Zwangsversteigerung droht ! Was soll ich machen ?

Diskutiere Zwangsversteigerung droht ! Was soll ich machen ? im Zwangsversteigerung Forum im Bereich Kredite, Finanzierung, Darlehen; Hallo ! Ich wende mich an Euch, da ich ein großes Problem mit meiner Bank und meinem Haus habe ! Die Bank hat die Kredite gekündigt und die...
F

Franky

Neuer Benutzer
Themenstarter
Registriert seit
21.04.2012
Beiträge
4
Hallo !
Ich wende mich an Euch, da ich ein großes Problem mit meiner Bank und meinem Haus habe !
Die Bank hat die Kredite gekündigt und die Zwangsversteigerung eingeleitet.
Meine Frau und ich wohnen in der oberen Etage. Die Erdgeschoss Wohnung haben wir vermietet.
Meine Frau bezieht Frührente und ich bin momentan ( nach langer Selbstständigkeit ) erwerbslos.
Wir könnten monatlich 800.- Euro für die Bank aufbringen. Das reicht der Bank aber leider nicht.
Ein Rückstand der Raten besteht auch noch. Die Gesamtschulden bei der Bank belaufen sich auf ca. 120.000.- Euro !
Der Verkehrswert des Objekts dürfte bei 180.000.- Euro liegen ! Nach ersten Schätzungen !
Mit der Bank zu sprechen, hat wenig Sinn ! Die lassen nicht mehr mit sich reden !
Meine Frau ist nervlich am Ende. Hier weg zu müssen, wäre das Ende für Sie !!!
An wen können wir uns wenden ??? Wer kann helfen ???
MfG



Gesamtgrundstück : 3450 m²

Wohnfläche Erdgeschoss : ca. 130 m²
( 5 Zimmer, Diele, Küche, Gäste WC, Bad, Abstellraum, Terasse )

Wohnfläche Obergeschoss : ca. 130 m²
( 4 Zimmer, Diele, Küche, Gäste WC, Bad, Abstellraum, Balkon )

2 Garagen, 1 große Garage ( als Werkstatt genutzt 70 m² ), Lagerraum 70 m²
 
U

Unregistriert

mit welcher begründung lehnt die bank ab? wie hoch wären denn die eigentlichen zu zahlenden raten, soll heissen, wie hoch ist die differenz zwischen eigentlicher rate und den 800€?
 
F

Franky

Neuer Benutzer
Themenstarter
Registriert seit
21.04.2012
Beiträge
4
Die Bank lehnt ab, weil Sie zu lange auf die rückständigen Raten warten mußte ! Die Bank will 1100.- Euro monatlich haben !
Das schlimmste an der Sache ist, das die 2 Leute von der Bank sehr unsympathisch sind und ich mit solchen Leuten nicht klar komme !
Am liebsten wäre mir, wenn ich die Sachen an jemanden abgeben könnte und der dann die Verhandlungen führt !
 
U

Unregistriert

so einfach wird das wohl nicht gehen. du könntest dich mal an eine schuldnerberatungsstelle wenden und dort dein problem vortragen. eventuell können die dir mit rat und tat zur seite stehen.

hast du denn bei der jetzigen bank rückständige raten? wenn ja, wieviele sind es denn?
 
F

Franky

Neuer Benutzer
Themenstarter
Registriert seit
21.04.2012
Beiträge
4
Ja, ich habe rückständige Raten von ca. 20.000.- Euro !
 
U

Unregistriert

hast du vorhin schon mit der bank gesprochen, dass die raten auflaufen könnten? hast du dich im vorfeld schon mit der bank in verbindung gesetzt, damit eine lösung gefunden werden kann?
 
F

Franky

Neuer Benutzer
Themenstarter
Registriert seit
21.04.2012
Beiträge
4
Ja, das habe ich. Aber die Bank wollte den Rückstand komplett haben. Und das die laufenden Raten dann monatlich weiter laufen !
Meine Frau ist krank und arbeitslos geworden, dadurch kam das alles ins Rollen.
Jetzt bekommt Sie Frührente !
 
B

Broiler

Moin Frank,

wie der Vorredner schon geschrieben hat, wende dich am besten an eine Schuldnerberatung. Die können dir wohl am kompetentesten weiterhelfen. Eventuell suchen auch die mit dir zusammen das Gespräch mit der Bank. Vielleicht gibt es ja doch noch eine Lösung.
 
