zahlt meine krankenkasse eine magenverkleinerung?

Diskutiere zahlt meine krankenkasse eine magenverkleinerung? im Krankenversicherung Forum im Bereich Versicherungen; hab gehört das es nun für dickere menschen so ein magenband gibt. zahlt die krankenkasse sowas denn immer oder muss das zuerst geprüft werden?
U

Unregistriert

hab gehört das es nun für dickere menschen so ein magenband gibt. zahlt die krankenkasse sowas denn immer oder muss das zuerst geprüft werden?
 
H

herman

Benutzer
Registriert seit
30.07.2012
Beiträge
42
Das kommt ganz auf deine Krankenversicherung an. Aber eine Prüfung ist soweit ich weiß in der Regel unerlässlich, besonders in einem Sonderfall wie diesem. Herman
 
B

Broiler

Dazu muss aber wirklich sehr starkes Übergewicht vorliegen. In der Regel hat da dann auch der Arzt ein Wörtchen mitzureden.
 
P

Padde

Benutzer
Registriert seit
29.08.2012
Beiträge
50
Ich würde auch erstmal bei der Krankenkasse anfragen. Normalerweise wird es meines Wissens nicht übernommen.
 
S

sverrige

hab gehört man muss dafür mindestens einen bmi von 40 haben damit es von der krankenkasse übernommen wird. andernfalls zahlt man selbst oder aber der arzt verordnet eine strenge diät. allerdings können auch andere gesundheitliche probleme angeführt werden damit die krankenkasse auch bei einem bmi unter 40 tätig wird.
 
W

Woodkid

Ich berichte mal von meiner Erfahrung.

Bin 24 und hab Adiposita III. Grades. Dennoch hat mir die Krankenkasse eine solche Magenband-OP nicht genehmigt. Man sagte mir, ich wäre insgesamt zu fit dafür und ich würde mein Übergewicht durch Sport verlieren können. Dabei gingen sie aber auch gar nicht darauf ein dass es bei mir krankhaft ist. Auch ein Arzt hat es mir so bescheinigt. Er meinte zwar, ich würde durch Sport an Gewicht verlieren können, jedoch nicht so als das ich dauerhaft dünn werden würde. Bislang hab ich noch keine Gelenkprobleme. Einen Prozess konnte ich mir aber nicht leisten, daher hab ich es halt so hingenommen. Ich habe nun intensiv mit Sport angefangen aber bislang sind es nur magere 3 Kilo die ich in 6 Wochen verloren hab. Im Mai habe ich nochmal einen Termin bei meinem Hausarzt, danach sehen wir weiter.
 
B

binchen

Neuer Benutzer
Registriert seit
31.07.2012
Beiträge
11
Es ist wichtig, sich vorher bei der Versicherung zu erkundigen. In diesem Fall kommt es wirklich auf deine Krankenkasse an. Soweit ich weiß wird das in den meisten Fällen nicht gezahlt, aber es gibt auch immer Ausnahmen. Binchen
 
seashell

seashell

Benutzer
Registriert seit
27.07.2015
Beiträge
43
Einmal abgesehen von der Tatsache, dass diese Diskussion schon steinalt ist (auch wenn das Thema natürlich nach wie vor aktuell ist), muss ich an dieser Stelle festhalten, dass Training dagegen nicht immer die Lösung ist. Gibt es dafür andere Ursache, hilft auch das intensivste Training nicht.
 
Thema:

zahlt meine krankenkasse eine magenverkleinerung?

Sucheingaben

ring im magen was zahlt die krankenkasse

,

zahlt die krankenkasse eine magenverkleinerung

,

wer bezahlt eine magenverkleinerung

,
wer zahlt eine magenverkleinerung
, wann zahlt die krankenkasse eine magenverkleinerung??, wann zahlt krankenkasse magenverkleinerung, zahlt krankenkasse magenverkleinerung, Magenverkleinerung wer zahlt??, wann zahlt die krankenkasse eine magenverkleinerung, Übernimmt meine Krankenkasse eine Magen, zahlt die krankenkasse einen magenb, wann bekomme ich von meine Krankenkasse eine Magenverkleinerung, wann zahlt krankenkasse magen verkleinern, magenverkleinerung übernimmt die krankenkasse, magenverkleinerung zahlt krankenkasse, wer bezahlt mein magenverkleinerung, magenverkleinerung wann zahlt die kasse, zahlt die krankenkasse Magenverkleinerung, übernimmt die krankenkasse magenverkleinerung , wann zahlt meine krankenkasse mir die magenverkleinerung, zahlt kasse magenband, bezahlt meine Krankenkasse mir eine Magenverkleinerung?, zahlt die krankenkasse magenverkleinerung, wann übernimmt meine Krankenkasse eine magenverkleinerung, zahlt die krankenkasse eine magen verkleinerung

zahlt meine krankenkasse eine magenverkleinerung? - Ähnliche Themen

  • Was passiert mit meinen in die BUZ gezahlten Beiträge?

    Was passiert mit meinen in die BUZ gezahlten Beiträge?: Hey, ich habe vor mehreren Jahren eine Berufsunfähigkeitzusatzversicherung abgeschlossen. Diese sollte bis zum 60. Lebensjahr laufen. Jetzt...
  • Kann ich meine von mir eingezahlte Rentenbeiträge auszahlen lassen?

    Kann ich meine von mir eingezahlte Rentenbeiträge auszahlen lassen?: Hallo, ich bin 39 Jahre alt und sehe keine Zukunft mehr in diesem Land. Am liebsten würde ich auswandern. Aber mir fehlt dazu das Geld um einen...
  • Schwangerschaft, wer zahlt meinen Lohn weiter?

    Schwangerschaft, wer zahlt meinen Lohn weiter?: Hallo, allerseits ich bin im 2. Monat Schwanger aber mein Arbeitgeber weiß nichts davon. Muss ich ihn überhaupt informieren? Ich kann bis zum...
  • Ich möchte meine Brüste vergrößern lassen, zahlt dies meine Krankenkasse?

    Ich möchte meine Brüste vergrößern lassen, zahlt dies meine Krankenkasse?: Hi, ich bin 27 Jahre und habe furchtbar kleine Brüste. Mein Freund bevorzugt aber völlige Brüste und ich leide darunter, dass ich ihm nicht die...
  • Obwohl ich Diabetiker bin zahlt meine Krankenkasse keine Zuckerteststreifen!

    Obwohl ich Diabetiker bin zahlt meine Krankenkasse keine Zuckerteststreifen!: Hallo, bei mir wurde vor 2 Jahren Diabetes festgestellt. Mein Arzt hat mir ein Butzuckertestgerät geschenkt und mit dabei waren damals 50...
  • Similar threads

    Top