Welche Kreditkarte ist zu emüfehlen?

Diskutiere Welche Kreditkarte ist zu emüfehlen? im Die Kontoführung & Der Zahlungsverkehr Forum im Bereich Kredite, Finanzierung, Darlehen; Hallo, guten Morgen ich überlege mir eine Kreditkarte anzulegen aber weiß nicht so recht welche ich mir holen sollen. Mir sind die Namen...
G

Gast

Hallo, guten Morgen

ich überlege mir eine Kreditkarte anzulegen aber weiß nicht so recht welche ich mir holen sollen. Mir sind die Namen folgender Karte bekannt:
Master, Visa, American Express. Weiter Karten kenne ich nicht. Gibt es überhaupt andere als die von mir aufgezählten. Falls ja welche wären das und welche Karte würdet Ihr mir empfehlen?

Was ist bei einer Kreditkarte wichtig? Auf was muss ich acht geben? Bietet meine Bank alle gängigen Kreditkarten an oder muss ich eine auf eine Kreditkarte verzichten, weil meine Bank diese karte nicht anbietet? Wo holt man die Karten, die von der eigenen Hausbank nicht angeboten werden?

Wäre im Voraus sehr dankbar für die vielen Antworten.

Grüße aus Lüdenscheid
Jens K.
 
oscar

oscar

Erfahrener Benutzer
Registriert seit
13.07.2011
Beiträge
187
Hi,

ich arbeite mit der Mastercard und zahle im Jahr 20,00€ Kartengebühren und habe eine Kredithöhe von 5000,00€.

Bin zufrieden.

Die Kare ist weltweit anerkannt und es gab bisher keine Probleme damit.

Gruß
Oscar
 
S

Schiggi

Neuer Benutzer
Registriert seit
28.04.2013
Beiträge
8
Ich nutze die Kreditkarte von Barclay, welche allerdings nicht so für dich geeignet sein dürfte.
Barclay bietet allerdings ein spezielles Studentenangebote, wie man auf der Seite nachlesen kann.
Ich finde das momentan ganz gut...
Die Angebote zwischen einer normalen Barclaykreditkarte und meiner dürften sich wohl nicht großartig unterscheiden.
Schau mal nach der normalen Kreditkarte von Barclay.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
B

breakery

Neuer Benutzer
Registriert seit
26.04.2013
Beiträge
2
Ich nutze die Visa - Kreditkarte der DKB, ist umsonst (zumindest für Studenten, als ich es noch war) und gibt auch ein kostenloses Giro-Konto dazu. Allerdings gibts da nur 500 Euro Kredithöhe.. Für meine Zwecke reichts
 
F

Finanzhai

Gesperrt
Registriert seit
10.10.2012
Beiträge
62
Es gibt sehr viele Unternehmen, die Kreditkarten als Kundenbindungs-Instrument einsetzen. Wenn du eine von denen haben willst, brauchst du gar nichts vorzuweisen. Allerdings musst du Abstriche beim Service und bei der Kredithöhe machen.
 
hans08

hans08

Erfahrener Benutzer
Registriert seit
06.06.2012
Beiträge
352
Hi,

VISA, Mastercard und American Express sind die bekanntesten Kreditkartensysteme.

Es gibt darüber hinaus noch den Diners Club, den du aber vernachlässigen kannst, weil man da schwer rankommt.

Du musst dich nun entscheiden von welchen Kreditinstitut du welche Kreditkarte haben willst.

Als Kartenart unterscheidet man die Debitcard, die Chargedcard und die Kreditkarte.

Die Debitcard hat meistens nur ein Prepaidsystem und ist daher für jeden erhältlich. Die bekannteste Debitcard auf dem deutschen Markt ist die von der DKB. Sie rechnet tagesaktuell mit deinem Konto ab, ähnlich wie deine EC-Karte oder lässt im Ausland nur Geld abbuchen was du vorher raufgezahlt hast. Die Debitcard ist in den meisten Fällen kostenlos.

Die Chargedcard verrechnet immer zum Ende des Monats deinen Einkauf. Sie wird meistens von deutschen Hausbanken an die Kunden weitergegeben. Die Chargedcard kostet im normalfall zwischen 20-30€ pro Jahr.

