Wo liegt der Staat Germanitien?

Diskutiere Wo liegt der Staat Germanitien? im Finanz Notes Cafe Forum im Bereich Allgemein; Hallo, ich war am Wochenende in Der Schweiz und habe mir dort eine Solaranlage besichtigt. Ein sehr beeindruckendes Projekt die Solaranlage auf...
aldo

aldo

Erfahrener Benutzer
Themenstarter
Registriert seit
16.01.2012
Beiträge
205
Hallo,

ich war am Wochenende in Der Schweiz und habe mir dort eine Solaranlage besichtigt. Ein sehr beeindruckendes Projekt die Solaranlage auf dem riesen großem Dach. Ich war sehr beeindruckt über die Größe, Leistung und vor allem aber die Kosten.

Aber nach der Besichtigung habe ich mehrere Teilnehmer kennengelernt die mich aber noch mehr überrascht und beeindruckt haben.

Sie bezeichnen sich stolze Staatsbürger des Staates Germanitien.

Zunächst dachte ich an einen Scherz. Aber nach tiefgreifenden Diskussionen mit diesen außergewöhnlichen Menschen wurde ich eines Besseren belehrt.

Sie waren Tatsächlich Staatsbürger des Staates Germanitien. Sie trugen Ausweise und Führerscheine dieses Staates.

Der Staat Germanitien sei völkerrechtlich anerkannt und auch die Staatsbürger verfügten über die vollen Rechte eines freien und unabhängigen Staates.

Ich wußte aber vorher nichts über diesen Staat, weil ich auch nichts darüber gehört hatte.

Ihr seid auch jetzt neugierig, nicht wahr?

Dann schaut euch diesen Staat im Internet auf der eigenen Hompage des Staates Germanitien an.

Staat GERMANITIEN / Gesamtdeutschland Herzlich Willkommen

Dieser Staat hat eine Regierung und ernennt offiziell Botschaften.

Gruß
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Gast

Wie kann man Staatsbürger von Germanitien werden

Hallo,

ich habe den Arikel gelesen und auch die Seite von Germanitien besucht. Ehrlich gesagt, bin sehr neugierig geworden.

Wer kann dazu noch mehr hier im Forum schreiben?

Vor allem wie wird man Staatsbürger dieses Staates werden. Anscheinend hat Deutschland ernsthafte Konkurrenz bekommen kann aber nichts unternehmen, weil dieser Staat von der UN anerkannt worden ist.
Ist doch toll oder?

Ich würde schon Staatsbürger dieses Staates werden.

Grüße aus Oldenburg
Heike K.
 
G

Gast

Auf was für Ideen man so kommen kann!

Hallo,

ehrlich gesagt ich bin sehr überrascht, auf was für Ideen Menschen so kommen können.

Mitten im Staat ein eigenes Staat das alle sämtliche Gebietes des eigentlichen Staates umfasst.

Was will man damit bezwecken? Sind das Querelanten oder sind es Autonome? Oder sind es gar Terroristen?

Ich sehe darin überhaupt keinen Sinn. Unser Staat ist uns genug. Weitere Staaten wollen wir nicht.

Grüße aus Oberbayern
Heinz F.
 
R

Rosenrot

Neuer Benutzer
Registriert seit
24.06.2012
Beiträge
3
Hallo Heike K.
auf der Internetseite gibt es ein Kontaktformular. Wenn Sie sich dort melden bekommen Sie die Antragsformulare.
 
R

Rosenrot

Neuer Benutzer
Registriert seit
24.06.2012
Beiträge
3
Hallo Heinz F.
In welcher Mehrzahl schreiben Sie denn?
Germaniten sind keine Querulanten. Ganz im Gegenteil. Sie wollen Frieden, Freiheit und eine Zukunft die lebenswert ist.
Natürlich müssen Sie kein Germanit werden, nur ob Sie einen weiteren Staat wollen oder nicht ist Ihre persönliche Meinung. Viele denken halt anders,
 
G

Gast

Germanitien

Hallo liebe Leser,

ich bin ebenfalls mit gutem Grund Germanit.

