Australische Qantas zieht Airbus 380 wegen Haarrisse aus dem Verkehr

Dieses Thema im Forum "Business" wurde erstellt von Newsmaster, 10.02.2012.

  1. #1 Newsmaster, 10.02.2012
    Newsmaster

    Newsmaster Aktuelle Informationen

    Dabei seit:
    07.03.2009
    Beiträge:
    4.263
    Zustimmungen:
    0
    Erneut wurden Haarrisse an den Tragflächen des Riesen-Fliegers Airbus A380 entdeckt. Nun müssen alle Maschinen des Typr einer Kontrolle unterzogen werden. Die australische Fluglinie Qantas hat schon einen A380 aus dem Verkehr gezogen. Eine entsprechende Untersuchung ordnete die Europäische Agentur für Flugsicherheit (EASA) am Mittwoch nach Angaben eines Sprechers an. Airbus hat bislang 68 A380 Maschinen ausgeliefert. Erste Kunden waren Singapore Airlines, Emirates aus Dubai sowie die australische Qantas. Doch auch Lufthansa sowie Air France, Korean Airlines und China Southern besitzen bereits den A380 in ihrer Flotte.

    Quelle
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Australische Qantas zieht Airbus 380 wegen Haarrisse aus dem Verkehr

Die Seite wird geladen...

Australische Qantas zieht Airbus 380 wegen Haarrisse aus dem Verkehr - Ähnliche Themen

  1. Australisches Gericht zieht Ratingagentur Standard & Poor's zur Rechenschaft

    Australisches Gericht zieht Ratingagentur Standard & Poor's zur Rechenschaft: Nun musste auch die Ratingagentur mal eine Niederlage einstecken. Die Ratingagentur wurde seitens eines australischen Gerichts aufgrund zu...
  2. Rolls-Royce zahlt Millionen an Qantas für Triebwerksbrand

    Rolls-Royce zahlt Millionen an Qantas für Triebwerksbrand: Aufgrund der massiven Triebwerksprobleme beim Airbus A380 zahlt der Triebwerkshersteller Rolls-Royce nun eine zweistellige Millionensumme die die...