Die Kreditkarte hat einen eigenen Zahlungsrahmen. Dieser kann zwischen vier bis acht Wochen liegen. Die Kosten einer Kreditkarte sind ähnlich wie bei einer Chargedcard.

Dann gibt es normale Karten, Goldkarten, Platinkarten und schwarze Kreditkarten.

Die Goldkarten haben spezielle Zusatzleistungen wie, Auslandskrankenversicherungen, Reisegepäckversicherungen, Bargeldversicherungen, Reiserücktrittsversicherung, etc.

Goldkarten sind bei deutschen Hausbanken viel zu teuer!!! (zwischen 70-90€ p.a. - die goldene AMEX kostet sogar 150€)

Es gibt englische Banken oder Luxemburgische Banken die entweder einen Mindestumsatz haben (Barcleycard 3000€ p.a.) damit keine Gebühr anfällt.

Platinkarten haben immer eine Jahresgebühr, allerdings auch sehr gute Leistungen.

Schwarze Kreditkarten werden ab einen gewissen Jahresumsatz den Vielnutzern angeboten.

Beste Grüße

hans08
 
M

mario

Neuer Benutzer
Registriert seit
01.10.2013
Beiträge
5
Also ich hab bei meiner Hausbank eine Goldcard und bezahle dafür nur 40 Euro im Jahr. Bin bei einer Genossenschaftsbank.
 
hans08

hans08

Erfahrener Benutzer
Registriert seit
06.06.2012
Beiträge
352
ist nur eine Mutmassung und nicht als Angriff gegen dich zu werten, aber die Leistungen können nicht all zu hoch sein und eine Goldkarte ist nicht gleich mit jeder anderen Goldkarte!!!

Beste Grüße

hans08
 
L

leecurtis

Gesperrt
Registriert seit
11.12.2013
Beiträge
28
Hello,

das ist immer abhängig von deinen Bedürfnissen, ganz pauschal einen besten Anbieter für Kreditkarten gibt es meiner Meinung nach nicht. Du kannst aber einen Online-Vergleich bemühen, die notwendigen und gewünschten Daten angeben und siehst dann, wo sich eine Kreditkarte am ehesten für dich lohnt. Wenn du noch nicht fündig geworden bist, kannst du dich hier informieren welche Kreditkarte zu dir passt.

Falls du auch an Prepaid Kreditkarten interessiert bist, habe ich dir hier noch eine nette Grafik gefunden:

FMH-Prepaid3.jpg
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
W

Wasserfan

Neuer Benutzer
Registriert seit
12.06.2014
Beiträge
8
Hallo,

ja das stimmt, die Kreditkarte sollte man auf jeden Fall nach seinen individuellen Bedürfnissen aussuchen. Ich persönlich bin seit Jahren bei der Postbank und habe von denen auch eine Visa Kreditkarte. Da ich schon seit Jahren sehr guter Kunde bei meiner Bank bin, habe ich auch von Anfang an einen guten Verfügungsrahmen bekommen. Und mit einer Gebühr von 22,- Euro pro Jahr mit ich absolut einverstanden.
 
Jawdropper

Jawdropper

Benutzer
Registriert seit
08.01.2014
Beiträge
59
Habe mir (zusätzlich zu meinen anderen Kreditkarten) jetzt die Karte der DKB geholt. ist ziemlich cool, wenn man häufiger im Ausland ist. Mit der kann man nämlich unbegrenzt oft Geld abheben und das kostenlos.
 
davidwerfel

davidwerfel

Benutzer
Registriert seit
02.04.2015
Beiträge
93
Generell ist jede Kreditkarte sicher. Ich habe gute Erfahrungen mit der Visa Card von der DKB gemacht. Zahle auch keine Gebühren.
 
flybig32

flybig32

Erfahrener Benutzer
Registriert seit
25.04.2015
Beiträge
105
Ort
DE
Ich würde im Vorfeld zunächst einmal gründlich darüber nachdenken, ob man überhaupt eine braucht. Denn zumindest in der BRD wird die normale EC-Karte fast überall akzeptiert. Sinn macht sie deshalb eigentlich nur für all diejenigen, die viel im Ausland unterwegs sind oder häufig Autos anmieten (viele Vermieter bestehen auf eine Kreditkarte). Bei Hotels ist das hingegen eher selten der Fall

