Optimale Geldanlage für Azubi

Diskutiere Optimale Geldanlage für Azubi im Fest- Tagesgeld, Geldanlagen und Investmentfonds Forum im Bereich Geldanlagen; Hallo Zusammen, ein guter Freund von mir hat September 2011 eine neue Ausbildung begonnen und möchte nun das Geld vermehren. Also anlegen und...
A

Alex

Hallo Zusammen,

ein guter Freund von mir hat September 2011 eine neue Ausbildung begonnen und möchte nun das Geld vermehren. Also anlegen und vermehren.

Der hat einen Bausparvertrag mit 35€ monatlich und ein Tagesgeldkonto sowie Girokonto bei der selben Bank.

Für den Baussparvertrag möchte er in den nächsten Tag Vermögenswirksame Leistungen erhalten und wird diese beim Arbeitgeber beantragen.

So, nun möchte er diese 35 Euro die er ja weiterhin einsparen kann in eine andere Geldanlage investieren. Und das für die nächsten 3 Jahre also bis er diese Ausbildung abgeschlossen hat.

Der Anlagebetrag sollte sicher sein, soll heißen nach 3 Jahren möchte er die eingezahlten Beiträge mitRendite zurück haben.

Was für Möglichkeiten bieten sich in diesem Fall für die Azubis.

Gibt es spezielle Anlageformen für die Azubis ? Oder müssen die sich genau so wie jeder andere für eins der vielenFormen entscheiden ?

Er möchte sich demnächst auch über das Fondssparen beraten lassen aber da ist das Risiko der moantlichen Spareinlagen doch zu hoch.

Was würdet ihr vorschlagen ?

Warte auf eure Tipps und Erfahrungen!

Alex
 
C

Claude_W

Benutzer
Registriert seit
05.12.2011
Beiträge
30
Ort
Essen
Bei vermögenswirksamen Leistungen sind die Produkte aber beschränkt. Das heißt, dass du die nicht in jedes Sparpordukt stecken kannst.
 
M

Moinso

Benutzer
Registriert seit
15.11.2011
Beiträge
42
Hi!

Langfristig finde ich Aktienfonds sehr interessant, allerdings sind die für einen Anlagehorizont von 3 Jahren eine schlechte Wahl. Die Kurse können wieder steigen, müssen es aber nicht. Wenn Dein Freund mit dem Geld in 3 Jahren planen möchte, dann sollte er in Tagesgeld oder einen Sparvertrag investieren. Tagesgeldkonten mit einer Rendite ab 2,5% findest Du hier: Tagesgeld

Monatlich lassen sich Beträge auf das Tagesgeldkonto einzahlen und bei vielen Konten gibt es geschenkte Startguthaben.

Zu den VL:
Die Beträge lassen sich doch aufstocken. Das heißt, Dein Kumpel kann auch ein Bausparvertrag und zusätzlich einen Aktienfonds (hier ist die Auswahl dann jedoch begrenzt auf größere, sichere Fonds, die den VL-Auflagen entsprechen. Das ist jedoch kein Nachteil) besparen und die VL Zahlungen des Arbeitgebers durch eigenes Geld (z.B. die 35€) aufstocken (bis zu einer Höchstgrenze, die mir gerade entfallen ist).
Jährlich kann man noch staatliche Zuschüsse beantragen, die die VL gerade für Leute mit geringeren Einkommen interessant machen.

Speziele Anlageformen für Azubis existieren kaum. Das ist meißt dann "Werbesprache". Vorteile als Azubi sind jedoch, das fast jede Bank das Girokonto/Depot kostenlos anbietet. Beim S Broker kann man auch noch ein kostenloses Depot eröffnen bei dem man jährlich ein Freitrade geschenkt bekommt und einmalig 20€ Amazon Gutschein (Gilt für Schüler, Azubis und Studenten).
 
C

Claude_W

Benutzer
Registriert seit
05.12.2011
Beiträge
30
Ort
Essen
Alles, was ich sagen wollte, ist, dass Aktienfonds meines Wissens nach nicht vom Staat infolge der VL gefördert werden.Natürlich handelt es sich dabei durchaus um eine interessante Anlagemöglichkeit, wenn man einen entsprechend langen Zeitraum heranzieht.
 
