Wie entscheidet Ihr euch für welche Versicherung?

Diskutiere Wie entscheidet Ihr euch für welche Versicherung? im KFZ Versicherung Forum im Bereich Versicherungen; Hallo, Angenommen Ihr kauft ein neues Fahrzeug und muss es versichern lassen. Wie geht Ihr vor? Nimmt Ihr die erst beste Versicherung...
Lisa

Lisa

Erfahrener Benutzer
Themenstarter
Registriert seit
19.06.2012
Beiträge
164
Hallo,

Angenommen Ihr kauft ein neues Fahrzeug und muss es versichern lassen. Wie geht Ihr vor?

Nimmt Ihr die erst beste Versicherung?

Oder entscheidet Ihr für irgend eine Versicherung, deren Name Ihr schon ml gehört gehabt?

Habt Ihr einen Makler der Euch berät?

Mich interessiert, wie ihr das mit der Versicherung macht?

Gruß
Lisa
 
F

Finanzfreak

Neuer Benutzer
Registriert seit
03.07.2012
Beiträge
5
Also ich informiere mich immer bei Bekannte, Freunde, Familiemitglieder was sie für Erfahrungen gemacht haben und dann schau ich im Internet was dort so drinnensteht und wieg es dann ab was sich besser anhört. :)
 
C

ChristophRat62

Benutzer
Registriert seit
15.06.2012
Beiträge
41
ich überprüfe meine bestehenden Versicherungen zunächst immer über den Test Tarifrechner-Tarifvergleich-Test.de bezüglich guter Tarifvermittler. Dort Vergleiche ich dann meine bestehenden Tarife. Ähnlich verfahre ich dann auch bei Neuabschlüssen und muss sagen, dass ich bis jetzt keine Probleme mit der Abwicklung gehabt habe. Hoffe natürlich auch, dass das so bleiben wird.
 
M

majo

Neuer Benutzer
Registriert seit
29.06.2012
Beiträge
6
Also über Bekannte informiere ich mich auch erstmal und dann über solche Tarifrechner im Internet. Für mich ist nicht unbedingt das günstigste das beste. Es muss im Preis-Leistungsverhältnis stimmen.
 
M

movler

Benutzer
Registriert seit
07.06.2011
Beiträge
53
Bei mir ist die Vollkasko Versicherung bereits in der Leasingrate enthalten, habe einen Mercedes und die Versicherung dazu ist echt Top. Kann man auf jeden Fall nicht meckern. Also wenn man sich evtl. einen neuen Wagen least, dann sollte man sich mal darüber informieren, ob man in der Rate nicht auch noch eine Versicherung unterbringen kann.

Das macht bei mir monatlich einen Aufpreis von ca. 70 Euro, bei einem Wagen der ca. 91.000 Euro gekostet hat.
 
C

Caro

Neuer Benutzer
Registriert seit
24.07.2012
Beiträge
13
Es ist ganz unterschiedlich welche Versicherung für wen am besten ist. Von daher würde ich einfach selbst mal im Internet einen Vergleich machen. Eine Seite wäre: ****
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
hans08

hans08

Erfahrener Benutzer
Registriert seit
06.06.2012
Beiträge
352
Hallo,

grundsätzlich kann man auch als Laie einen x-beliebigen Vergleichrechner im Internet suchen. Nach dem neuen Versicherungsvertragsgesetz das seit dem 01.01.2009 gilt können die freien Foren nicht mehr so einfach Verträge direkt vermitteln. Deswegen empfehle ich Seiten von freien Vermögensberatern zu suchen - die haben sehr oft noch einen Vergleichsrechner da sie es nicht direkt vermitteln sondern nur ausrechnen lassen.

Trotz allem kann ich nur immer wieder betonen das der Beruf des Versicherungsfachmanns/Versicherungskaufmanns schon seine Berechtigung hat.

Druckt am besten diesen Vergleich der euch interessiert aus und geht zum Fachmann. Gerade der Kfz-Versicherungsmarkt ist hart umkämpft. Es gibt bei vermeintlich günstigen Angeboten viele Klauseln die man kennen muss. Sehr beliebt ist die Werkstattbindung. Es ist wirklich ärgerlich wenn man mitten in der Nacht nicht einfach die nächste Werkstatt anfahren kann sondern erstmal sich zu einer Vertragswerkstatt schleppen lassen muss.

Im Altervorsorge und Risikosicherungsbereich haben so Direktversicherer schon die schwachsinnigsten Verträge "reingeholt" die sowieso im Schadensfall durch Verfahrensfehler nicht leisten müssen!!!

Wenn ihr das Angebot mithabt und dem Berater klarmacht das er euch nicht zutexten soll, weil ihr sonst den Auftrag woanders macht, habt ihr in der Regel auch keine Probleme

Wenn ihr euch sonst noch unsicher seid könnt ihr ja ein neues Thema aufmachen ;-)
 
P

Paul

Neuer Benutzer
Registriert seit
21.10.2012
Beiträge
16
Ort
Iran
Also ich habe begonnen die Online-Versicherungen zu nehmen. Da ich beruflich sehr unter Zeitdruck stehe habe ich leider nicht immer Zeit irgendwo hin zu fahren. Von einem bekannten habe ich diese Seite bekommen: http://www.guenstig-kfz-versicherung.de/autoversicherung/ Ich kann Sie wirklich nur empfehlen. Auch dort gibt es einen Tarif-Checker der sollte dir eigentlich helfen. Falls du andere Fragen dazu hast kannst du mir auch gerne eine PN schicken :)
 
Zuletzt bearbeitet:
E

eduard

Neuer Benutzer
Registriert seit
31.07.2012
Beiträge
21
Hi! Normalerweise erkundige ich mich erst einmal bei Leuten, die ich persönlich kenne, denen ich eben vertrauen kann. Ich frage nach ihren Erfahrungen mit ihren Versicherungen, und ob sie mir etwas empfehlen können. Dann recherchiere ich im Internet und vergleiche die Versicherungen, um auch wirklich die beste Wahl zu treffen. Eduard
 
Thema:

Wie entscheidet Ihr euch für welche Versicherung?

Sucheingaben

für was ihr euch auch entscheidet

,

wie überprüfe ich meine versicherungen

Wie entscheidet Ihr euch für welche Versicherung? - Ähnliche Themen

  • Online-Marketing .. aber wie?

    Online-Marketing .. aber wie?: Hallo zusammen, ein guter Freund von mir hat sich letztes Jahr mit seiner Freundin ein eigenes Business aufgebaut. Durch Corona mussten Sie jedoch...
  • Stiftung gründen, wie spart man Steuern dabei?

    Stiftung gründen, wie spart man Steuern dabei?: Hallo liebe Community, ich bin heute über die Seite https://stiftung-gruenden.de/ gestolpert die einem erklärt, wie man beim Gründen einer...
  • Wie achtet ihr auf die Gesundheit eurer Mitarbeiter?

    Wie achtet ihr auf die Gesundheit eurer Mitarbeiter?: Hallo Miteinander, mich würde mal interessieren, wie ihr während der Pandemie auf die Gesundheit eurer Mitarbeiter achtet? Bietet ihr etwas...
  • Krankenkasse hat Lieferschwierigkeiten...

    Krankenkasse hat Lieferschwierigkeiten...: Also das ich soetwas mal erlebe, hätte ich mir echt beim besten Willen nicht vorgestellt. Ich brauche aufgrund einer schon länger anhaltenden...
  • Wie du mit der einfachsten Methode mindestens 1.000€ im Monat mit YouTube verdienst

    Wie du mit der einfachsten Methode mindestens 1.000€ im Monat mit YouTube verdienst: OHNE STARTKAPITAL, OHNE VORKENNTNISSE UND OHNE DEIN GESICHT ZU ZEIGEN - Einfache Schritt für Schritt Anleitung zum nachmachen - https://is.gd/Uc9sKZ
  • Similar threads

    Top