Versicherung wegen Corona?

Diskutiere Versicherung wegen Corona? im Allgemeines zu Versicherungen Forum im Bereich Versicherungen; Hey Leute! Mir gehört ein kleiner Laden in Wien und ich bin gerne selbstständig. Jetzt sind ja momentan alle im Panik Modus und tun so, als ob...
L

Leland_Gaunt

Benutzer
Themenstarter
Registriert seit
14.09.2016
Beiträge
70
Hey Leute!
Mir gehört ein kleiner Laden in Wien und ich bin gerne selbstständig.
Jetzt sind ja momentan alle im Panik Modus und tun so, als ob die ganze Welt untergeht. Bisher dachte ich mir „ja gut, lass die ganzen Leute ruhig ihre Nudeln und Klopapier kaufen“. Jetzt aber wurde von der Regierung verkündet, alle, nicht lebensnotwendigen, Geschäfte vorerst zu schließen.
Denkt ihr, ich werde für den entgangenen Schaden ersetzt?
 
S

si7ben

Benutzer
Registriert seit
30.11.2016
Beiträge
61
Hi!
Ich finde auch, es ist unglaublich, was da gerade abgeht. Kein Essen mehr in den Regalen beim Supermarkt und Schlangen aus der Apotheke raus, bis um die nächste Ecke. Es wirkt schon, wie in der Nachkriegszeit.
Mal sehen, ob die Regierung Unternehmer irgendwie entschädigen wird.
Hast du vielleicht eine Betriebsunterbrechungsversicherung? Ich denke die würde das auf jeden Fall abdecken.
 
L

Leland_Gaunt

Benutzer
Themenstarter
Registriert seit
14.09.2016
Beiträge
70
Toll!
Ich habe tatsächlich vor Ewigkeiten mal so eine Versicherung abgeschlossen. Ich habe die Papiere von damals gefunden und da steht, ich werde für den entgangenen Gewinn entschädigt.
Nur wie funktioniert das, muss ich einfach melden, wie viel Gewinn ich normalerweise gemacht hätte?
 
S

si7ben

Benutzer
Registriert seit
30.11.2016
Beiträge
61
Das funktioniert fast so. Du musst nachweisen können, welche Geschäfte dir genau entgangen sind. Dann wird quasi ein entgangener Umsatz berechnet. Von diesem werden nochmal Fixkosten abgezogen, die durch den Stillstand des Betriebes ja nicht wirklich angefallen sind.
Das was am Ende übrig bleibt, ist dann der entgangene Gewinn.
 
Lerby

Lerby

Benutzer
Registriert seit
02.05.2016
Beiträge
86
Hey, das stimmt leider nicht ganz so.
Die Versicherung, von der ihr redet, haftet nur, wenn der Betriebsausfall auf einen Sachschaden zurückzuführen ist. Von landesweiten Geschäftssperren steht in der Polizze auf jeden Fall sicherlich nichts.
Eure Gewinnberechnungen sind grundsätzlich richtig, nur leider bringen sie eben in diesem Fall nichts. Wenn ihr genauer wissen wollt, in welchen Fällen schon gehaftet wird, kann ich euch diesen Artikel hier empfehlen: https://www.morongowski.com/leistungen/versicherungswertermittlung-bu-versicherung/
 
spatz_in_der_hand

spatz_in_der_hand

Neuer Benutzer
Registriert seit
28.02.2018
Beiträge
21
Wenn du selbständig bist und dein Geschäft coronabedingt nicht weiterführen kannst, solltest du vermutlich auf den Härtefallfonds zurückgreifen dürfen. Je nachdem wie hoch deine laufenden Ausgaben sind, wird das aber vermutlich nicht wesentlich mehr sein, als ein Tropfen auf einem heißen Stein. Ich drücke dir die Daumen, dass du in der nächsten Zeit irgendwie über die Runden kommst!
 
Azururakcred

Azururakcred

Erfahrener Benutzer
Registriert seit
15.05.2017
Beiträge
138
Also wie du siehst gab es eine Unterstützung vom Staat!
 
D

DominikB1982

Erfahrener Benutzer
Registriert seit
01.08.2016
Beiträge
166
Hallo,

habe jetzt auch danach gesucht, aber es gibt keine Versicherung gegen Corona explizit, es gibt
aber Versicherung bei Pandemien etc. dazu gehört dann auch Corona.

Aber ich glaube selbst, dass das ganze ja spätestens nächsten Sommer vorbei sein wird, dann ist wieder
Alles Spitze.
 