M

Moinso

Benutzer
Registriert seit
15.11.2011
Beiträge
42
@ Claud_W
Mein Beitrag war garnicht auf Deinen bezogen. Es ist jedoch möglich in einige Aktienfonds zu sparen. Es stimmt, dass die Produkte begrenzt sind, daher sind nur größere Fonds zugelassen. Bei den Sparkassen wurde zumindest immer der Arideka angeboten...
Die Aktienfonds kann man für den langfristigen Vermögensaufbau nutzen.
Für 3 Jahre lohnt sich das jedoch nicht. Außerdem laufen die VL Verträge 6 oder 7 Jahre. Wenn man die vorher auflösen möchte, dann verliert man die staatlichen Zuschüsse...
 
Thema:

Optimale Geldanlage für Azubi

Sucheingaben

anlagemöglichkeiten für azubis

,

beste geldanlage für auszubildende

,

tagesgeldkonto azubi

,
geldanlage für auszubildende
, anlagemöglichkeiten für auszubildende, geldanlage auszubildender, geldanlage als azubi , geldanlage für azubis, geldanlage auszubildene, tagesgeldkonto auszubildende, geldanlage azubi, sparanlagen für auszubildende, welche geldanlage für auszubildende, Anlageformen für Azubis, anlagemöglichkeiten für ein Azubi, tagesgeldkonto für auszubildende, geldanlage für lehrlinge, auszubildende und geldanlage, azubi geldanlage, tagesgeld azubi, geldanlegen für azubis, langfristig geld anlegen mit baussparvertrag oder fonds?, welche geldanlagen sind gut für auszubildene, auszubildenen geld anlegen, welche sparanlage für azubis

Optimale Geldanlage für Azubi - Ähnliche Themen

  • Geldanlagen zum 18.

    Geldanlagen zum 18.: Mein Neffe wird 18 und ich war der festen Überzeugung, ihm einige Aktien zu schenken wäre eine große Überraschung. Wenn er sich mal ein Haus...
  • Domains als Geldanlage

    Domains als Geldanlage: Hallo zusammen, was haltet ihr vom Thema Domains als Geldanlage? Man bekommt ja immer wieder mal mit, dass Domainnamen für exorbitante Beträge...
  • Ist Schmuck eine gute Geldanlage?

    Ist Schmuck eine gute Geldanlage?: Mein bester Freund heiratet und seine Eltern wollen ihm und seiner zukünftigen Frau gerne eine Geldanlage schenken, mit der sie in ihre frische...
  • Optimale Portfolio erstellen

    Optimale Portfolio erstellen: Hallo Zusammen, vor wenigen Monaten habe ich auch angefangen mir ab und zu eine Aktie zu kaufen. Habe aber garnicht auf die Aktien geachtet...
  • Festgeld optimale zinssatz

    Festgeld optimale zinssatz: Hallo Zusammen, ich habe in den letzten 5 Jahren mit ach und krach 10.000 Euro nun gespart und möchte mit diesem Geld eine Festgeldkonto bei...
  • Similar threads

    • Geldanlagen zum 18.

      Geldanlagen zum 18.: Mein Neffe wird 18 und ich war der festen Überzeugung, ihm einige Aktien zu schenken wäre eine große Überraschung. Wenn er sich mal ein Haus...
    • Domains als Geldanlage

      Domains als Geldanlage: Hallo zusammen, was haltet ihr vom Thema Domains als Geldanlage? Man bekommt ja immer wieder mal mit, dass Domainnamen für exorbitante Beträge...
    • Ist Schmuck eine gute Geldanlage?

      Ist Schmuck eine gute Geldanlage?: Mein bester Freund heiratet und seine Eltern wollen ihm und seiner zukünftigen Frau gerne eine Geldanlage schenken, mit der sie in ihre frische...
    • Optimale Portfolio erstellen

      Optimale Portfolio erstellen: Hallo Zusammen, vor wenigen Monaten habe ich auch angefangen mir ab und zu eine Aktie zu kaufen. Habe aber garnicht auf die Aktien geachtet...
    • Festgeld optimale zinssatz

      Festgeld optimale zinssatz: Hallo Zusammen, ich habe in den letzten 5 Jahren mit ach und krach 10.000 Euro nun gespart und möchte mit diesem Geld eine Festgeldkonto bei...
    Top