Wer mit offenen Augen in die Welt geht, der wird sehr schnell erkennen, daß das System hier nicht ehrlich ist. Nun kann man als toter Fisch mit dem Strom schwimmen oder sich damit nicht einverstanden erklären, daß Kranke und Behinderte um ihre Rechte betrogen werden.

Unsere Verfassung ist die UN RES 217 A (III) und wir halten an der AEMR fest. Wir sind also keine Terroristen etc., sondern einfach wache Bürger, die die Behördenwillkür ablehnen. Wer von Ihnen hat schon einmal vom trägerübergreifenden persönlichen Budget gehört? Das kann man u.a. auch im Bundesgesetzblatt nachlesen und ist kein nationales Gesetz, sondern ein höherwertiges nämlich europäisches Gesetz. Das funktioniert in der gesamten EU nur eben nicht hier in der BRD, Deutschland, Gesamtdeutschland. Ist es nicht bemerkenswert, daß unser Land 3 verschiedene Bezeichnungen hat? Das gibt es nur bei uns! Das liegt aber daran, daß die BRD nur Westdeutschland umfaßt und Gesamtdeutschland auch noch die Ex-DDR. Seltsam, nicht?

Der Name Germanitien ist absichtlich so gewählt, obwohl Germanit ein Mineral ist, aber die Endung it auf Verfolgte hinweist, so wie z. B. Israelit oder Jesuit.

Dennoch kann ich Sie alle beruhigen, denn wir haben es schriftlich vom Staatsschutz, daß nicht gegen uns ermittelt wird oder wurde. Wir sind nicht gewalttätig, sondern unangenehm für Behörden, Gerichte, Landratsämter, Ministerien etc.

Wer noch Fragen hat, der kann gerne unsere Homepage besuchen oder zu einem Infoabend kommen. Diese Infoabende sind natürlich kostenlos, de,, es geht uns hierbei um die Aufklärung aller Mitmenschen.

Schönen Abend

Ron
 
FINO

FINO

Erfahrener Benutzer
Registriert seit
10.06.2011
Beiträge
187
Hi, Ron

Ich teile deine Meinung zu BRD voll und ganz. Aber wohin soll das führen, wenn wir uns dem vorhandenen Staat abwenden und uns einfach einen neuen Staat gründen.

Wäre es nicht besser angebracht sich dafür einzusetzen um die aufgelisteten Misstände zu beseitigen.

Wäre das nich viel einfacher, als einen neun Staat zu gründen?

Ist es klüger das Rad neu zu erfinden oder das erfundene zu entwickeln?

Ich bin vollkommen deiner Meinung, dass minderheiten und Behinderte Menschen nicht zu ihren volln Rechten kommen.

Aber werden diese Menschen in Germanitien zu ihren Rechten gelangen? In vollem Maße?

Aber dennoch habe ich Respekt vor deiner Entschidung.

Gruß
Fino
 
G

Gast

Ich habe mir die Seite angeschaut!

Hi, Rosenrot,

Vieln Dnak für die Info. Ich habe bereits die Seite mir angeschaut und auch dad Formular ausgefüllt und versandt.

Auch bei Ron möchte ich mich für dn Beitrag sehr herzlich bedanken.

Ich werde die Seite weiter empfehlen.

Danke und Gruß nach Germanitien.

Heike K.
 
S

Susi

wie kann man staatsbürger von Germanitien werden

Hallo,

ich bin Germanitin. Weshalb? Weil ich mich mit dem deutschen Staat nicht mehr verbunden fühle, nicht identifizieren kann. Weil ich nicht heucheln will, weil ich nach vorn schauen will und Zukunft haben. Weil man eben nicht mitgestalten kann in einem Staat, der jeden entrechtet, der eine eigene Meinung hat oder auf Mißstände aufmerksam macht.
Germanitien ist jung, unfertig, noch gestaltbar. Und hat keine Schuldenuhr, Kriegslasten, Menschen, die nur noch durch Sanktionierungen zu fermdgesteuertem Humankapital mutiert sind. Man kann nicht von Mündigkeit reden, wenn man den vermeintlich leichteren Weg sucht, um nicht anzuecken. Überall rumort es, überall wird gemotzt über die deutsche Situation. Aber es gibt tatsächlich noch Leute, die lieber den Kopf und Würde einziehen, als zu sagen, jetzt ist es genug. Es wird nicht besser, sondern schlimmer. Entrechtung, Enteignung, Furcht vor Repressalien, Pressezensur, Biometrie, Bespitzelung, Kriminalisierung.