H

HochTief

Erfahrener Benutzer
Registriert seit
06.09.2018
Beiträge
254
Falls ihr zu der Gruppe der kulturschaffenden Personen gehört, solltet ihr euch meiner Meinung nach mal nach Alternativen umschauen. Ich denke, dass ihr nicht vor Sommer in eurem Job weiterarbeiten dürft. Daher solltet ihr euch mal umschauen. Es gibt doch richtig gute Alternativen. Schaut doch mal hier: https://medien-lippe.de/neue-geschaeftsmodelle-fuer-kulturschaffende/
 
D

Dextory

Erfahrener Benutzer
Registriert seit
26.02.2018
Beiträge
168
Also das Wort Corona kann ich so langsam nicht mehr hören!!!
Ich hoffe, dass ganze nimmt bald ein Ende...

Das mit der Versicherung ist schon nicht verkehrt! Ganz im Gegenteil... hoffe, du hasst es dir nicht anders überlegt!?
Es ist auf jeden Fall sehr ratsam die ein oder andere Versicherung abzuschließen, denn man kann nie wissen, was einen ereilen kann!
Apropos Versicherung, mein Favorit unter den Versicherungen ist diese da!
Bin wirklich rundum zufrieden. Muss ich an dieser Stelle mal erwähnen! Hoffe du mit deiner Versicherung dann ebenfalls!
Wie auch immer, passt auf euch auf und bleibt gesund, einen schönen Tag noch!
 
Thema:

Versicherung wegen Corona?

Versicherung wegen Corona? - Ähnliche Themen

  • Benötige Informationen zur Gewerbeversicherung !

    Benötige Informationen zur Gewerbeversicherung !: Hallo ! Um mich abzusichern bzw. mein Unternehmen, suche ich nach einer Gewerbeversicherung welche gute Konditionen bietet. Ich persönlich muss...
  • Nachdenken über Lebensversicherung

    Nachdenken über Lebensversicherung: Hallo alle zusammen, neulich habe ich mit meinem Partner über die Option geredet, eine Lebensversicherung zu eröffnen. Für ihn ist das eine...
  • Nicht genug Geld von Versicherung bekommen...

    Nicht genug Geld von Versicherung bekommen...: Eigentlich bin ich ja ein sehr braver Kunder der Autoversicherung gewesen. Ich habe jeden Monat brav eingezahlt und mich auch immer darum...
  • Witzige Anschreiben zum Thema Autoversicherung

    Witzige Anschreiben zum Thema Autoversicherung: Gerade entdeckt: https://www.autoverwertung-koeln.info/2017/04/06/auch-versicherungen-haben-es-nicht-immer-einfach/ Sowas bekommt man als...
  • Lebensversicherung kündigen wegen Inflation

    Lebensversicherung kündigen wegen Inflation: Morgen, hab etwas Angst um meine LV aufgrund der Inflation. Würde es Sinn machen die LV zu kündigen um in etwas sicheres zu investieren. Wie...
  • Similar threads

    • Benötige Informationen zur Gewerbeversicherung !

      Benötige Informationen zur Gewerbeversicherung !: Hallo ! Um mich abzusichern bzw. mein Unternehmen, suche ich nach einer Gewerbeversicherung welche gute Konditionen bietet. Ich persönlich muss...
    • Nachdenken über Lebensversicherung

      Nachdenken über Lebensversicherung: Hallo alle zusammen, neulich habe ich mit meinem Partner über die Option geredet, eine Lebensversicherung zu eröffnen. Für ihn ist das eine...
    • Nicht genug Geld von Versicherung bekommen...

      Nicht genug Geld von Versicherung bekommen...: Eigentlich bin ich ja ein sehr braver Kunder der Autoversicherung gewesen. Ich habe jeden Monat brav eingezahlt und mich auch immer darum...
    • Witzige Anschreiben zum Thema Autoversicherung

      Witzige Anschreiben zum Thema Autoversicherung: Gerade entdeckt: https://www.autoverwertung-koeln.info/2017/04/06/auch-versicherungen-haben-es-nicht-immer-einfach/ Sowas bekommt man als...
    • Lebensversicherung kündigen wegen Inflation

      Lebensversicherung kündigen wegen Inflation: Morgen, hab etwas Angst um meine LV aufgrund der Inflation. Würde es Sinn machen die LV zu kündigen um in etwas sicheres zu investieren. Wie...
    Top