Foodwatch will größte Werbelügen auszeichnen

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Newsmaster, 24.05.2012.

  1. #1 Newsmaster, 24.05.2012
    Newsmaster

    Newsmaster Aktuelle Informationen

    Dabei seit:
    07.03.2009
    Beiträge:
    4.263
    Zustimmungen:
    0
    Jedes Jahr lässt die Verbraucherschutzorganisation Foodwatch die größten Werbelügen bestimmen. Zur Wahl stehen dieses Jahr etwa alkoholfreies Bier mit Alkohol, „medizinische“ Margarine – und sogar Babynahrung.
    Wie oft stört man sich im Supermarkt an irreführenden Verpackungsgrößen, Kochschinken, der eigentlich nur aus 70 Prozent Schinken besteht, oder Pizzakäse, der gar keiner ist? Ihrem Ärger über die Lebensmittelindustrie können Verbraucher nun auf der Internetseite Abgespeist: Der Goldene Windbeutel 2012 - www.abgespeist.de - Denn Etiketten lügen wie gedruckt - Eine Kampagne von foodwatch Luft machen. Bis Mitte Juni können sie dort über die dreisteste Werbelüge des Jahres abstimmen. Veranstaltet wird die Wahl des „Goldenen Windbeutel“ bereits zum vierten Mal von der Verbraucherschutzorganisation Foodwatch.

    Quelle
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Unregistriert, 26.05.2012
    Unregistriert

    Unregistriert Gast

    Hallo,

    so berauschend ist die Auswahl nicht - also der ganz große Skandal bleibt aus...

    Ich selbst habe denoch für das Thema Kleinkindernährung und Zucker gevotet.

    Und zwar nicht nur wegen den lieben Kleinen, sondern im übertragenen Sinne auf die gesamte lebenmittelverarbeitende Industrie!
    Was heute nämlich von Herstellerseite an Zucker in das allgemein verfügbare Futter gemischt wird, entbehrt jeder Beschreibungsform!
    Vielleicht haben Sie das auch schon bemerkt:
    Sie kaufen ein Produkt, vielleicht eines das vom Namen her gar nicht mal so schlecht erscheint, aber dann entpuppt sich die Speise als bappsüß...
    Z.B. gilt ja die Milch als gesund und Sie denken, kaufe ich mir halt einen Joghurt - pustekuchen, defätistisch süß, weil gezuckert ohne jedes Ende.
    Zucker, Zucker, Zucker - und dann ist diese Industrie auch noch so abgezockt,d arufzuschreiben: "0,1%Fett". Also wer sich nachhaltig so verarschen läßt, der braucht im Prinzip auch hier nicht mehr weiterlesen...
    Studien an Kleinkindern haben gezeigt: Wenn die Kleinen systematisch vom künstlichen Zucker fern gehalten werden, entwickeln Sie auch als Erwachsene keine Vorliebe für Süß!
    Nur haben wir es heute natürlich mit lauter Erwachsenen zu tun, für die "nachgiebig" eine untertriebene Bezeichung ist...
    Es ist das Leichteste, sein Kind mit diesem süßen Fraß ruhigzustellen. Nur mit fundierter Pädagogik hat das nicht das geringste zu tun, liebe Erziehenden!
    Das Problem mit dem Stoff ist nicht nur ein Geschmackliches, sondern der sehr hohe Zuckkonsum in Deutschland heute befördert eine schlimme, im Volksmund gleichlautende Krankheit names Diabetes.
    Bei Diabetes hat ihr Körper bereits soviel von dem Shit abbekommen, daß es ihm reicht - er produziert dann ein essentielles Verdauungsmittel namens Insulin NICHT mehr. Sie können dann KEINE Speise mehr verdauen, denn die Stärke ist ja ein Grundbaustoff sozusagen der Nahrung nicht nur von Menschen, sondern von, alslo ich wil mich nicht zu weit aus dem Fenster lehnen, aber doch einer ganzen Reihe von Lebewesen!
    Auchw enn Sie nur leichte Symptome von D. bescheinigt bekommen, und ein Anfängerkranker sind, beachten Sie bitte: Diese tödliche Krankheit ist eine Rolltreppe abwärts und wird Sie fertigmachen, egal wie stark sie sich gerade noch fühlen!
    Auch die normale Nahrung enthält Zucker, z.B. die Milch: Wenn Sie Ihre Zuckerzufuhr bewußt reduzieren, werden Sie feststellen, daß die Milch, wenn Sie sie nicht gleich schlucken, sondern ein bisschen schlozen, plötzlich süßlich schmeckt und sie einen Belag auf die Zähne bekommen - das ist der natürliche Milchzucker!
    Also machen Sie bitte nicht den Fehler, ihrem Kind "Kaba" zu servieren, sondern dieser sog. Kakao enthält in Wahrheit auf 1 Teil Kakao 2 Teile Industriezucker...
    Und seien Sie mal kritisch mit Ihrer eigenen Nachrung und lesen sie die Etiketten - Sie werden in der Warenwelt heute ganz oft finden: Enthält Zucker!