Wenngleich ein junger Staat unvollkommen ist, so kann man ihn mitgestalten. Mal im ernst: wer kann den deutschen Staat wieder liebenswert machen? Welche "Bürger" haben denn was zu melden? Welche übermäßige Macht haben denn schon die untersten Beamte? Wie sollte man da was mitgestalten können, auer kuschendes Humankapital zu spielen und so zu tun, als sei alles in Ordnung? Ich war lange genug loyal zur BRD. Vielleicht zu lange. Dafür habe ich genug Tritte bekommen.

Ich sehe auch meine sozialethische Verantwortung, also kann ich nur diesen einen Weg gehen und versuche, mich einzubringen. Ich bin in keinem Verein, sonderrn einem Staat, der noch Raum hat, sich positiv zu entfalten. Vielleicht wird er nie perfekt, aber das Machtvolumen ist gebremst, da die AEMR die Verfassung ist. Hoffentlich wird vielen Menschen klar, da es diese Erklärung gibt, die nun mal einzuhalten ist, und nicht nur Lippenbekenntnis von Politikern ist.

Für mich sind Leute, die (noch) BRD-ergeben sind, genauso lieb, wie welche, die sich anders entschieden haben. Wir wollen Toleranz, die sollte aber auf Gegenseitigkeit beruhen. Entscheidet einfach für Euch, ob Ihr eine gute Zukunft von welchem Staat auch immer erwartet. Jeder entscheidet das für sich. Es ist weder querulant, noch sonstwie schlecht auszulegen, nur weil jemand erkennt, da er einen Weg nicht mehr weitergehen will, der keine Zukunft bietet und seinen Nachkommen Schaden zufügen wird.

Grüßle
 
Korman

Korman

Erfahrener Benutzer
Registriert seit
13.07.2011
Beiträge
216
Hi, Susi

Vielen Dank für den sehr aufschlussreichen Beitrag. Auch dafür, dass du in deinem Beitrag sehr sachlich geblieben und in deiner Person tolerant zu allen Menschen bist, will ich mich bedanken.

Ich hoffe es kommen noch viele gute Beiträge von Befürwortern und Gegnern vom Staat Germanitien, die unsere Cimmunity erhellen.

Danke und Gruß
Korman
 
G

Gast

Seit wan gibt es Geraminitien?

Hallo,

Ich habe bisher nichts über Germanitien gehört.

Ehrlich gesagt, ich bin auch sehr überrascht, das es einen solchen Staat gibt.

Seit wann existiert dieser Staat und welche Ziele verfolgt er? Ist er ein Staat im Staat, wie der Vatikan, Monaco oder Andorra? Welche vertragliche Grundlagen hat dieser Staat?

Ich würde mich freuen, jemnd hier eine übersichtliche Ausführung machen könnte.

Danke
Ottmar U.
Linz
 
Lisa

Lisa

Erfahrener Benutzer
Registriert seit
19.06.2012
Beiträge
164
Hi,

Ich habe zwar schon von Germanitien gehört aber war nur über eine Schlagzeile in einer Zeitung darüber gestolbert gewesen.

Es hieß in der Schlagzeile, dass die Polizei den Staat Germanitien vorerst nicht auflösen werde. So in etwa war die Überschrift.

Aber ich konnte mich leider damals nicht vertieft mit der Sache befassen.

Aber heute erkenne ich, dass es ernst ist mit dem Staat Germanitien.

Die Verfechter des neuen Staates Germanitien sind fest entschlossen durchzuhalten, gegen den Druck des deutschen Staates.

Die Zahl der Bürger dieses Neuen Landes steigt von Tag zu Tag.

Bleibt abzuwarten, wie dieser Konflikt zwischen dem jungen Staat, Germanitien und dem alten Staat Bundesrepublik Deutschland, gelöst wird.

