Mittelklassewagen mit individuellen Features kaufen

Diskutiere Mittelklassewagen mit individuellen Features kaufen im Autofinanzierung Forum im Bereich Übrige Finanzierungsmöglichkeiten; Hallöchen zusammen! Könnt ihr mir helfen? Ich hätte ein wenig Geld angespart und wollte mir einen Mittelklassewagen kaufen, den ich möglichst...

  1. si7ben

    si7ben Benutzer

    Dabei seit:
    30.11.2016
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Hallöchen zusammen!

    Könnt ihr mir helfen?
    Ich hätte ein wenig Geld angespart und wollte mir einen Mittelklassewagen kaufen, den ich möglichst lange fahre. So gesehen will ich mich langfristig binden, einfach weil ich viel Zeit im Auto verbringe und nicht das Geld habe, mir alle 5 Jahre einen neuen Wagen zu kaufen. Ich hätte auch schon ein Auto im Sinn und fast genug Geld zusammen. Aber sobald ich dann anfange, es zu konfigurieren, rückt der Preis wieder in weite Ferne.

    Habt ihr Tipps, wie ich mich da beherrschen kann und nur das „Wichtigste“ auswähle?
     
  2. #2 inibanini, 22.09.2017
    inibanini

    inibanini Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    25.08.2016
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Um was für ein Auto geht es denn? Und wie viel kostet es?

    Letztes Mal habe ich nämlich gemerkt, dass nicht jeder unter „Mittelklasse“ das Gleiche versteht. Während einige denken, dass diese Sparte bei 5000 Euro anfängt und bei 8000 Euro aufhört, sehen andere die Mittelklasse erst bei rund 30.000.
    Je nach Grundpreis, macht es dann natürlich einen großen oder kleinen Unterschied, wenn man sich Ledersitze oder Gummimatten für den Kofferraum dazunimmt.

    Oder liegt es daran, dass das Auto praktisch „nackt“ ist und du einen gewissen Standard gewohnt bist?
     
  3. #3 zandrin13, 25.09.2017
    zandrin13

    zandrin13 Benutzer

    Dabei seit:
    25.08.2016
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Grüß euch,
    ich will nur sagen, dass es doch verständlich ist, dass der Basispreis sich noch ordentlich ändert.
    Habt ihr noch nie einen Flug, ein Hotel oder einen Urlaub gebucht? Mittlerweile arbeiten sogar die Bahnen mit „um 29,- Euro von München nach Hamburg“. Dieses Ticket sucht man aber vergeblich, weil diese mysteriösen Angebote leider nie verfügbar sind, selbst wenn man äußerst flexibel ist. Man braucht einfach einen Wert, mit dem man konkurrenzfähig werben kann.

    Ich will das nicht verteidigen, aber so funktioniert unsere Wirtschaft derzeit. Du bist einem Köder erlegen, sorry!
     
  4. si7ben

    si7ben Benutzer

    Dabei seit:
    30.11.2016
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Von meinem Schwager habe ich einen Toyota Avensis empfohlen bekommen. Da gäbe es derzeit eine Aktion, die den Preis von 29.000 auf 20.000 Euro drückt. Neuwagen wohlgemerkt. Ich habe genug von Gebrauchtwagen, wo ich selbst nie weiß, was vorher mit dem Auto los war und wie lange es noch läuft. Ich habe schon viele schlechte Erfahrungen gemacht.

    Und die Zusatzausstattung ist einfach immer sehr verlockend. Ich habe mich nun schon 2 Stunden mit dem Konfigurator beschäftigt und mir mein Auto zusammengestellt. Von den 20.000 komme ich meist nicht unter 23.000. Und dann bekomme ich schon Magenschmerzen, weil ich auf tolle Dinge verzichte.

    Ich weiß, dass sie ködern, aber ist es besser, dafür noch ein halbes Jahr zu warten und mit der Bahn zu fahren?
     
  5. #5 inibanini, 25.09.2017
    inibanini

    inibanini Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    25.08.2016
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Puh, das ist einfach Geschmacksache.

    Ich würde mal vom Konfigurator Abstand nehmen und eine Liste schreiben, was für dich unbedingt zu einem Auto gehört. Farbe, Ausstattung und Technik. Unabhängig vom Preis. Dann wirst du besser sehen, was Sinn macht und was wirklich der Endpreis ist.
    Ob du dann noch einige Monate/Jahre warten solltest oder lieber auf deine Lieblingsfarbe verzichten sollst, musst du entscheiden.
    Wie du schon gesagt hast, du willst ein Auto für die Zukunft.

    Darum würde ich eher langfristig denken und nicht in einer Kurzschlussreaktion ein Auto kaufen, dass dir dann vielleicht nicht so viel Freude macht, wie erwartet.
     
