Tipps für Unternehmen?

Diskutiere Tipps für Unternehmen? im Gründer & Unternehmer Forum im Bereich Business; Guten Mittag, da es hier im Forum um Wirtschaft und Finanzen geht, würde ich gerne etwas posten. Ich schreibe momentan einen Bericht über...

  1. #1 catwoman, 04.10.2012
    catwoman

    catwoman Gast

    Guten Mittag,

    da es hier im Forum um Wirtschaft und Finanzen geht, würde ich gerne etwas posten.
    Ich schreibe momentan einen Bericht über Unternehmen, deren Gründung, Organisation,
    Führung, ... aber eines der wichtigen Hauptthemen ist es, wie Unternehmen Geld einsparen
    können.

    Daher suche ich Webseiten mit gutem, verwertbarem Inhalt.
    Damit ihr ungefähr wisst in welche Richtung das gehen soll, hier ein
    kleines Beispiel: Buchhaltung, Lohnabrechnung, Tipps und Software für Unternehmer auf lexware.de
    Gute Beiträge, guter Inhalt und kompetenter Schreibstil - genau das
    brauche ich ...

    Vielleicht hat der ein oder andere ja einen Tipp. Danke!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Hannes

    Hannes Gesperrt

    Dabei seit:
    19.10.2012
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Hallo catwoman,

    ich finde es gut, dass du dich mit dem Thema Unternehmensführung, Beratung, Organisation, etc. beschäftigst.

    Dieses Thema wird von vielen Unternehmen oft ignoriert und unterschätzt.
    Beschäftigt man sich aber einmal mit dem Thema, stellt man vor allem auch für die eigene Firma fest, dass es großes Verbesserungspotenzial gibt.
    Ich kenne persönlich eine Anlaufstelle. Es geht um die Unternehmensberatung Berendt & Partner. Ich habe keine direkte Erfahrung mit dem Unternehmen.
    Über Xing konnte ich aber ein paar Bewertungen lesen. Scheint ein vertraulicher Dienstleister zu sein.
    Du kannst dir für dein Projekt gerne einmal die Website anschauen.

    LG jacqueline
     
  4. Gunnar

    Gunnar Gesperrt

    Dabei seit:
    10.04.2013
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Ich denke, da bist du bei vielen großen Firmen gut aufgehoben!
    Spontan fällt mir der Versicherungsmaklersoftware Anbieter IWM oder der Softwareanbieter ProSoft ein.

    Ansonsten sind große Traditionsunternehmen wohl auch gut geeignet, Gruner und Jahr oder Airbus und konsorten.

    Sonst kann man ja auch nach Pressematerial fragen oder suchen, auf diesem Wege sollte man auch fündig werden!

    Bei solchen Unternehmen findet man ja auch auf anderen Seiten infos dazu.

    Lg
     
  5. #4 Paulchenfanta, 03.08.2016
    Paulchenfanta

    Paulchenfanta Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.07.2016
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    ....sehr wichtig, dass man sich mit dem Thema beschäftigt. Ich kenne die Software auch, hab sie selbst mal ne zeitlang verwendet - ist nicht schlecht, hab aber nun für meine Ansprüche eine geeignetere gefunden.
     
  6. #5 StoryTeller, 17.08.2016
    StoryTeller

    StoryTeller Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.02.2016
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Ich finde, dass man neben dem Thema Einsparungen auch verstärkt darauf schauen sollte, wie man möglicherweise mehr Einnahmen lukrieren kann. Mir persönlich liegt da jetzt erstmal vor allem das Thema SEA auf dem Herzen. Das wird leider von vielen Unternehmern und Selbständigen stark unterschätzt.

    Ich denke aber, dass man mit Google Adwords und Co. doch noch ziemlich viel erreichen kann.

    MfG
     
  7. #6 Lukas Neuerbach, 07.06.2017
    Lukas Neuerbach

    Lukas Neuerbach Benutzer

    Dabei seit:
    12.01.2015
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    interessante Frage!;)
    Unserem Betrieb fehlte es sehr lange an einer durchdachten IT-Komplett-Lösung. Viele Infos wurden einfach nicht korrekt ausgetragen oder weitergeleitet. Das kostet nicht nur Zeit sondern auch jede Menge Ärger, Stress und Geld!
    Durch die ganzen Reibereien und der gedämpften Motivation (folglich: Antriebslosigkeit), kam ich meist vollkommen gefrustet von der Arbeit.
    Die langwierigen Arbeitsprozesse, der Kommunikationsstau und die gedämpfte Motivation, waren alles (mehr oder minder unnötige:mad:) Kosten zuungunsten unseres Betriebserfolgs, die man hätte vermeiden können!

    Daher würde ich sagen: Das frühzeitige Erkennen von Problematiken und rechtzeitiges Eingreifen erspart uns eine Menge Ärger und ist außerdem eine alt bewährte These zum Einsparen wertvoller Betriebskosten!

    Nach tagelanger schlechter Laune habe ich dann jedenfalls das Gespräch mit meinem Vorgesetzten gesucht und meine Verbesserungswünsche und -vorschläge kundgetan - Kam übrigens sehr gut an ;)

    Unsere letzte größere innerbetriebliche Serverumstellung ist dem neuen Cloud Computing (und mir) gedankt :) *Ein Hoch auf das Zeitalter neuer Technologien* Für die Umstellung haben wir uns an einen Spezialisten mit Expertenwissen (Net Professionals) gewandt. Die Umstellung hat nicht lange gedauert und funktioniert bis heute reibungslos! :)

    Den großen Fortschritten unserer Digitalisierungstechnik verdanken wir nun ein super gutes Arbeitsklima! :)

    Liebe Grüße,
    Leonie
     
  8. #7 AndrejNikitin, 09.06.2017
    AndrejNikitin

    AndrejNikitin Benutzer

    Dabei seit:
    01.06.2017
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Unternehmen mit einer schlechten Rentabilität gleichen das auch nicht mit mehr Einnahmen aus, da dann immer noch nicht der Zahn gezogen ist.