Ich hoffe jedoch, friedlich.

Gruß
Lisa
 
S

Susi

wie kann man staatsbürger von Germanitien werden

Nochmal Hallole,

Germanitien ist kein Staat im Staat. Nicht wie die BRD im Deutschen Reich und Deutschland. Es gibt schon lange Gesamtdeutschland. Das ist nicht BRD. Germanitien ist Gesamtdeutschland resp. hat dieses übernommen in den Grenzen vom 31.12.1937. Man könnte das Staatensukzession nennen.
Die UNO wurde informiert, indem der 1. völkerrechtliche Vertrag (Beitritt zu Straßenverkehrsabkommen), durch Germanitien beim UNO-Generalsekretär hinterlegt wurde. Art. 46 besagt darin, da 30 Tage nach Hinterlegung der Vertrag Gültigkeit erlangt, wenn die UNO das nicht ablehnt. Es erfolgte kein Veto, auch nicht bei dem nächsten Beitritt zum 380. Übereinkommen. Übrigens hätte die BRD Veto einlegen können beim ersten Beitritt, hat es nicht getan, also anerkannt. Dies zum Thema Nichtanerkennung.

Der 3. Beitritt zu internationalem Vertrag erfolgte vor ein paar Tagen. Der direkte Beitritt zur Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte.

Wenn welche glauben, da Germanitien nicht anerkannt sei, dann sollte man mal unter Völkerrecht googeln. Germanitien ist definitiv Völkerrechtssubjekt. Und Gesamtdeutschland gibt es, aber das Problem ist, da "deutsch" Wohnhaft bedeutet. Relikte von sklavenähnlichen Rechtsverhältnissen. Ich erkenne in der Präambel der AEMR mein Wissen und Gewissen. Nur ihm bin ich wirklich verpflichtet. Nicht einer ZPO, die Menschen in sich schon entmündigt. Nicht Ermächtigungsgesetzen. Interessant hier: es wird immer daran gezweifelt, da die Abgabenordnung gültig ist. Hierzu googlen: AEAO.

Gute Nacht
 
Lisa

Lisa

Erfahrener Benutzer
Registriert seit
19.06.2012
Beiträge
164
Hallo, Susi

Danke für deinen Beitrag. Ich werde mich morgen damit genauer befassen und eventuell etwas dazu schreiben.

Gute Nacht
Lisa
 
S

stichlingk

Neuer Benutzer
Registriert seit
25.06.2012
Beiträge
3
Hallo alle zusammen

Ich bin auch Staatsangehöriger des Staates Germanitien aus der Nähe von Hannover und pflichte meinen Landsmännern und-frauen bei. Wir sind ein junger Staat der das Ziel hat, das die AEMR eingehalten wird. Wir sind keine Querulaten oder Terroristen, wir wollen einfach das die Willkür und Koruption aufhört. Deshalb stellen wir den Behörden und Gerichten der BRD unangenehme Fragen, die meistens nicht beantwortet werden, weil dann zugegeben werden müsste von Seiten der Behörden und Gerichte, das sie selbst gegen ihre eigenen Gesetze verstossen.

Lieben Gruss Dirk
 
oscar

oscar

Erfahrener Benutzer
Registriert seit
13.07.2011
Beiträge
187
Hallo, liebe Germaniten

Wie wird man Staatsbürger von Germanitien?

Muss man die deutsche Staatsbürgerschaft ablegen um die Staatsbürgerschaft von Germanitien zu übernehmen oder doch nicht.

Falls nicht, kann man die Staatsbürgerschaft von Germanitien übernehmen, ohne das die deutschen abezörden davon etwas erfahren?

Denn Deutschland akzeptiert, meines Wissensa nach, keine doppelte Staatsbürgerschaft.

Wäre dankbar für die Infos.
Gruß
 
hamasor

hamasor

Erfahrener Benutzer
Registriert seit
18.09.2011
Beiträge
380
Hallo, guten Morgen

Schön, dass soch viele Staatsbürger von Germanitien zu Wort gemeldet haben.