  6. si7ben

    si7ben Benutzer

    Dabei seit:
    30.11.2016
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Hm, das ist eben das Problem. Ohne Hilfe würde meine Liste mit den Must-Haves so aussehen:
    „Blau, Einparkassistent, Aux-Kabel, Klimaanlage, Getränkehalter“

    Das sieht doch eigentlich recht normal bis bescheiden aus. Dann denke ich mir aber Sachen wie:
    „Der Wifi-Hotspot könnte praktisch sein! Und ein Dachträger für den Urlaub… Und die Sonnenblende für 25 Euro ist eigentlich auch toll…“

    Und dann addieren sich die Sachen sehr schnell, die einzeln kauf ins Gewicht fallen. Ich kann aber nicht anders.
    Deshalb finde ich mich einfach damit ab, dass es noch länger nichts damit wird, bevor ich mir dann im neuen Auto denke, dass mir etwas fehlt und ich mich jedes Mal über den fehlenden Wifi-Hotspot ärgere.
     
  7. #7 zandrin13, 25.09.2017
    zandrin13

    zandrin13 Benutzer

    Dabei seit:
    25.08.2016
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Darf ich fragen, wie lange du denn bisher gespart hast und was dir fehlt?
    Es gibt ja sehr viele und unterschiedliche Finanzierungsmomente. Damit könntest du die Zeit überbrücken, bis du das Geld in Form von Raten zurückgezahlt hast. Der Vorteil ist, dass du auf nichts verzichten musst und gleich fahren kannst, bzw. nach Lieferung.

    Der Nachteil sind die Zinsen, die je nach Höhe der fehlenden Summe und der Laufzeit höher oder niedriger sind. In einem Autohaus kann man dir dazu bestimmt mehr sagen.
     
  8. Lerby

    Lerby Benutzer

    Dabei seit:
    02.05.2016
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Naja, es kommt ganz auf die persönlichen Möglichkeiten an.
    Wenn du nicht darauf angewiesen bist und den Status Quo noch einige Zeit aushältst, muss eine Finanzierung nicht sein. Ich selbst würde mir das nur überlegen, wenn ich Gefahr laufe, ein Schnäppchen zu verpassen, dass ich voraussichtlich nicht mehr bekomme, wenn ich selbst finanziell dafür bereit bin. Das kommt glücklicherweise nicht oft vor.

    Ich habe aber eine Infoseite ausfindig gemacht, die über die Finanzierung eines Toyota Avensis ist und die möglichen Monatsraten aufklärt. Unter autokredit.net gibt es mehrere Beispiele für unterschiedliche Typen und Fahrzeuge, falls es jemanden interessiert.
     
  9. si7ben

    si7ben Benutzer

    Dabei seit:
    30.11.2016
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Tipps und Infos!

    Zunächst werde ich mit meinem Schwager mal durchgehen, ohne welche Gadgets ich wirklich auskomme und welche Herzenswünsche ich mir erfülle. Dann stelle ich einen Finanzplan auf und überlege ob ich mir das Geld von meiner Familie oder der Bank leihe. Oder ob ich überhaupt warte und dann die Augen nach Aktionen offen halte.

    Auf der Seite habe ich auf die Schnelle auch andere interessante Modelle gesehen, mit deren Konfiguratoren ich auch noch spielen werde. :) Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist aber schon recht gut.
     
  10. Lerby

    Lerby Benutzer

    Dabei seit:
    02.05.2016
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe mich gerade selbst umgesehen und finde die Dacia-Modelle toll. Duster oder Sandero sind beide unglaublich günstig, aber tolle Autos. Außerdem machen sie gerade mit lokalen Sportvereinen Werbung, was ich auch immer sympathisch finde. Vor allem, weil es nicht die typischen Bezirkszeitungs-Fotos sind, sondern coole Facebook- und Instagram-Projekte mit Witz. Und obwohl mir die Werbung bewusst ist, funktioniert sie trotzdem. Schon eigenartig, wie stark uns oder zumindest mich, diese Aspekte beeinflussen!
     
  11. monny

    monny Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.10.2013
    Beiträge:
    317
    Zustimmungen:
    1
    Wie sieht es denn aus, hast du da schon einen Wagen gefunden welchen du du leisten kannst ? Hast du auch einen Kredit genommen ?

    In meinem Fall war es so, dass ich auch unterschiedliche Informationen zum Kredit für das Auto gefunden habe. Ich habe aber einen Kredit gebraucht um mein Auto zu reparieren.
    Die Batterie war defekt und einige andere Sachen.
    Da habe ich mir als erstes Autobatterie Informationen gesucht und dann entschlossen wie und was ich mache.

    Wenn man einen Kredit haben will, sollte man umfassende Informationen sammeln.
    Genauso kam ich auch recht gut voran.
     
Thema:

Mittelklassewagen mit individuellen Features kaufen

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden