Wie schätzt ihr die aktuelle Zahlungsmoral in Deutschland ein?

Diskutiere Wie schätzt ihr die aktuelle Zahlungsmoral in Deutschland ein? im Sonstiges Forum im Bereich Weitere Finanzforen; Nachdem ich heute den Blog von culpa-inkasso-zahlungsmoral gelesen hatte, habe ich mich hier ein wenig in den aktuellen Beiträgen in den...
F

Finance_2ME

Gesperrt
Themenstarter
Registriert seit
13.02.2012
Beiträge
102
Nachdem ich heute den Blog von culpa-inkasso-zahlungsmoral gelesen hatte, habe ich mich hier ein wenig in den aktuellen Beiträgen in den verschiedenen Bereichen umgesehen und mich ernsthaft gefragt: Ist die Zahlungsmoral unter den Bürgern wirklich so gering oder liegt es vielleicht nicht doch an einer anderen Stelle, dass Rechnungen offen bleiben? Denn in meinen Augen scheint der Artikel sagen zu wollen die Käufer hätten keine Lust zu zahlen. Evenetuell liegt es zum Beispiel aber auch daran, dass die finanziellen Mittel einfach nicht zur Verfügung stehen oder dass private Umstände und Unklarheiten ein Zahlen verhindern.

Wie schätzt ihr diese Angelegenheit ein? Seid ihr der Meinung es hätte sich, wie es dort in einem Eintrag auch erwähnt wurde, innerhalb der letzten Monate gebessert? Und wie erklärt man sich das mit den Online Shops? Eigenartigerweise bekomme ich in diesem Aspekt immer das Bild eines faulen Menschen in den Kopf, der den ganzen Tag auf dem Sofa liegt und im Internet surft.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
U

Unregistriert

Also ich persönlich kaufe ohne Ende im Internet ein. Manchmal zahle ich auch, meistens gehen die Sachen aber zurück. Manchal vergesse ich das zurückschicken oder das Bezahlen aber auch. Muss ja soviel surven und gucken im Internet.
Bezahlen halt mal so mal so. Ist doch ganz normal, machen doch alle so.
 
S

Sanny78

Neuer Benutzer
Registriert seit
05.10.2014
Beiträge
5
Also ich zahle schon immer das was ich kaufe, es sei denn ich schicke es zurück. Das einzige, was manchmal ein bisschen verschludert wird, sind Versicherungsbeiträge, das ist aber keine böse Absicht, sondern geht manchmal unter. Aber spätestens wenn die Mahnung kommt, überweise ich sofort...
 
W

WarrenB

Neuer Benutzer
Registriert seit
13.10.2014
Beiträge
22
Ort
Wien
Ich kaufe mir nur was ich auch brauche, nur aus Langweile kaufe ich nichts. Muss auch nicht immer das neueste Handy haben oder jedes 2 Jahr ein neues Auto. Auch wenn ich es mir leisten könnte sehe ich dahinter keinen Sinn. Viele Menschen sehen eben einen gehobenen Lebensstandard bei anderen Menschen und wollen den dann auch haben. Fragen sich aber nicht ob sie sich den auch wirklich leisten können. Da sehe ich das größte Problem. Glaube schon, dass die Menschen zahlen wollen nur irgendwann können sie es eben nicht mehr zahlen. Handy gratis und nur 50€ im Monat Gebühr klingt ja super, bis man draufkommt, 50€ sind ja doch ein wenig viel.
 
M

MariusRas

Neuer Benutzer
Registriert seit
17.10.2014
Beiträge
29
schrecklich, die Dienstleistungsbranche ist am Ende!
 
Eddi85

Eddi85

Erfahrener Benutzer
Registriert seit
13.03.2015
Beiträge
513
Ort
Berlin
Keine Lust zu bezahlen? Lach! Das ist ja interessant! Na wenn das alle so machen, Prost Mahlzeit! :eek:
 
Thema:

Wie schätzt ihr die aktuelle Zahlungsmoral in Deutschland ein?

Wie schätzt ihr die aktuelle Zahlungsmoral in Deutschland ein? - Ähnliche Themen

  • Wie behandeln Sie Menschen

    Wie behandeln Sie Menschen: Wie behandeln Sie Menschen, die heute im Internet neue Geschäfte starten? Es scheint, dass dies die einzige Möglichkeit ist, Geld zu bekommen.
  • Umbau und Sanierung einer Industriellenvilla in beliebter Wiener Lage: Feste Verzinsung von 6,75 % p.a.

    Umbau und Sanierung einer Industriellenvilla in beliebter Wiener Lage: Feste Verzinsung von 6,75 % p.a.: Das hier vorgestellte Objekt wurde zwischen den Jahren 1910 – 1914 errichtet und durch die bekannte Unternehmerfamilie Manner um das Jahr 1920...
  • Wie kann man am besten die Kurse von Kryptowährungen verfolgen?

    Wie kann man am besten die Kurse von Kryptowährungen verfolgen?: Mein Interesse gehört dieses Jahr den verschiedenen Währungen im Kryptobereich. Ich würde mich allerdings freuen, wenn ich immer einen aktuellen...
  • Begehrte Lage in Wien - Attraktive Zinsen – 6,50 % jährliche Ausschüttung

    Begehrte Lage in Wien - Attraktive Zinsen – 6,50 % jährliche Ausschüttung: Der 23. Bezirk in Wien, auch als „Liesing“ bezeichnet, bietet seinen Bewohnern über 1.000 Hektar an Grünfläche, welche mehr als 30% der gesamten...
  • Immobilienprojekt in Wien: Rendite 6.25% p.a.

    Immobilienprojekt in Wien: Rendite 6.25% p.a.: Insgesamt 14 exklusive Wohneinheiten in einem Neubau bei dem sowohl auf die Architektur, als auch auf die Grundrisse im Zuge der Planung sehr viel...
  • Similar threads

    Top