Geldanlage über die nächsten 3 Jahre / Tagesgeld/Festgeld?

Dieses Thema im Forum "Fest- Tagesgeld, Geldanlagen und Investmentfonds" wurde erstellt von Ptrck, 24.07.2012.

  1. Ptrck

    Ptrck Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    24.07.2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe mir folgendes überlegt und würde dazu gerne mal eure Meinung hören.
    Ich bin Student und ich kann meine Ausgaben in den nächsten 3 Jahren sehr genau abschätzen, weshalb ich mir folgendes überlegt hab:

    Tagesgeld : Summe x + Puffer um die Kosten für das laufende Jahr zu decken
    Festgeld 1 Jahr : Summe x um die Kosten für das folgende Jahr zu decken (wird nach 1 Jahr zum Tagesgeld)
    Festgeld 2 Jahre : Summe x um die Kosten für das darauffolgende Jahr zu decken (wird nach 2 Jahren zum Tagesgeld)
    Festgeld 3 Jahr : Summe y (Rest) um nach Abschluss des Studiums das Geld verfügbar zu haben und in der Zeit die maximalen Zinsen zu bekommen.

    Was haltet ihr davon?

    Vielen Dank
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Broiler, 24.07.2012
    Broiler

    Broiler Gast

    Kannst du denn in diesen 3 Jahren auf das Geld verzichten oder muss es immer verfügbar sein? Wenn nicht, Festgeldanlage über 3 Jahre. Gibt einfach am meisten Zinsen. Wenn du aber an das Geld ranmusst, dann nimm das Tagesgeldkonto. Allerdings gibt es bei manchen Festgeldkonten eine Mindesteinlage, die man einbringen muss. Weiss ja nicht, wieviel du denn anlegen willst.
     
  4. #3 Unregistriert, 25.07.2012
    Unregistriert

    Unregistriert Gast

    ich würd tagesgeld nehmen, kriegst mind. 2 prozent und hast deine kohle immer verfügbar.
     
  5. #4 Unregistriert, 25.07.2012
    Unregistriert

    Unregistriert Gast

    Was ich davon halte?

    Nix!
    Auf dem Hintergrund des anstehenden PIIGS usw.-Kollapses sind Cashanlagen insbesondere in € der reinste Suizid!
    Was demnächst nämlich garantiert ansteht, ist eine Megainflation in der €-Zone...

    Ich selbst bin übrigens in einer ähnlichen Situation: Ich plane die Aufnahme neuer Studien zum Frühjahr 2013 und operiere mit einem 5-stelligen Anlagebetrag für 8 Regelsemster in meinem Fall.
    Das Problem: Sachwerte erlauben kaum eine sichere und vor allem kurzfristige Entnahme, vort allem bei begrenztem Kapitaleinsatz (sonst könntest Du eine 4-12Parteien-Partie am Immomarkt spielen und hoffen, daß weniger als 25% der Mieten ausfallen...).
    Ich erwäge daher mittlerweile ernstlich, doch Aktien von sog. Grundversorgern zu kaufen. -> Dax-Geflüster: Wer Aktien meidet, zahlt drauf - manager magazin - Finanzen
    Das ist also pure Trendfolgeanalyse, die sogar ich nachvollziehen kann! Problem bleibt bloß: Wie bleibe ich am Ball, ohne zuviel Zeit investrieren zu müssen; denn ich will zwar studieren, aber nicht ausgerechnet den Aktienmarkt. Problem dieser Art von Artikel: Alarmieren erst, wenn es schon zu spät ist (die hier genannten Aktien sind alle schon gestiegen...).
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Geldanlage über die nächsten 3 Jahre / Tagesgeld/Festgeld?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. zinsentwicklung 2013 festgeld

    ,
  2. festgeldentwicklung 2013

    ,
  3. zinsentwicklung festgeld 2013

    ,
  4. tagesgeldentwicklung 2013,
  5. zinsentwicklung 2013,
  6. festgeld entwicklung 2013,
  7. zinsentwicklung tagesgeld 2013,
  8. tagesgeld entwicklung 2013,
  9. festgeldentwicklung,
  10. festgeld zinsentwicklung 2013,
  11. tagesgeld zinsentwicklung 2013,
  12. geldanlage 2013 forum,
  13. zinsentwicklung 2013 tagesgeld,
  14. geldanlage 2013,
  15. festgeld 2013,
  16. festgeldentwicklung 2012,
  17. finanz-forum tagesgeld wie viel,
  18. finanz forum tagesgeld,
  19. zinsentwicklung in den nächsten 3 jahren,
  20. geldanlage zinsentwicklung 2013,
  21. finanzforum festgeld,
  22. anlage zinsentwicklung der nächsten 3 jahre,
  23. tagesgeld,
  24. gute geldanlage 2013 forum,
  25. Forum Meinung Geldanlage 2013
Die Seite wird geladen...

Geldanlage über die nächsten 3 Jahre / Tagesgeld/Festgeld? - Ähnliche Themen

  1. Geldanlage über die nächsten 3 Jahre / Tagesgeld/Festgeld?

    Geldanlage über die nächsten 3 Jahre / Tagesgeld/Festgeld?: Hallo, ich habe mir folgendes überlegt und würde dazu gerne mal eure Meinung hören. Ich bin Student und ich kann meine Ausgaben in den...
  2. Crowdinvesting als alternative Geldanlage?

    Crowdinvesting als alternative Geldanlage?: Hey, bei meiner Bank bekomme ich für Festgeldanlagen über 24 Monate nur 0,75 % Zinsen. Jetzt habe ich mich etwas über Crowdfunding bzw....
  3. Geldanlage in Zeiten der Nullzinspolitik

    Geldanlage in Zeiten der Nullzinspolitik: Ein neuer Thread, da mir die anderen Threads für dieses allgemeine Thema doch etwas zu spezifisch sind. Wie legt ihr in Zeiten, in welchen...
  4. Google Aktien als mittel-/ langfrsitige Geldanlage

    Google Aktien als mittel-/ langfrsitige Geldanlage: Ich erwäge Google Aktien zu kaufen, trotz des leicht negativen Trends des Aktienkurses im vergangenen Jahr. Das Unternehmen ist in einer starken...
  5. Ad Fontes,Schweiz, insolvent > Geldanlage futsch !?

    Ad Fontes,Schweiz, insolvent > Geldanlage futsch !?: Hallo, laut FINMA,Schweiz, ist das Konkursverfahren gegen AD FONTES Asset Management AG am 23.6.2014 von einem Einzelrichter "mangels Aktiven"...