    Bevor ich mich der Spamorgie anschließe: Um welche Unternehmensform und welches Unternehmen geht es denn? So allgemein wie Du fragst kann man auch allgemein antworten mit: Einsparungen? Kosten reduzieren!

    Je nach Unternehmen ist der Ansatz wo man wie Einsparen kann ein anderer. Bei einem Einzelunternehmer lassen sich Personalkosten beispielsweise eher schlecht drücken und bei 'nem Dienstleister, der nur Skill verkauft mit bringt's wenig, im Einkauf nach Potential zu suchen und wer nur mit der Töpferscheibe im Keller hockt... usw.
     
  9. #8 olivertwist, 14.09.2017
    olivertwist

    olivertwist Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.04.2016
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    2
    Teamcoaching für den perfekten Ablauf. Die Zusammenarbeit zwischen den einzelnen Mitgliedern eines Teams sollte so reibungslos wie nur möglich von sich gehen. Dies ist nur dann gesichert, wenn man auf die Fähigkeiten, den Arbeitsstil und die Motivation jedes Einzelnen achtet. Außerdem sollten die Ziele gut konturiert und als gemeinsames Vorhaben erkennbar sein. Ein Coach wird auf alle Aspekte achten und ein Teamprogramm erarbeiten das den Erfolg der Gemeinschaft sichert. Teamcoaching unter https://www.mareike-gr-darrelmann.de ist und bleibt ein wichtiges Instrument bei der Erarbeitung von Unternehmensstrategien
     
  10. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Calligula, 14.09.2017
    Calligula

    Calligula Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    23.03.2016
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    1
    Ein Businesscoach wird von außen den strukturellen Aufbau des Geschäftsplans einsehen und die Bausteine für den Erfolg dieses als Fundament aufbauen. Er wird bei der Bildung von Arbeitsteams wirken und diese auf ihre Aufgaben vorbereiten, so dass ihre Leistung jederzeit auf höchstem Niveau liegt. Das Ziel ist und bleibt von Anfang an der Erfolg, der Weg dahin kann jedoch leichter oder schwieriger sein. Die Aufgabe eines Coachs ist es diesen Weg zu finden, zu beschreiben und seinen Kunden dahin zu begleiten. Mit einem Business Coaching in Nürnberg bei www.einfachstimmig.de ist man für die Aufgaben gut vorbereitet
     
  12. #10 damain7, 29.09.2017
    damain7

    damain7 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.04.2016
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    1
    Wie das Wort „Change“ schon sagt, handelt es sich beim Change Management um die Durchführung von Veränderungen in einem Unternehmen. Change Management gehört zum Aufgabenbereich von Führungskräften. Zur Umsetzung großer Veränderungsprozesse, wie Erarbeitung einer neuen Unternehmenskultur oder gar dem Zusammenschluss von bisher unabhängig voneinander agierenden Unternehmen, werden unter Umständen gerne interne und externe Berater hinzugezogen. Das Konzept des Change Managements umfasst alle geplanten, gesteuerten und kontrollierten Veränderungen in den Strukturen, Prozessen und (sofern dies möglich ist) in den Kulturen sozio-ökonomischer Systeme. Mehr darüber kann man unter www.gudrun-kreisl.de erfahren
     
Thema:

Tipps für Unternehmen?

Die Seite wird geladen...

Tipps für Unternehmen? - Ähnliche Themen

  1. Tipps für Jobsuche bei Erwerbsunfähigkeit?

    Tipps für Jobsuche bei Erwerbsunfähigkeit?: Hallo! Ich bin nun schon längere „erwerbsunfähig“ und merke selbst, wie sehr mich das belastet. Dabei würde ich vor allem meine Familie gerne,...
  2. Tipps für Nebenjobs

    Tipps für Nebenjobs: Kann mir jemand mal Tipps geben was man neben dem Studium alles als Nebenjob machen kann. Ich suche schon eine Weile aber habe bisher nichts...
  3. Tipps für die Auswahl eines Online-Devisen-Broker

    Tipps für die Auswahl eines Online-Devisen-Broker: Eine der wichtigsten Entscheidungen, die Sie haben, um in Bezug auf Ihre Forex-Karriere zu nehmen ist, Ihren Broker zu wählen. Sie müssen sehr...
  4. Tipps für mich wie ich den richtigen Mieter für meine Eigentumswohnung aussuche?

    Tipps für mich wie ich den richtigen Mieter für meine Eigentumswohnung aussuche?: Hallo Ihr Lieben, ich brauch mal eure Hilfe. Ich habe eine Eigentumswohnung und vor drei Monaten bin ich zu meinem Freund gezogen, die Wohnung...
  5. Tipps für Medikamentekauf im Ausland?

    Tipps für Medikamentekauf im Ausland?: Hallo, ich bin im Urlaub schon öfter krank geworden, oft auch spezielles, wo man keine Vorsorgemedikamente dabei hat. Hat jemand Erfahrungen...