Wer trägt die Haftung im Falle des Mißbrauchs bein Online-Banking?

Diskutiere Wer trägt die Haftung im Falle des Mißbrauchs bein Online-Banking? im Die Kontoführung & Der Zahlungsverkehr Forum im Bereich Kredite, Finanzierung, Darlehen; Hallo, Ich frage mich, wer für die Schäden haftet die beim Mißbrauch meines Online-Kontos entstehen. Ich verfahre so wie die Bank es haben will...
G

Gast

Hallo,

Ich frage mich, wer für die Schäden haftet die beim Mißbrauch meines Online-Kontos entstehen. Ich verfahre so wie die Bank es haben will aber wenn es dennoch zu einem Mißbrauch kommt, wer haftet für die entstandenen Schäden?

Wie kann ich mich gegen Solcher Schäden absichern?

Vor llem ab wann beginnt meine Verantwortung und wann hört die auf?

Danke
 
hans08

hans08

Erfahrener Benutzer
Registriert seit
06.06.2012
Beiträge
352
100%tig absichern kannst du dich garnicht.

Bei einem Kontoschaden durch EC-Kartenspionage am Automaten haftet in der Regel die Bank da sie sicherstellen muss, das ihre Automaten sich sind.

Ich könnte mir vorstellen das es bei E-Banking ähnlich läuft sobald du alle Sicherheitsstandarts der Bank korrekt eingehalten hast!
 
G

Gast

Es muss aber nachgewiesen werden, dass man sich korrekt verhalten hat.

Hi,
es gibt viele Fälle, bei denen meist der Kunde die Zeche zahlen musste. Er muss nämlich im Schadensfall nachweisen, dass er die von der Bank gemachten Vorgaben eingehalten hat. Und das ist für den Laien sehr schwierig. Die Bank behauptet, dass 99,9% der Transaktionen sicher durchgeführt würden und diesem einen Fall habe sich der Kunde nicht an die Vorgaben gehalten und daher sei es zum Betrug gekommen. Ich spreche natürlich von der Online-Banking am eigenen Computer von zu Hause aus.

Gruß
 
hans08

hans08

Erfahrener Benutzer
Registriert seit
06.06.2012
Beiträge
352
Das ist auch ein Grund warum viele Geschäftleute kein E-Banking haben.

Ich habe auch lediglich einen Zugang um Kontoauszüge ziehen zu können!

Transaktionen erledige ich nach wie vor am Terminal!!!
 
sabrina

sabrina

Erfahrener Benutzer
Registriert seit
15.01.2012
Beiträge
428
Hallo,

ich mache seit mehr als 10 Jahren meine sämtlichen Transaktionen über Online. Bisher habe ich keine Probleme gehabt. Früher gab es die Tan-Liste.

Diese wurde mittlerweile durch die SMS-Tan abgelöst und ist viel sicherer als die Tan-Liste.

Ich sitze an meinem Computer fertige meine Überweisung online und sobald ich diese abschicke, erhalte ich eine TAN per SMS über mein Iphone.

Wenn ich diese abhörsichere Tan in der Maske eingebe dann ist auch der Auftrag für die Überweisung bei der Bank angekommen.

Sicherer könnte es eigentlich nicht gehen. Darauf will ich aber nicht verzichten.

Gruß
 
Thema:

Wer trägt die Haftung im Falle des Mißbrauchs bein Online-Banking?

Sucheingaben

haftung bei missbrauch online-banking

,

haftungsabtretung online missbrauch

,

ich erledige per homebanking zahlungen für einen dritten wer haftet bei fehler

,
online banking wer haftet bei missbrauch
, online banking wer zahlt missbrauch, wer haftet für mißbrauch bei onlinebanking, wer haftet beim missbrauch meines girokontos, erfahrungen missbrauch online banking, verhalten bei e-banking missbrauch, missbrauch online banking versicherung, abtretungserklärung bank bei missbrauch ec karte, wer trägt verantwortung missbrauch

Wer trägt die Haftung im Falle des Mißbrauchs bein Online-Banking? - Ähnliche Themen

  • Wer beantragt Kindergeld wenn beide berufstätig sind?

    Wer beantragt Kindergeld wenn beide berufstätig sind?: Hallo an alle. Folgende Frage, mein Mann und ich sind seit 2007 verheiratet, nun kommt bald unser erstes Kind. Aber wer beantragt denn nun von uns...
  • Privatinsolvenz - wer trägt die Kosten des Verfahrens?

    Privatinsolvenz - wer trägt die Kosten des Verfahrens?: Hallo ich habe eine Frage an euch. War kürzlich bei einer Schuldenberatung. Mir würde dabei empfohlen eine Privatinsolvenz zu machen. Wenn ich...
  • Wer trägt Kosten für Rücksendung?

    Wer trägt Kosten für Rücksendung?: Hallo Forum, wer ist eigentlich für die Kosten einer Rücksendung verantwortlich? Muss das nicht der Verkäufer tragen? Geht um einen USB...
  • Rücksendung TV bei Defekt wer trägt die Kosten dafür?

    Rücksendung TV bei Defekt wer trägt die Kosten dafür?: Ich war bisher der Meinung bis 40€ muss der Kunde diese Kosten tragen und darüber der Verkäufer. Der TV hat 500€ gekostet und der Verkäufer will...
  • Wer trägt Kosten für Polizeieinsatz bei Ruhestörung?

    Wer trägt Kosten für Polizeieinsatz bei Ruhestörung?: Wenn die Polizei kommt wegen einer angeblichen Ruhestörung wer zahlt denn dann diesen Einsatz, der, der angeblich die Ruhe gestört hat oder der...
  • Similar threads

    Top