B

bella

Neuer Benutzer
Registriert seit
06.08.2012
Beiträge
2
Hallo Franky,
ich hatte auch grosse Probleme und hatte auch die Zv im Nacken nach vielen Reinfällen im Internet wurde ich aber doch noch Pfündig und habe eine seriöse Firma gefunden die mich aus der ZV rausholte, ich habe mein Haus behalten und auch bei meine Schulden waren die mir eine grosse Hilfe wenn du dich immer noch in der Situation befindest und die Kontaktdaten haben möchtest dann lass es mich wissen
 
M

Marie

Hallo,es tut mir sehr leid was Euch passiert ist und ich verstehe Deine Frau nur zu gut.Wir sind in der gleichen Lage und meine Nerven liegen unglaublich plank.Panikattacken,Heulkrämpfe,Existenzangst ohne Ende.Ich will auch nicht hier weg und ich hänge ohne Ende an unserem zu Hause.Wir haben in 2 Wochen Termin zur Versteigerung und ich bin fix und fertig.Hier rufen Leute an und erkundigen sich nach unserem Haus,Autos halten vor der Tür und begaffen unser Haus wie die AAsgeier.Ich kann bald nicht mehr.Ich wünsche Euch alle Kraft der Welt und drücke Euch die Daumen das alles gut wird das ihr einen Weg findet da raus zu kommen.Wir haben auch noch eine kleine Hoffnung und an die klammere ich mich.alles liebe und gute.Marie
 
B

bella

Neuer Benutzer
Registriert seit
06.08.2012
Beiträge
2
hallo Marie, also ich kann es nicht verstehen das wenn in 2 Wochen die ZV ist man noch auf was hofft wenn jetzt noch nichts passiert ist.
ich denke mal das du so dein Haus verlieren wirst. Ich habe mir meine Hacken abgerannt ich war auch nervlich am Ende habe mir Tabletten vom Beurologen verschreiben lassen , weil ich einfach nicht mehr konnte, und trotz allem hab ich obwohl ich auch negative Erfahrungen gemacht habe mit Leuten die einem versprechen sie helfen und helfen sich aber nur selber in dem sie von dir Geld kassieren. Ich gebe gerne die Adresse die mir geholfen haben und das ohne das ich erst mal Geld locker machen musste , die können dein Haus auch jetzt noch retten.
 
J

Joey2013

Gesperrt
Registriert seit
19.12.2012
Beiträge
2
Hallo und einen schönen Guten Abend, Ihr Problem habe ich in den letzten 9 Jahren mehr als 800 mal gehört, einigen davon konnten wir erfolgreich retten. Schauen Sie einfach auf unsere Seite, kontaktieren Sie uns und wir zeigen Ihnen Wege auf,...- wie man das Problem positiv klären kann. Gibt es nach allen Regeln der Kunst überhaupt keine Möglichkeit, sind wir so ehrlich und sagen es Ihnen sofort.
lassen Sie sich helfen

gute Zeit bis bald
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
V

Vaselon

Neuer Benutzer
Registriert seit
17.04.2013
Beiträge
2
ich kenne eine gute Seite wo Sie vllt gute Informationen finden können.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
B

Buhlert

Neuer Benutzer
Registriert seit
26.04.2013
Beiträge
7
In Ihrem Fall gibt es nicht „DIE RICHTIGE“ Lösung. Wenn keine Gespräche mehr mit Ihrer Bank möglich sind, könnten Sie aber ein Gespräch mit einer anderen Bank oder Sparkasse mit dem Ziel einer Umschuldung suchen. Wenn der von Ihnen angegebene Wert des Objekts zutrifft und die Miete für die Erdgeschosswohnung und der von Ihnen aufzubringende monatliche Beitrag für eine neue Finanzierung ausreichen, ist vielleicht ein anderes Kreditinstitut zur Umschuldung bereit. Bei der Anfrage seien Sie ehrlich und schönen nicht die Situation. Vermutlich besteht auch bereits ein SCHUFA-Eintrag, über den das neue Kreditinstitut bei der Büroauskunft ohnehin informiert werden würde.
Lässt sich Ihr Grundstück teilen, könnten sie vielleicht einen Bauplatz verkaufen und damit die Rückstände ausgleichen und bei Ihrer Bank eine Kapitalrückführung vornehmen, die die monatlichen Belastungen reduziert.
Lässt sich das Gebäude in Wohnungseigentum aufteilen, könnten Sie ggf. die Erdgeschosswohnung an die Mieter verkaufen und aus dem Kaufpreis beim Darlehen eine Kapitalreduzierung und damit eine Reduzierung der monatlichen Belastungen erreichen. Auf dieser Basis könnte Ihre Bank möglicher Weise bereit sein, Ihnen ein niedrigeres Darlehen zu belassen.
In Betracht käme auch der Verkauf des Anwesens an einen Investor, der Sie in dem Objekt wohnen lässt und mit Ihnen einen langfristigen Mietvertrag schließt mit Ausschluss von Mieterhöhungen für die von Ihnen bewohnte Wohnung.
Wenn Ihr Haus versteigert wird, ist Ihr Verhandlungsspielraum deutlich eingeschränkt und gibt dem Ersteher das Recht, Sie zu räumen. Der Zuschlagsbeschluss ist der gegen den Eigentümer gerichtete Räumungstitel, mit dem der Ersteher mit Hilfe des Gerichtsvollziehers nach dem Zuschlag die Räumung erzwingen kann.
Gegen die Versteigerung wie auch gegen die Räumung gibt es verschiedene Rechtsmittel, mit denen Sie allerdings nicht auf Dauer den Eigentumsverlust wie auch die Räumung verhindern können.
Aus dem von Ihnen kurz umrissenen Sachverhalt lässt sich nicht erkennen, ob eine der vorstehend aufgezeigten Möglichkeiten für Sie zum Erhalt ihres Wohnraums in Betracht kommt. Recherchieren Sie selbst und suchen Sie dann einen mit dem Zwangsversteigerungsrecht wie auch dem Grundstücksrecht vertrauten Anwalt zu einer Beratung oder auch Unterstützung bei Verhandlungen auf.
Hans-Jürgen Buhlert
 