    Also helfen Sie bitte mit, diese Verarsche einzudämmen und betrügen Sie sich vor allem nicht selbst, sondern setzen Sie ein Zeichen gegen Industriezucker in der Kleinkinddnahrung und in übertragenem Sinne Ihrem eigenen Fressen!
    Die normale Nahrung enthält nämlich wirklich genug Kalorien, so daß die Beigabe von Zucker systemisch überhaupt nicht nötig ist, sondern das macht diese Industrie natürlich nur, weil die Gewöhnerei von Babyalter an, bei Ihnen den Heißhunger programiert - eigentlich sind Sie gar nicht hungrig, aber Sie brauchen jetzt was...Süßes einfach! Und diesen Todeszirkel sollten Sie, wenn Sie auch nur das geringste maß an Selbstachtung aufbrignen können, durchbrechen.
    Also nehmen Sie an der Verbraucherentscheidung teil und überprüfen Sie alle Speisen, die Sie zu kaufen beabsichtigen, kritisch.
    Und wenn Ihr Kind ein Schwachesser ist und dürr erscheint, machen Sie bitte auch immer noch niht den Fehler, sondern dann tun Sie bitte einen Löffel Honig in die Milch - die Natur ist voll von natürlichem Zucker, also verpassen Sie den Tricksern einen Stopper und entscheiden Sie sich live gegen Industriezucker!

    Zusatzinfo: In Deutschland wird kaum noch Zuckerrübe angebaut, dafür hat die EU gesorgt. Sondern das Teufelszeug stammt heute hochprozenzig aus (brasilianischem) Zuckerrohr. Mit einer Entscheidung dagegen helfen Sie somit gleichzeitig, den Regenwald zu schützen!
     
Thema: Foodwatch will größte Werbelügen auszeichnen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. größte werbelügen

    ,
  2. größten werbelügen bier

Die Seite wird geladen...

Foodwatch will größte Werbelügen auszeichnen - Ähnliche Themen

  1. China wird weltweit fünftgrößter Waffenexporteur

    China wird weltweit fünftgrößter Waffenexporteur: China ist mittlerweile bei den fünf größten Waffenexporteuren weltweit angekommen. Das Land konnte dabei in den letzten Jahren den Rüstungsexport...
  2. USA könnte in Zukunft weltgrößter Ölproduzent werden

    USA könnte in Zukunft weltgrößter Ölproduzent werden: Trotz Sparbemühungen beim Ölverbrauch wird dieser weltweit weiter ansteigen. Laut der IEA (internationale Energieagentur) wird entsprechend auch...
  3. Schanghai bekommt Konkurrenz: China baut weltgrößten Hafen in Qingdao

    Schanghai bekommt Konkurrenz: China baut weltgrößten Hafen in Qingdao: China plant offenbar erneut ein großes Projekt. Scheinbar soll Qingdao den weltweit größten Hafen bekommen. Der Welthafen, der bis 2020...
  4. Spanien kauft Bankia-Gruppe als viertgrößte Bank

    Spanien kauft Bankia-Gruppe als viertgrößte Bank: Mit der Übernahme der viertgrößten Bank des Landes versucht Spanien, seinen wackeligen Finanzsektor in den Griff zu kriegen. Mit den jetzt...
  5. Dax verliert Großteil der Tagesgewinne durch EZB-Skepsis

    Dax verliert Großteil der Tagesgewinne durch EZB-Skepsis: Durch schwache US-Konjunkturdaten sowie durch die mit Enttäuschung aufgenommenen Einschätzungen der EZB konnte der Dax seine Tagesgewinne kaum...