Mich würde es seh interssieren, warum ich mich Deutschland abwenden soll um mch Germanien anzuschließen? Was habe ich davon? Welche trifftige Gründe sollen mich überzugen den deutschen Staat abzulehnen? Was ist und wird in Germanitien besser?

Ein neuer Name und ein neuer Staat alleine sind für mich nicht ausreichend um einen völlig neuen Anfang zu machen.

Da muss mich jemand aber richtig überzeugen. So leicht lasse ich mich nicht umstimmen.

Gruß
Hamasor
 
S

stichlingk

Neuer Benutzer
Registriert seit
25.06.2012
Beiträge
3
Hallo Oscar

Es wäre fatal, wenn du die deutsche Staatsbürgerschaft nicht ablegen würdest, denn dann bist du noch immer im deutschen Rechtskreis, der Tür und Tor für die Manipulation der deutschen Behörden öffnet.
Ich habe meinen Personalausweis (Ich bin kein Personal, sondern eine Person) und Reisepass (Staatsangehörigkeit: deutsch - deutsch ist eine Sprache und kein Land) bei meiner Gemeinde schon vor 2 Jahren abgegeben und bin in Selbstverwaltung gegangen. Bin dann letztes Jahr im Mai auf Germanitien aufmerksam geworden und habe sofort erkannt, das es der deutsche Rechtskreis ist, wodurch die Menschen in der BRD gegängelt werden.
Die Anträge für die Staatsangehörigkeit zum Beitritt zu Germanitien findest du unter www.germanitien.net.

Lieben Gruss Dirk
 
S

Susi

wie kann man staatsbürger von Germanitien werden

Einen wunderschönen guten Tag,

melde mich auf die Frage, wie man überzeugen will, Deutschland den Rücken zu kehren.
So was wollen wir nicht. Das mu jeder für sich entscheiden. Es gibt so was ie Bauchgefühl, Herz, Verstand. Wenn alle drei einem sagen, daß man sein Gefühl von Heimat, Geborgenheit, Sicherheit, Zukunft in D nicht mehr hat, dann ist der richtige Zeitpunkt. Nicht irgendwelche Manipuliererei. Mündigkeit hat was mit Eigenverantwortung zu tun. Mit Erkenntnis und Selbstfindung.

Welchen Vorteil sollte es für Germanitien sein, Leute, die selbst nicht wissen, was sie wollen, dabei zu haben. Wir wollen, daß die, die dabei sind, sich als Germaniten fühlen. Und damit wissen, daß alle zusammen den Weg stemmen, ein freier und gerechter Staat zu sein. Was wir von der BRD nicht erhielten, obwohl die Verpflichtung vorhanden ist, nämlich zum Wohl der Bevölkerung zu handeln, nicht es in Angst und Schrecken zu versetzen und immer neue Zwangsmanahmen und Daumenschrauben zu erfinden, um noch mehr Geld auszupressen, das werden wir für uns erfüllen.

Ich zahle gerne Steuern, wenn mein Staat fair ist, aber nicht, wenn davon Beamte bezahlt werden, die abgehoben sich nicht an Willkürverbot halten. So was ist Veruntreuung von Steuergeldern.

Und letztendlich bin ich stolz darauf, beim Aufbau eines Staates, der die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte als Verfassung hat, zu helfen. Es gibt eine gerechte Welt. Nur kommt sie nicht von alleine, es bedarf Menschen, die bereit sind, den steinigen Weg der Erfüllung zu gehen.

Grüßle
 
G

Gast

"Staatsbürger"??

Guten Tag allerseits,

hier wird oft von einer "Staatsbürgerschaft" Germanitiens geschrieben, wobei es sich hier allerdings um eine "Staatsangehörigkeit" handelt. Als Staatsangehöriger/ige Germanitiens bürge ich für nichts; als "Bürger der BRD" sehrwohl, nämlich für die Schulden, die diese macht. Germanitien ist schuldenfrei und die Staatsangehörigen sind friedlich, weil sie sich an der AEMR ausrichten.
Lest mal die vier Seiten mit den 30 Artikeln der AEMR durch. Ich komme zu dem Schluß, hielten sich alle Staaten dieser Welt daran, hätten wir bereits den sprichwörtlichen Himmel auf Erden.

