Was ist bei 100 Jahre altem Haus zu beachten?

Diskutiere Was ist bei 100 Jahre altem Haus zu beachten? im Immobilien Forum im Bereich Weitere Finanzforen; Hallo, ich suche gerade ein günstiges Einfamilienhaus. In meiner Preisklasse sind es aber alles nur sehr alte Häuser. Was wäre denn bei einem...
U

Unregistriert

Hallo,

ich suche gerade ein günstiges Einfamilienhaus. In meiner Preisklasse sind es aber alles nur sehr alte Häuser. Was wäre denn bei einem Haus, das 100 Jahre oder älter ist denn zu beachten? Woran erkennt man eine marode Bausubstanz? Kann man das Mauerwerk denn irgendwie sanieren oder wäre da neu bauen günstiger?
 
U

Unregistriert

Das

kommt drauf an!
Altbauten kommt zunehmend Bedeutung im Immobiliensektor zu.
Allerdings: Wenn Du so ein Ding auf -Preis aussuchst-, fehlt dir nachher das Geld zur Instandsetzung!
Bei einem entspr. Sanierungsrückstand kannst Du leicht mit 50-100Tsd. € rechnen, die Du nochmal reinstecken mußt...
Besonders teuer sind neue Dächer, neue Heizungsanlagen und die Elektrifizierung sowie Sanitär. Innenausbau kann man vieles selber machen, wenn man ein bisschen geschickt ist (kostet aber auch Material...).
Mauern kann man auch sanieren, aber den Aufwand muß ein Sachverständiger beurteilen, bei den Häusern vor dem Krieg ist oft viel Holz, Stroh und Schutt drin, auch in den Decken!

Hier mal was zum Lesen:
Denkmalgeschützte Häuser: Attraktiv durch hohe Steuerabschreibung - biallo.de
und
Eigenheim modernisieren: Massive Kostenvorteile dank KfW-Förderung und Niedrigzins - biallo.de
Das stimmt: Die KWF reagiert auf den Altbaubestand in der BRD!
Checkliste Wohnungsbesichtigung: Das neue Zuhause auf Herz und Nieren prüfen - biallo.de
Um das zu bekommen, mußt Du deine Email-ID preisgeben. Was man da bekommt, weiß ich nicht, kann nichtsdestotrotz gut sein!

Doch Vorsicht: Knappe Kalkulationen haben in der Immofinanzierung nix verloren - es gibt schon genügend Zwangsversteigerungen...
Eine Bude sollte man sich grundsätzlich immer nur dann anschaffen, wenn diese leicht zu finanzieren und z.B. das Einkommen sicher ist!
Zwangis sind übrigens auch eine gute Mögl. Schnäppchen zu machen. Oft kann man im Vorfeld hingehen und "mit de Leut schwäzen" (denn die sind natürlich an reger Beteiligung interessiert, damit sie ihre Schulden wegbekommen, billiger Verkauf hilft Denen ja nicht...). Um bei Zwangis bescheid zu wissen, sollte man vorher ein paar besuchen. Unbedingt auch rausbekommen, welche beeideten persönlichen Dokumente Sie bei effektivem(!) Zuschlag sofort vorlegen können müssen (das erfahren Sie bei der Adresse, die im Amtsanzeiger zu der Zwangi genannt wird...)!
 
U

Unregistriert

Aber bei Zwangsversteigerungen kommt man doch nie in die Häuser rein. Das lehnen doch die Hausbesitzer immer ab.
 
V

voyager

also wenn du dir ein älteres haus kaufen willst, dann nimm immer einen bausachverständigen mit. die wissen, worauf zu achten ist und beraten dich sicher auch, was gemacht werden muss und was gemacht werden kann. und so lässt sich dann auch der kaufpreis drücken, das geld kann man für die sanierung gut gebrauchen.
 
V

voyager

naja, also maximal 1000€ wird das kosten, ich denke eher weniger. aber du hast dann eine realistische einschätzung, ob und was an dem haus saniert werden müsste.
 
Thema:

Was ist bei 100 Jahre altem Haus zu beachten?

Sucheingaben

100 jahre altes haus kaufen

,

was kostet ein 100 jahre altes haus

,

100 jahre alte immobilie

,
haus 100 jahre was beachten
, 100 jahre haus kaufen, worauf bei 100 jahre altem haus achten, was passiert mit 100jahre haus, altes haus verkaufen beachten, 100 Jahre alte Bestandsimmobilie, 100 jahre altes haus kaufen worauf achten, was muss man beachten bei kauf eines 100 jahren alten haus, worauf achten bei verkauf eines 100 jahre alten hauses, was ist bei alten häusern zu beachten, altes fachwerkhaus kaufen worauf muss man achten, was muss ich ein altem haus beachten, preis für 100 jahre fachwerkhaus, was sanier man erst bei 100jahrige haus, immobilie 100 jahre, jedoch die Decken als nicht Einsturzgefährdent, was bei altem haus beachten, 100 jährige immobilie, wie erkennet mann ein marodes fachwerkhaus, ist eine über 100 jahre alte immobiele, immobilien 100 jahre alte, bei eine alte haus beachten

Was ist bei 100 Jahre altem Haus zu beachten? - Ähnliche Themen

  • Was genau ist eine Darlehensgebühr bei einem Immobiliendarlehen?

    Was genau ist eine Darlehensgebühr bei einem Immobiliendarlehen?: Einen schönen Tag zusammen. Was genau beudetet eigentlich eine Darlehensgebühr wenn man ein Darlehen für eine Wohnung aufnimmt? Die Bank...
  • Was ist günstiger Leasing der Finanzierung beim Autokauf?

    Was ist günstiger Leasing der Finanzierung beim Autokauf?: Hallo, Was würdet Ihr mir empfehlen wenn ich mir ein Auto anschaffen will? Soll ich das Auto leasen oder finanzieren? Was ist besser...
  • Was macht man am meißten falsch beim Kauf einer Immobilie

    Was macht man am meißten falsch beim Kauf einer Immobilie: Hallo, Ich möchte mir eine Immobilie als Kapitalanlage kaufen aber mache mir Sorgen, ich könnte vieles Falsch machen. Aber wie heißt da so...
  • Was ist denn der gesetzliche Bevorratungsbeitrag?

    Was ist denn der gesetzliche Bevorratungsbeitrag?: Tag zusammen, helft mir bitte weiter. War gestern tanken und hab damit, warum auch immer, mal den Tankbeleg studiert. Und da steht dann drauf, das...
  • In die Schweiz ziehen zum Arbeiten - was ist mit Kindergeld?

    In die Schweiz ziehen zum Arbeiten - was ist mit Kindergeld?: Hallo, da ich arbeitslos bin und mich nach neuer Arbeit umgeschaut hab könnte ich nun in der Schweiz anfangen zu arbeiten. Nur wie sieht es...
  • Similar threads

    Top