U

Unregistriert

Hallo bella ich habe auch ein grosses problem mit meinem haus soll auch in zwank gehen hast du kontaktdaten für mich die mir weiter helfen vielen dank
 
U

Unregistriert

Hallo bella
Deine Eintragung ist schon von 2012,aber vielleicht bist du doch noch in diesem forum. Welche seriöse Firma hat dir damals geholfen? Mir geht es zunehmend schlechter um so näher der Termin rückt. Vielleicht kannst du mir mit deinem Tipp helfen,denn ich möchte ungern mein Haus hergeben und mit den kindern wird das noch etwas schwieriger.
 
D

dürrhennersdorfer

Wenn das Grundstück mitten in München liegt, würde ich keine Angst haben. Anders verhält es sich, wenn das Grundstück stadtfern an der polnischen Grenze liegt.
 
S

Schuldenschnitt

Neuer Benutzer
Registriert seit
03.02.2015
Beiträge
12
Ort
Deutschland
Es ist vollkommen richtig. Es gibt niemals eine 0815 Lösung. Wer so etwas verspricht hat davon keine Ahnung oder ist ein Vorkostenabzocker
Jede drohende Zwangsversteigerung muss individuell betrachtet werden.
Bei einer geplanten Umschuldung sollte ein Zwangsversteigerungstermin auch nicht in 2 Wochen sein.
Eine Umschuldung ist möglich wenn der Zwangsversteigerungstermin in etwa in 2 Monaten in der Zukunft liegt.
Dann ist noch viel mehr Zeit den ganzen Sachverhalt zu prüfen.
 
Thema:

Zwangsversteigerung droht ! Was soll ich machen ?

Sucheingaben

zwangsversteigerung droht

,

wann droht zwangsversteigerung haus

,

ab wann droht zwangsversteigerung

,
wie wende ich eine zwangsversteigerung ab
, wann droht zwangsversteigerung, zwangsversteigerung droht was tun, bank droht zwangsversteigerung, mein haus soll zwangsversteigert werden, wem wurde bei einer zwangsversteigerung geholfen finanznotes, wann droht die zwangsversteigerung, zwangsversteigerung droht verhindern, schuldnerberatungsstelle zwangsversteigung droht, wann droht eine zwangsversteigerung, 2. zwangsversteigerung droht wie kann ich das verhindern, zwangsvetsteigerung verhindern, was tun wenn zwangsversteigerung droht, was tun wenn Bank Darlehen gekündigt hat und Versteigerung droht, mir droht Zwangsvollstreckung, wie wende ich die zwangsversteigerung ab, kann ein haus zwangsversteigert werden, mein haus soll versteigert werden, uns droht zwangsversteigerung, mein haus soll zwangsversteigert werden nun rufen mich banken zuhause an, zwangsversteigerung wie wende ich den termin ab, Angedrohte Zwangsversteigerung

Zwangsversteigerung droht ! Was soll ich machen ? - Ähnliche Themen

  • Hilfe bitte! Zwangsversteigerung

    Hilfe bitte! Zwangsversteigerung: Hallo , ich habe ein großes Problem und hoffe um Hilfe. Von meinem Freund die Eltern haben ein Haus. Dieses haben sie umbauen lassen und dafür...
  • Was haltet ihr von der "Zwangsversteigerungen" - App im Google Play Store

    Was haltet ihr von der "Zwangsversteigerungen" - App im Google Play Store: Ich überlege gerade diese App zu kaufen, weil ich auf der Suche nach einer guten Zwangsversteigerung bin. Hat da schon jemand Erfahrungen mit...
  • Achtung vor sogenannten Rettern in der Not bei Zwangsversteigerung

    Achtung vor sogenannten Rettern in der Not bei Zwangsversteigerung: Ich möchte hier vor einigen sogenannten Rettern eindringlich warnen: [zensiert] , er verspricht das blaue vom Himmel. Er kommt privat nachhause...
  • Zwangsversteigerung Verkauf / Neufinanzierung durch Verwandte

    Zwangsversteigerung Verkauf / Neufinanzierung durch Verwandte: Laut einem "Bankmenschen" sei es schwierig, wenn die Banken eine Namensgleichheit feststellen ? Hat jemand Erfahrungen auf dem Gebiet gemacht ...
  • Weitere Kosten durch Zwangsversteigerung?

    Weitere Kosten durch Zwangsversteigerung?: Hallo, ich hoffe ihr könnt mir da ein wenig weiterhelfen. Und zwar muss ein Bekannter nun sein Haus zwangsversteigern lassen. Genauer genommen...
  • Similar threads

    Top