20.000 Automaten...
Sowohl Wüstenrot, als auch Skatbank räumen auf ihren Giros auch eine kleine Verzinsung ein.
Bei der Netbank kann man nun über die Reise-Bank Einzahlungen tätigen, falls jemand ein solches Institut kennt.

Achten Sie bei KKs auch immer auf die €-Auslandsgebühren! Da sind die Angebote der hier genannten Banken meist nicht so dolle - im Schnitt der meisten KK 1,5 bis unter 5% drauf auf den Währungsumtausch, wenn nicht gleich eine Jahresgebühr anfällt, wie bei der Netbank, Skatbank und der OstseeSpk R. .
€-Raum: Länder wie Schweiz, Dänemark, England (bald auch Griechenland, Italien(?), Spanien(?)) außen vor! Also bitte drauf achten, wenn Sie viel unterwegs sind...
Diesbezüglich sind die freien KK manchmal eine Alternative. Z.B. die goldene Mastercard der AdvanziaBank (gebührenfrei.com) ist ohne jede fixe Kosten; also auch Ersatzkarte usw. total gratis. Zudem können Sie die Karte im Bargeldlos weltweit kostenlos einsetzen (also Währungstausch, wenn Sie dort nicht entgegenkommenderweise in € zahlen können, nee...). Lediglich zur Barabhebung eigent sich speziell diese KK überhaupt nicht und die bargeldlose Rechnung müssen Sie zum Zahlungsziel (20Tage) ÜBERWEISEN, weil die Zinsen sonst mörderisch hoch sind. Bargeld abheben ist jederzeit möglich, kostet aber ab Transaktion noch höhere Zinsen (nach dem 20Tagen kommt auch gleich eine 1. Mahnung, die € 7,50 kostet, wenn Sie nicht mind. 30€ angezahlt haben...). Das ist also nicht sehr bequem, aber für engagierte Sparfüchse, die kein Zahlungsziel verpassen und ihre Vermögensverhältisse jederzeit richtig einschätzen können - und zudem Bargeld anderweitig zu beschaffen in der Lage sind - mit das beste Angebot im KK-Segment.
Wer hier seine Reise clever plant, kann optimalerweise knapp 7Wochen verreisen, bis das das Zahlungsziel eintritt, da die Rechnung immer erst am Ende eines Monats eintrifft. Aber bitte: Nicht mit unvaliden Variablen planen, also Gott was für Geld Sie am Ende des Monats+20 haben werden - das kann gefährlich werden - also immer nur ausgeben, was Sie auch sicher haben, gelle!

Worauf ich noch hinauswollte: Also das Beantragen einer 2. usw. KK kann halt problematisch werden wegen der Kack-Bonität - man muß da im Antrag ja meistens angeben, ob es die 1. Karte ist oder nicht (Kreditkartenbetrüger, die sich die hunderste Karte holen...). Ihr seid keine Betrüger? Das mathematische Modell der Schufa gewichtet es euch trotzdem erbarmungslos!
 
U

Unregistriert

Bei der DKB bekommst du ein kostenloses Girokonto und dazu noch ein Kreditkartenkonto (Visa). Mit der Visa-Karte kannst du sogar weltweit kostenlos Geld abheben.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Thema:

Kostenloses Girokonto?

Sucheingaben

netbank reisebank

,

reisebank netbank

,

bareinzahlung netbank

,
netbank einzahlung reisebank
, netbank bareinzahlung, bankhaus august lenz meinungen, kostenloses girokonto, reisebank einzahlung netbank, bargeld einzahlen bei der eutschen reisebank für netbank, netbank reisebank einzahlen, diba geld einzahlen reisebank, diba geld einzahlen Hamburg , geld abheben deutsche bank spanien nicht mehr kostenlos, netbank bargeld einzahlen, geldeinzahlen netbank, reisenank einzahlung für dkb, bareinzahlung netbank konto, bargeldeinzahlung netbank reisebank, netbank geld abheben reisebank, netbank reisebank einzahlung, netbank automaten einzahlung, www.finanzforen24.de 1084-kostenloses-girokonto-2, netbank geld bar einzahlen, bankhaus august lenz erfahrungsberichte, reisebank geld einzahlen netbank

Kostenloses Girokonto? - Ähnliche Themen

  • Attraktives kostenloses Girokonto

    Attraktives kostenloses Girokonto: Hallo, ich bin gerade auf der Suche nach einem Girokonto, welches nichts für mich kostet. Dabei sollte es aber seriös und auch attraktiv sein...
  • Kostenloses Girokonto einrichten ohne Mindestgeldeingang?

    Kostenloses Girokonto einrichten ohne Mindestgeldeingang?: Wo kann man ein komplett kostenloses Girokonto einrichten ohne Mindestgeldeingang? Gibt es so etwas überhaupt, wenn ja wo? Danke für eure Antworten!!!
  • Weiteres, kostenloses Girokonto?

    Weiteres, kostenloses Girokonto?: Hallo, ich möchte gerne noch ein zweites Girokonto haben um immer etwas Geld auf die Seite zu legen, von welcher Bank bekommt man möglichst...
  • 50 Euro Startguthaben für komplett kostenloses Girokonto

    50 Euro Startguthaben für komplett kostenloses Girokonto: Hallo, ich habe vor zwei Monaten ein kostenloses Girokonto bei der Netbank eröffnet. Ich nutze dieses nicht als Gehaltskonto, sondern für...
  • Kostenloses Girokonto bei der Postbank

    Kostenloses Girokonto bei der Postbank: Habe hier eben ein echt gutes Angebot für die Postbank gefunden. Sehe da keinen Haken oder Grund warum man das nicht in Anspruch nehmen sollte...
  • Similar threads

    • Attraktives kostenloses Girokonto

      Attraktives kostenloses Girokonto: Hallo, ich bin gerade auf der Suche nach einem Girokonto, welches nichts für mich kostet. Dabei sollte es aber seriös und auch attraktiv sein...
    • Kostenloses Girokonto einrichten ohne Mindestgeldeingang?

      Kostenloses Girokonto einrichten ohne Mindestgeldeingang?: Wo kann man ein komplett kostenloses Girokonto einrichten ohne Mindestgeldeingang? Gibt es so etwas überhaupt, wenn ja wo? Danke für eure Antworten!!!
    • Weiteres, kostenloses Girokonto?

      Weiteres, kostenloses Girokonto?: Hallo, ich möchte gerne noch ein zweites Girokonto haben um immer etwas Geld auf die Seite zu legen, von welcher Bank bekommt man möglichst...
    • 50 Euro Startguthaben für komplett kostenloses Girokonto

      50 Euro Startguthaben für komplett kostenloses Girokonto: Hallo, ich habe vor zwei Monaten ein kostenloses Girokonto bei der Netbank eröffnet. Ich nutze dieses nicht als Gehaltskonto, sondern für...
    • Kostenloses Girokonto bei der Postbank

      Kostenloses Girokonto bei der Postbank: Habe hier eben ein echt gutes Angebot für die Postbank gefunden. Sehe da keinen Haken oder Grund warum man das nicht in Anspruch nehmen sollte...
    Top