Buffett streicht 70% Gewinn von Goldman Sachs ein

Dieses Thema im Forum "Ausland" wurde erstellt von Newsmaster, 21.03.2011.

  1. #1 Newsmaster, 21.03.2011
    Newsmaster

    Newsmaster Aktuelle Informationen

    Dabei seit:
    07.03.2009
    Beiträge:
    4.263
    Zustimmungen:
    0
    Ein risikoreiches Geschäft: Inmitten der Finanzkriese lieh Warren Buffett der US-Investmentbank Goldman Sachs fünf Milliarden Dollar. Die Investmentbank zahlt nun das Geld zurück und kann sich über satte 70% Gewinn freuen. Rund 3,7 Milliarden Dollar dürften für ihn dabei rausspringen.

    Quelle: Focus.de
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Buffett streicht 70% Gewinn von Goldman Sachs ein
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. 70% gewinn

Die Seite wird geladen...

Buffett streicht 70% Gewinn von Goldman Sachs ein - Ähnliche Themen

  1. Bill Gates & Warren Buffett-Initiative: Elf neue Milliarden spenden halbes Vermögen

    Bill Gates & Warren Buffett-Initiative: Elf neue Milliarden spenden halbes Vermögen: 40 US-Milliardäre versprachen vor rund zwei Jahren, ihr Vermögen zur Hälfte wohltätigen Zwecken zu spenden. Mittlerweile folgen elf weitere...
  2. Warren Buffett verliert über zwei Milliarden Dollar mit Derivaten

    Warren Buffett verliert über zwei Milliarden Dollar mit Derivaten: Als „Massenvernichtungswaffen“ hatte Warren Buffett Derivate einst beschimpft. Trotzdem hat sich seine Firma auch auf solche Finanzwetten...
  3. Schadenersatzklage gegen Großinvestor Buffett

    Schadenersatzklage gegen Großinvestor Buffett: Investorenlegende Warren Buffett stand immer für hohe ethische Standards in der Wirtschaft. Jetzt hat sich das „Orakel von Omaha“ eine Klage...
  4. US-Investor Warren Buffett

    US-Investor Warren Buffett: Der US-Milliardär sowie Investor Warren Buffett übernimmt rund 3 Prozent der Münchner Rückversicherung. Dir Börsenkurse reagieren gleich positiv...
  5. Siemen streicht aufgrund des harten Sparkurses 1100 Stellen in der Energiesparte

    Siemen streicht aufgrund des harten Sparkurses 1100 Stellen in der Energiesparte: Nun werden wohl auch die Beschäftigten bei Siemens den harten Sparkurs des Unternehmens zu spüren bekommen. Im kommenden Jahr werden wohl an fünf...