Welche Berufshaftpflicht braucht ein Allgemeinmediziner?

Diskutiere Welche Berufshaftpflicht braucht ein Allgemeinmediziner? im Berufshaftpflichtversicherung Forum im Bereich Haftpflichtversicherung; Juten Tach zusammen, folgende Frage. Ein Bekannter ist nun fertig mit seinem Medizinstudium. Soviel ich weiss will er aber noch keine eigene...

  1. #1 Weitblickle82, 23.05.2013
    Weitblickle82

    Weitblickle82 Gast

    Juten Tach zusammen,

    folgende Frage. Ein Bekannter ist nun fertig mit seinem Medizinstudium. Soviel ich weiss will er aber noch keine eigene Praxis ;) Auf meine Frage, welche Versicherung er denn dafür bräuchte wusste er aber keine Antwort, ich glaub das wird wohl im Studium nicht gelehrt.

    Daher die Frage in die Expertenrunde: Welche Versicherung respektive Berufshaftpflicht braucht denn ein allgemeiner Arzt? Gibt es da spezielle oder wie sieht das aus?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. cx 7

    cx 7 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.10.2010
    Beiträge:
    1.315
    Zustimmungen:
    2
    Die ist nicht teuer, wenn er angestellter Arzt ist. Er soll sich an die Deutsche Ärzteversicherung wenden. Hängt von seiner künftigen Tätigkeit ab, bzw ob er Notarzteinsätze fährt etc.

    Erst mit einer eigenen Praxis wirds teuer.
     
  4. #3 Martin86, 13.06.2013
    Martin86

    Martin86 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    13.06.2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Die Deutsche Ärzteversicherung hat vor zwei Jahren sehr viele Kunden in der Berufshaftpflichtversicherung gekündigt.
    Sinnvoll ist es auch andere Alternativen zu vergleichen.
     
  5. cx 7

    cx 7 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.10.2010
    Beiträge:
    1.315
    Zustimmungen:
    2
    Gekündigt ist nicht ganz richtig. Die Beiträge der ehemaligen Versicherungen waren extrem günstig und mussten nach oben stark angepasst werden. Wenn die Erhöhung nicht angenommen wurde, kam dies einer Kündigung gleich.
     
  6. #5 Martin86, 27.06.2013
    Martin86

    Martin86 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    13.06.2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hi Jürgen, stimmt hier stehts nochmal genau: Schutz wird teuer. Am besten man macht alle zwei bis drei Jahre einen neuen Berufshaftpflicht Vergleich. Die Leistungen der Versicherer erweitern sich ständig, genauso wie die medizinischen Behandlungen. Bisher gut beraten bin ich vom unabhängigen Versicherungsmakler für Berufshaftpflicht.
     
Thema:

Welche Berufshaftpflicht braucht ein Allgemeinmediziner?

Die Seite wird geladen...

Welche Berufshaftpflicht braucht ein Allgemeinmediziner? - Ähnliche Themen

  1. Welche Zahlungsarten bei Sportwetten

    Welche Zahlungsarten bei Sportwetten: Hallo, ich investiere gelegentlich neben der arbeit in Sportwetten, eher so nebenher als Hobby und manchmal um eine Ausrede zu haben, warum der...
  2. Welcher Kreditkartenanbieter?

    Welcher Kreditkartenanbieter?: Mit den unzähligen Angeboten im Internet an Kreditkarten steigt natürlich auch die Unsicherheit in Bezug auf einen Anbieter. Wie findet man...
  3. Rechtsschutzversicherung, welcher Anbieter?

    Rechtsschutzversicherung, welcher Anbieter?: Wenn es mal zu Streitigkeiten mit einer anderen Person oder Institution kommt, greift da auch eine Rechtsschutzversicherung und wenn ja, ist das...
  4. Welche sind die seriosen Gutscheinseiten?

    Welche sind die seriosen Gutscheinseiten?: kann mir jemand gute Seiten zeigen, wo man zmb verschiedene Gutscheinangebote aller Händlerketten finden kann. Es raubt mir sehr viel Zeit, wenn...
  5. Welche Leistungen bei einer Sterbegeldversicherung?

    Welche Leistungen bei einer Sterbegeldversicherung?: Hallo, ich überlege eine Sterbegeldversicherung abzuschließen. Leider kenne ich mich nicht so gut aus und weiß nicht auf was ich besonders achten...

Diese Seite empfehlen