Nettolohn ausrechnen

Dieses Thema im Forum "Finanzamt & Steuern" wurde erstellt von Zinser, 12.12.2011.

  1. Zinser

    Zinser Gast

    Hallo Zusammen,

    das Thema Steuern ist in Deutschland ja eigentlich ganz geoß zu schreiben. Wir zahlen nämlich viel mehr Steuern als die anderen Europäischen Ländern.

    Nun wollte ich mal fragen wie man sich so einen Nettolohn eigentlich ausrechnen kann.

    Vom Bruttoverdienst werden ja nämlich sehr viele Steuern abgezogen.

    Doch nicht viele wissen und können vom Brutto das Nettolohn ausrechnen.

    Kennt ihr vielleicht eine aktuelle und gute Online Rechner um das Nettolohn auszurechnen.
    So kann man ja überprüfen ob die in der Buchhaltung die Löhne richtig berechnet haben oder nicht usw.

    Ich kenne den Bruttobetrag, Steuerklasse, Kinderfreibeitrag und den Familienstand. Kann ich dann mit diesen Angaben eine Nettolohn richtig ausrechnen ?

    Ich danke schonmal für die Hilfe!

    Zinser
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Nicht umsonst Bestseller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Korman

    Korman Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.07.2011
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, Zinser

    du bist nicht der einzige, der nicht weiß, wie die Steuern berechnet werden.

    Aber man geht davon aus, dass eine Familie mit 3 Kindern mit einem Bruttoverdienst von 3000,000€ in der Regel mit 20-25% Steuern zu rechnen hat.

    Es gibt natürlich zunäcsht Freibeträge, die Steuerfrei sind.

    Vereinfacht gilt folgendes:
    Diese Freibeträge sind vom Finazamt definiert.

    Nach dem diese Grundfreibeträge vom Bruttolohn abgezogen werden, wird dann der Rest mit dem zutreffenden Steuersatz verseteuert.

    25% von 3000,00€ wären ja glatt 750,00€ im Monat.

    Das wäre zu viel.

    Nach den Grundfreibeträgen von fast 1000,00€ bleiben lediglich 2000,00€ zu versteuern.

    Das macht etwas 500,00€ aus.

    Dann kommen noch Werbungskosten und Sonderbelastungen, die von den 2000,00€ abgezogen werden müssen.

    Dann beträgt die Steuer etwa 300,00€ im Monat. Das macht schon im Jahr 3.600,00€ an Steuern aus.

    Bei einem jährlichen Bruttoeinkommen von 3000X12= 36.000,00€ etwas 10% aus.

    Das ist der reale und effektive Steuersatz bei einer Familie mit 3 Kindern.

    Gruß
     
Thema: Nettolohn ausrechnen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. nettolohn ausrechnen

    ,
  2. lohnausrechne

    ,
  3. nettolohnberechnung dezember 2011

    ,
  4. lohnausrechner,
  5. netto lohn ausrechenen,
  6. www.lohnausrechner,
  7. lohnausrecher,
  8. nettolohn ausrechen,
  9. ausrechnen nettolohn,
  10. brutto ausrechnen,
  11. lohnausreschner,
  12. nettlohnausrechnen,
  13. netto lohn ausrechner,
  14. bruttolohn ausrechnen,
  15. nettolohn ausrechenen,
  16. welche beträge werden vom nettolohn abgezogen,
  17. wie wird brutto 2000 netto Lohn abgerechnet bei steuer klasse 1,
  18. buchführung von bruttolohn auf nettolohn