Muss Eingliederungsvereinbarung unterschrieben werden?

Dieses Thema im Forum "Sozialleistungen" wurde erstellt von D'oro, 01.02.2012.

  1. D'oro

    D'oro Gast

    Eine Eingliederungsvereinbarung im Jobcenter, muss diese unterschrieben werden und was sind die Folgen wenn man es nicht tut? Darf einem dann die Leistung gekürzt werden?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Unregistriert, 01.02.2012
    Unregistriert

    Unregistriert Gast

    Sie

    müssen gar Nichts - außer Sterben (selbst das ist nicht bewiesen, aber schon nicht ganz unwahrscheinlich, sag mal...).

    Wenn Sie das Ding nicht unterzeichnen, heißt das im ARGE-Jargon, daß Sie ein Faulenzer sind und die Arbeit verweigern. Die schnellste Tour dann ist eine 3-monatige Sperre, vorbehaltlich weiterter Maßnahmen!
    "Was kann man eigentlich tun, wenn man gesperrt ist?"
    -> Sie können zum Sozialamt (seit der Harz4-Einführung vor allem in kleineren Orten meistens nur noch ein Anhängsel vom Rathaus) gehen und dort einen auf akute Notlage machen. Das Gesetzt sieht vor, daß niemand verhungern muß und in den Existenzfällen gibt´s dann "10 Mark" in bar.
    Das wird aber dazu führen, daß die Tussis dort sich für nicht zuständig erklären, weil Sie ja ein ALG2-Fall (noch arbeitsfähig) seien.
    Das geht dann so hin und her, her und hin. Am Ende werden Sie 3 Monate lang jeden Tag auf der Stütze gewesen sein, um sich für den Day Ihr Almosen abgeholt zu haben. Wenn die 3 Monate dann um sind, werden Sie rechtzeitig zu einem Gespräch bei der ARGE eingeladen, wo Ihnen erneut die (verschärfte?) Eingliederungsvereinbarung vorgelegt wird...
    "Kann man denn mehrmals gesperrt weden?"
    -> Ja klar, bis zum Sanktnimmerleinstag...

    => Das Beste wird sein, Sie unterschreiben den Dreck - nichts wird schleißlich so heiß gegessen, wie es gekocht wird...
    Das Amt hat kein Geld, um Sie arg zu f...en, sagen Sie sich das immer wieder vor!
    Das Schlimmste was passieren kann, ist daß man Sie auf solche Kurse setzt. Da gehen Sie halt hin - zum einen Ohr rein...
    Beim 1€-Job können Sie langsam arbeiten, aber GANZ langsam und immer wieder Krankmeldungen bringen und den Vorarbeiter implizit(!) beleidigen usw. ...

    Das Beste wird sein, Sie finden bald selber einen neuen Job; lassen sie sich nicht erpressen - Leiharbeit ist echt scheiße!
     
  4. #3 Unregistriert, 01.11.2012
    Unregistriert

    Unregistriert Gast

    So ein gequillter Unsinn habe ich noch nicht gelesen.

    1. Ja, man kann und darf die Unterschrift der Eingliederungsvereinbarung verweigern.

    2. Nein, die ARGE darf darauf nicht kürzen. Mal davon abgesehen, dass Kürzungen und Sperrungen ohnehin verfassungswidrig sind.

    3. Wird einem das ALG II gekürzt oder gesperrt geht man nicht zum Soazialamt, sondern zum Sozialgericht und reicht klage gegen die jeweilige ARGE ein.
     
  5. #4 Broiler, 02.11.2012
    Broiler

    Broiler Gast

    Wer sagt denn dass Kürzungen und Sperren verfassungswidrig seien? Gibt es dazu schon ein Urteil?
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Muss Eingliederungsvereinbarung unterschrieben werden?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. eingliederungsvereinbarung nicht unterschreiben

    ,
  2. muss ich eine eingliederungsvereinbarung unterschreiben

    ,
  3. eingliederungsvertrag nicht unterschreiben

    ,
  4. muss ich die eingliederungsvereinbarung unterschreiben,
  5. muss eingliederungsvereinbarung unterschrieben werden,
  6. muss man die eingliederungsvereinbarung unterschreiben,
  7. muss man eingliederungsvereinbarung unterschreiben ,
  8. jobcenter eingliederungsvereinbarung nicht unterschreiben,
  9. eingliederungsvereinbarung,
  10. eingliederungsvereinbarung jobcenter,
  11. eingliederungsvereinbarung jobcenter ablehnen,
  12. eingliederungsvereinbarung ablehnen,
  13. wiedereingliederungsvereinbarung nicht unterschreiben,
  14. muß ich eine eingliederungsvereinbarung unterschreiben,
  15. muss eine eingliederungsvereinbarung unterschrieben werden,
  16. muss ich den eingliederungsvertrag unterschreiben,
  17. was passiert wenn ich die eingliederungsvereinbarung der arge nicht unterschreibe,
  18. eingliederungsvereinbarung nicht unterschrieben 2012,
  19. egv nicht unterschreiben,
  20. eingliederungsvereinbarung muss ich die unterschreiben,
  21. wiedereingliederungsvereinbarung ablehnen,
  22. muß man die eingliederungsvereinbarung unterschreiben,
  23. muß man eine eingliederungsvereinbarung unterschreiben,
  24. jobcenter eingliederungsvereinbarung,
  25. eingliederungsvereinbarung 2012
Die Seite wird geladen...

Muss Eingliederungsvereinbarung unterschrieben werden? - Ähnliche Themen

  1. Risikolebensversicherung worauf muss ich achten?

    Risikolebensversicherung worauf muss ich achten?: Hallo, auf was muss ich achten bei Abschluss einer Risikolebensversicherung? Gibt es große Unterschiede in den Bedingungen der Gesellschaften?...
  2. Riester Rente - was muss man wissen

    Riester Rente - was muss man wissen: Hi, also dass man was tun muss, um im Alter auch noch etwas Leben und Genießen zu können, bin ich am überlegen, eine Riesert-Rente zu machen. Was...
  3. Wohnmobilversicherung worauf muss man achten?

    Wohnmobilversicherung worauf muss man achten?: Hallöchen, lässt sich ein Wohnmobil genauso versichern, wie ein normales PKW? Ich meine kann man da auf das gleiche achten oder ist das bei einem...
  4. Muss der Vermieter die Mietbürgschaft akzeptieren?

    Muss der Vermieter die Mietbürgschaft akzeptieren?: Hallo, wisst ihr, ob ein Vermieter eine Mietbürgschaft als Kaution akzeptieren muss und wenn ja, in wirklich allen Fällen?
  5. Muss man eine Mietbürgschaft akzeptieren?

    Muss man eine Mietbürgschaft akzeptieren?: Hallo, ich habe mir vor etwa 3 Monaten ein Mietshaus mit 4 Parteien gekauft, aktuell habe ich noch eine Wohnung frei und da möchte ein paar...