Erfahrungen finpoint?

Dieses Thema im Forum "Generell über Kredite" wurde erstellt von schluessel, 13.06.2014.

  1. #1 schluessel, 13.06.2014
    schluessel

    schluessel Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.09.2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    Habe im Internet gelesen dass es jetzt einen Service gibt, der eine Plattform ist, auf welcher man sich um einen Kredit bemühen kann und dann können Banken je achdem ob sie es gut finden oder nicht auf einen selbst zukommen, ist halt eine erweiterte Möglichkeit um in kurzer Zeit mehr Banken für eine Fianzierung anzusprechen.
    Ich würde das gut gebrauchen können - aber kenne das jetzt nur vom lesen, gibts jemanden hier der denn schon Erfahrung mit dem Service hat?
    Bitte und danke!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Kurtl

    Kurtl Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.05.2014
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Selbst genutzt habe ich es noch nicht, aber ich kenne es von Kollegen aus Deutschland. Es geht, wie du sagst, um die Vermittlung von Krediten - allerdings nicht für Privatpersonen, sondern für Unternehmen. Der Unterschied zum normalen Vorgang ist der, dass nicht du als Kunde zu den Banken gehen musst, sondern ein Vorhaben, für das du eine Finanzierung brauchst, dort einstellen kannst und die Banken dann dich kontaktieren und ein Angebot machen können.
    Fragst du allgemein aus Interesse oder gehts um was konkretes?
     
  4. #3 schluessel, 28.06.2014
    schluessel

    schluessel Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.09.2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Naja schon aus Interesse, wie genau das funktioniert und ob man sich da auch drauf verlassen kann, was sowas kostet und ob da auch wirklich viele Banken beteiligt sind, so dass es auch Sinn macht das zu nutzen ... sowas alles!
     
  5. #4 Dennis, 29.06.2014
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 29.06.2014
    Dennis

    Dennis Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    29.06.2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Sei Vorsichtig mit solchen Vergabesystemen. Am Ende bekommst du von zig verschiedenen Anbietern einen Teil finanziert und wenn du nicht zahlen kannst, steht nicht nur einer auf der Matte sondern zig Inkassobüros, für die du dann alle zahlen darfst. Frag lieber über nen Kreditvergleich erstmal an. Bei vielen Anbietern wirkt sich das nichtmal auf deine Schufa aus, da die nur ne Konditionsabfrage machen. VG Dennis
     
  6. #5 Kurtl, 29.06.2014
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30.06.2014
    Kurtl

    Kurtl Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.05.2014
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Naja, du bekommst ja nichts ungefragt zugeteilt, sondern du bekommst Angebote. Ob du dann eines davon nutzt und welches davon, bleibt dann dir überlassen. "Vermittlung" war vielleicht nicht ganz richtig ausgedrückt, es geht mehr um das Herstellen eines Kontaktes ohne sich selbst an verschiedene Banken wenden zu müssen.

    Dass das Ganze verlässlich ist, nehm ich schon an - in Deutschland ist das offenbar durchaus bekannt und verbreitet.

    @schluessel: Hier gibts zb auch einen Artikel mit ein paar Infos dazu.
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 schluessel, 06.07.2014
    schluessel

    schluessel Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.09.2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ah ok, kannst du mir auch noch sagen wie das ist, was das kostet oder so? Und was muss man alles hochladen etc...
     
  9. Kurtl

    Kurtl Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.05.2014
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Sorry, der Link wurde entfernt, aber google mal, findest du sicher ;)
    Prinzipiell funktioniers so: du erstellst zunächst mal ein Unternehmensprofil und füllst die wichtigsten Daten zu deinem Unternehmen aus - welche Art von Unternehmen, was macht ihr, kannst die letzten Jahresabschlüsse hochladen, wichtige Dokumente, gibts irgendwelche Sicherheiten - also was für eine Bank von Interesse sein kann, je ausführlicher desto besser natürlich.

    Dann kannst du dein Projekt für das du eine Finanzierung brauchst anlegen mit den relevanten Daten, als worum geht es bei dem Vorhaben, welche Art der Finanzierung brauchst du, wie hoch soll das Darlehen sein, etc. Das wird dann übrigens zunächst mal anonym mit den wichtigsten Eckdaten veröffentlicht, sensible Daten werden erst freigegeben, wann und für wen du das willst.
    Wegen der Kosten schau mal auf die Homepage, da steht sicher was drüber.
     
Thema:

Erfahrungen finpoint?

Die Seite wird geladen...

Erfahrungen finpoint? - Ähnliche Themen

  1. Erfahrungen mit Lebensversicherung Atlanticlux?

    Erfahrungen mit Lebensversicherung Atlanticlux?: Hallo zusammen. Ich habe einen Lebensversicherungsvertrag (Dynamik und Höchstwertsicherung) bei Atlanticlux abgeschlossen. Habe jetzt sehr viele...
  2. Erfahrungen Young & Home Aachen Münchener

    Erfahrungen Young & Home Aachen Münchener: Guten Morgen! Hat jemand Erfahrungen mit der Police "Young & Home" der Aachen und Münchener?! Danke für eure Antworten! Gruß
  3. Erfahrungen mit CFD?

    Erfahrungen mit CFD?: Hey, ich wollte mal fragen welche Erfahrungen ihr mit CFD Trading gemacht habt? Ich habe seit einigen Wochen ein Demo-Konto, und konnte meine...
  4. Erfahrungen zum Anbieter

    Erfahrungen zum Anbieter: Ciao miteinander :) Schon seit 2-3 Tagen schaue ich mich nach einem Anbieter für Sportwetten um. Ich finde es irgendwie total schwer zu...
  5. Kredit bei der Targobank - Erfahrungen?

    Kredit bei der Targobank - Erfahrungen?: Guten Tag zusammen, ich brauche ein Darlehen für ein Bauvorhaben und zwar bauen wir uns einen Carport mit allem drum und dran oder vielleicht...