Für Geschäftsreisende (Außendienstmitarbeiter u.ä.) kann eine Kreditkarte mit langem Abrechnungszeitraum eine gute Sache sein, um beispielsweise die Bearbeitungszeiten des Arbeitgebers für Auslagen und Spesen abfedern zu können, damit man nicht selbst in Vorleistung treten muss.
 
hansakur

hansakur

Erfahrener Benutzer
Registriert seit
26.04.2015
Beiträge
100
Ort
Pfalz
@ TS: ich sehe gerade: Dicker Rechtschreibfehler in der Überschrift. Bitte bei Gelegenheit mal ändern. Danke
 
Thema:

Welche Kreditkarte ist zu emüfehlen?

Sucheingaben

barcleycard reiserücktrittsversicherung

Welche Kreditkarte ist zu emüfehlen? - Ähnliche Themen

  • Welcher Kreditkartenanbieter?

    Welcher Kreditkartenanbieter?: Mit den unzähligen Angeboten im Internet an Kreditkarten steigt natürlich auch die Unsicherheit in Bezug auf einen Anbieter. Wie findet man...
  • Kreditkarte für den Urlaub, viele Anbieter, welche Karte?

    Kreditkarte für den Urlaub, viele Anbieter, welche Karte?: Guten Morgen allerseits, ich werde mit meiner Familie Mitte Oktober in den wohlverdienten Jahresurlaub starten. Wir fliegen für 3 Wochen nach...
  • Welche Kreditkarte ist die Beste?

    Welche Kreditkarte ist die Beste?: Liebe Community, es gibt eine ganze Menge an Kreditkartenanbitern. Ich habe mich eine ganze Zeit dagegen gewehrt, weil ich wenig von diesem...
  • Welche Kreditkarte ist die Richtige für mich?

    Welche Kreditkarte ist die Richtige für mich?: Welche Kreditkarte ist überhaupt noch sicher? Welche Kreditkarte bietet das Beste Preis - Leistungsverhältniss? Woher weiss ich welche...
  • Prepaid-Kreditkarten: Visa, Mastercard Welche ist besser ?

    Prepaid-Kreditkarten: Visa, Mastercard Welche ist besser ?: Hallo, Ich bin gerade dabei im Internet auf eine interessante Webseite gekommen wo man Prepaid-Kreditkarten bestellen kann jedoch weiß ich...
  • Similar threads

    • Welcher Kreditkartenanbieter?

      Welcher Kreditkartenanbieter?: Mit den unzähligen Angeboten im Internet an Kreditkarten steigt natürlich auch die Unsicherheit in Bezug auf einen Anbieter. Wie findet man...
    • Kreditkarte für den Urlaub, viele Anbieter, welche Karte?

      Kreditkarte für den Urlaub, viele Anbieter, welche Karte?: Guten Morgen allerseits, ich werde mit meiner Familie Mitte Oktober in den wohlverdienten Jahresurlaub starten. Wir fliegen für 3 Wochen nach...
    • Welche Kreditkarte ist die Beste?

      Welche Kreditkarte ist die Beste?: Liebe Community, es gibt eine ganze Menge an Kreditkartenanbitern. Ich habe mich eine ganze Zeit dagegen gewehrt, weil ich wenig von diesem...
    • Welche Kreditkarte ist die Richtige für mich?

      Welche Kreditkarte ist die Richtige für mich?: Welche Kreditkarte ist überhaupt noch sicher? Welche Kreditkarte bietet das Beste Preis - Leistungsverhältniss? Woher weiss ich welche...
    • Prepaid-Kreditkarten: Visa, Mastercard Welche ist besser ?

      Prepaid-Kreditkarten: Visa, Mastercard Welche ist besser ?: Hallo, Ich bin gerade dabei im Internet auf eine interessante Webseite gekommen wo man Prepaid-Kreditkarten bestellen kann jedoch weiß ich...
    Top