Frage an Hamasor:
Weshalb mußt Du Dich von irgend etwas, irgend jemandem überzeugen lassen und warum schreibst Du von "Ablehnung" des Deutschen Staates?
Angenommen, ein Engländer wollte nach Australien auswandern, lehnt er dann England grundsätzlich ab?

Ich unterstelle Dir mal, daß Du Dir in vielerlei Hinsicht doch Deine eigene Meinung bildest.

Du solltest schon selbst herausfinden was für Dich ein Grund ist etwas anders zu machen als zuvor. Es sind stets die eigenen Beweggründe, weshalb wir in eine andere Richtung gehen wollen. Du wirst diesen Schritt auf Germanitien erst dann zugehen, wenn Du die entsprechenden Erfahrungen in Deutschland gemacht und Erkenntnisse daraus gewonnen hast, daß das für Dich notwendig ist.

Habe mal folgenden Satz gehört: "Auf einem Schiff, das in die falsche Richtung fährt, kannst Du nur wenige Schritte in die richtige Richtung gehen."

Wer aus dem "Koma" erwacht, die "rosarote Brille" abnimmt und hinter die Kulissen schaut, stellt zwangsläufig fest, die Dinge sind tatsächlich anders als sie erscheinen.

In diesem Sinne wünsche ich allen ein fröhliches "Kulissenschieben" und einen schönen Tag.

Schneewittchen
 
Thema:

Wo liegt der Staat Germanitien?

Sucheingaben

staat germanitien

,

germanitien

,

germanitien 2012

,
germanitien führerschein
, wo liegt germanitien, germanitien anerkannt, germanitien löhne, germanitien staat, wo ist germanitien, germanitien.de, tobias sommer germanitien, german trust 1951, germanitischer trust, tobias sommer hannover, germaniten, germanitien forum, german trust brd, was ist germanitien, ausweis germanitien, staat germanitien 2012, der staat germanitien, germanitien tobias sommer, was sind germaniten, germaniter heilbronner stimme, trust germanitien

Wo liegt der Staat Germanitien? - Ähnliche Themen

  • Betriebskosten nachreichen, auch wenn der Steuerbescheid länger zurückliegt

    Betriebskosten nachreichen, auch wenn der Steuerbescheid länger zurückliegt: Ich habe meine Betriebskostenabrechnung erhalten und die Kosten nach § 35a ff EStG nachgereicht, obwohl der Steuerbescheid für das Jahr 2011 schon...
  • Nokia Aktie KGV liegt bei 5,83. Kaufen?

    Nokia Aktie KGV liegt bei 5,83. Kaufen?: Hi, Wenn es nach den Analysten, die den KGV Wert einer Aktie für Kauf als ausschlaggebend sehen, ginge, dann wäre es höchste Zeit die Nokia...
  • Arbeitslosenzahl fällt auf 2,8 Millionen - Quote liegt bei 6,6 Prozent

    Arbeitslosenzahl fällt auf 2,8 Millionen - Quote liegt bei 6,6 Prozent: Im Juni sank die Zahl der Arbeitslosen in Deutschland auf ca. 2,8 Millionen, das sind 46.000 Arbeitslose weniger. Trotz allem seien laut dem Chef...
  • Derzeit liegt der Euro gegenüber dem Dollar sehr tief an Wert. Wann steigt er wieder?

    Derzeit liegt der Euro gegenüber dem Dollar sehr tief an Wert. Wann steigt er wieder?: Hi, der Euro hat gegenüber dem Dollar viel an Wert verloren. Vor rund einem Jahr kostete ein Euro 1,50$. Heute liegt der Wert Euro/$ bei 1,30...
  • Wo liegt der Unterschied bei Lohn und Gehalt?

    Wo liegt der Unterschied bei Lohn und Gehalt?: Mahlzeit zusammen, wisst ihr wo der Unterschied zwischen Gehalt und Lohn liegt? Ist doch beidesmal das Arbeitsentgelt am Ende vom Monat, oder?
  • Similar threads

    Top